ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR GRUPPENREISEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gruppenverträge:

Diese Angaben ergänzen und sind hiermit Bestandteil Ihres Gruppenvertrags mit Delta Air Lines.  Delta behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, allerdings gelten die Bestimmungen zu dem Tag, an dem Sie Ihren Gruppenvertrag abschließen.

  • Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gruppenverträge beschreiben detailliert die Standardrichtlinien für Gruppenreservierungen, allerdings unterliegen diese Bestimmungen zusätzlichen Einschränkungen während der Hauptreisezeiten, die von Delta Air Lines, Inc. festgelegt werden
  • Eine Gruppe besteht aus 10 Passagieren, die auf mindestens einem Flugabschnitt zusammen reisen. Wenn Ihre Gruppe die Mindestanzahl nicht erreicht, wird diese Buchung storniert, Anzahlungen verfallen und die Passagiere werden gebeten, Delta für eine neue Buchung als individueller Reisender zum jeweils verfügbaren Tarif zu kontaktieren.
  • Bei etwaigen Änderungen müssen die Tarife und Bestimmungen neu verhandelt werden. Falls eine weitere Person zu Ihrer Gruppe hinzukommt, bezahlt diese eventuell einen anderen Tarif als der Rest der Gruppe.  Einzelne Änderungen der Gruppenbuchung sind gegen zusätzliche Gebühren ggf. möglich
  • Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Konformität geltender Gesetze oder Vorschriften in der Diskussion dieser Tarife mit Ihren Kunden sicherzustellen. 
  • Informationen über diese Gruppe werden zwischen dem Reisebüro oder dem Gruppenleiter und Deltas Reservierungsabteilung für Gruppen und Sonderbuchungen streng vertraulich behandelt.  Daher werden einzelnen Gruppenmitgliedern keine Informationen bereitgestellt und Änderungen in deren Namen sind nicht zulässig
  • Gruppentickets berechtigen nicht zu SkyMiles-Upgrades und die Meilenansammlung unterliegt den Bestimmungen zu nicht veröffentlichten Tarifen des SkyMiles-Programms
  • Alle im Rahmen dieser Reservierung stattfindenden Reisen unterliegen Deltas geltendem Beförderungsvertrag sowie allen geltenden Tarifbestimmungen und Einschränkungen.
  • Alle notwendigen Reisedokumente gemäß der gesetzlichen Vorschriften liegen in der Verantwortung des Passagiers. DL übernimmt keine Verantwortung für Probleme auf der Reise, die wegen nicht ausreichender Reisedokumente entstehen.
  • Delta behält sich das Recht vor, Geräte oder Flugpläne ohne vorherige Ankündigung zu ändern

Richtlinien zu Abweichungen

Als Abweichungen gelten Änderungen an Flugdatum, -zeit oder -strecke.  Abweichungen können zu einem anderen Tarif als dem des Rests der Gruppe führen. Die Gruppe muss die Mindestanforderungen für Gruppen erfüllen.  Ihre Gruppe kann folgende Abweichungen von der ursprünglichen Gruppe buchen:

  • Vor der Inanspruchnahme durch die Gruppe darf eine unbegrenzte Anzahl an Passagieren beim Hin- oder Rückflug vom Reiseplan der Gruppe abweichen, dabei findet der geltende Tarif Anwendung; Abweichungsgebühren fallen keine an.
  • Nach Inanspruchnahme durch die Gruppe ist es höchstens 30 % der Mitglieder der Gruppe beim Hin- oder Rückflug erlaubt, gegen eine nicht erstattungsfähige Abweichungsgebühr in Höhe von 25,00 USD pro Person für Inlandsflüge und 50,00 USD pro Person für internationale Flüge zuzüglich der geltenden Tarifdifferenz abweichen
    • Der Anteil der Passagiere, die abweichen dürfen, hängt von der Anzahl an Sitzplätzen ab, die die Gruppe an dem Tag der Inanspruchnahme belegt.
      • Anreisende (Passagiere, die aus einer anderen Stadt zum Rest der Gruppe dazustoßen) sind von dieser Einschränkung nicht betroffen und dürfen zu einem beliebigen Zeitpunkt vor der Ticketausstellung zum geltenden Tarif vom Reiseplan abweichen
    • Bei Abweichungen ist eine Kreditkarte die einzige akzeptierte Zahlungsmethode, diese ist zum Zeitpunkt der Buchung der Abweichung erforderlich.
  • Passagiere können nach der Ticketausstellung zum geltenden Tarif Änderungen vornehmen, dabei fallen Neuausstellungsgebühren für das Ticket zuzüglich möglicher Tarifunterschiede an.
  • Nach Beginn der Reise sind Änderungen an der Reiseroute nicht mehr gestattet.  Änderungen an Datum oder Uhrzeit der Rückreise sind nur gegen Zahlung des geltenden Tarifs zuzüglich der Neuausstellungsgebühren für das Ticket und möglicher Tarifunterschiede erlaubt.

Richtlinien zur Inanspruchnahme von Sitzplätzen:

Im Rahmen der Vereinbarung mit Delta, diese Sitzplätze für Ihre Gruppe zu reservieren, stimmen Sie zu, Delta pro Sitzplatz die auf Ihrem Vertrag angegebene Stornierungsgebühr entsprechend der Anzahlung zu bezahlen, falls Sie die Fristen zur Ticket-Ausstellung nicht einhalten und/oder wenn Sie nicht in der Lage sind, zumindest den Prozentsatz an Sitzplätzen in Anspruch zu nehmen, den wir für Sie reserviert haben

Die folgenden Richtlinien gelten nur, wenn eine Anzahlung geleistet wurde:

  • Falls es kein Fälligkeitsdatum für Anzahlungen gibt, sind diese auch nicht erforderlich.
  • Falls Ihre Gruppe die Mindestanzahl an 10 Personen nicht erreicht oder einzelne Mitglieder nicht mit der Gruppe reisen, werden die Passagiere als einzelne Reisende behandelt und die Ticketausstellung erfolgt zum geltenden Tarif.
  • Sollte die Anzahl der Mitglieder der Gruppe unter 10 Personen fallen, werden jegliche Anzahlungen einbehalten.

 Sollte die Sitzplatzauslastung bei 100 % liegen, wird die Anzahlung nur Passagieren erstattet, denen ein Ticket ausgestellt wurde.

Sollten Sie den erforderlichen Mindestanteil der für Sie reservierten Sitzplätze nicht in Anspruch nehmen, setzt sich die Höhe der Stornierungsgebühren wie folgt zusammen:

  • Eine Stornierung, Reduzierung der Mitglieder der Gruppe ist bis zum letzten Tag gebührenfrei möglich:  100 % der Sitzplätze können storniert werden, ohne dass eine Stornierungsgebühr anfällt.
    • Es liegt in Ihrer Verantwortung, bei Delta eine Referenznummer für Stornierungen anzufordern, um diese durchführen zu können und der Zeitpunkt und das Datum der Stornierung wird abschließend von Delta festgelegt.
    • Teilstornierungen erfordern keine Referenznummer für Stornierungen.
    • Im Falle von Reduzierungen der Gruppenanzahl, Abweichungen, einer Erhöhung der Anzahl Anreisender und anderen Änderungen am Reiseplan wird ein neues Bestätigungsschreiben versendet.
  • Vom letzten Tag, an dem eine Stornierung oder Reduzierung der Mitglieder der Gruppe gebührenfrei möglich ist, bis30 Tage vor dem Abflug:  Der erforderliche Mindestanteil der für Sie reservierten Sitzplätze muss in Anspruch genommen werden, um die Anzahlung in voller Höhe erstattet zu bekommen.
    • Falls Sie die erforderliche Mindestanzahl der für Ihre Gruppe reservierten Sitzplätze nicht in Anspruch nehmen, fallen pro nicht in Anspruch genommenem Sitzplatz unter der Mindestanzahl wie oben beschrieben Stornierungsgebühren an.
    • Falls nach dem Tag der Inanspruchnahme alle Sitzplätze Ihrer Reservierung storniert werden, werden die Anzahlungen der gesamten Gruppe einbehalten.
  • Innerhalb von 30 Tagen vor dem Abflug:   Anzahlungen werden Passagieren, denen ein Ticket ausgestellt wurde, nur innerhalb von 30 Tagen nach Reiseantritt erstattet.
  • Anfallende Stornierungsgebühren werden von der geleisteten Anzahlung eingezogen.