MÖGLICHKEITEN FÜR REISEN MIT HAUSTIEREN

Wir bieten verschiedene Flugoptionen für Ihr Haustier und behandeln es mit derselben Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die wir auch unseren menschlichen Passagieren zukommen lassen.

Hinweis: Möglicherweise wird für Ihr Haustier von einigen Staaten ein Gesundheitsattest verlangt. Ihr Tierarzt, das US-Landwirtschaftsministerium oder das Landwirtschaftsministerium des Staates, in den Sie reisen, können Sie ausführlicher informieren.

Mitnahme von Haustieren in der Kabine

Hunde, Katzen und Hausvögel* dürfen gegen eine Gebühr*, die pro Flug anfällt und beim Check-in zu begleichen ist, in der Kabine auf Reisen ab/in folgende Reiseziele mitgenommen werden:

  • USA/Kanada: 125 USD/CAD
  • Virgin Islands: 125 (USD/CAD)
  • Puerto Rico: 125 (USD/CAD)
  • Außerhalb der USA: 200 USD/CAD/EUR
  • Brasilien: 75 USD

CAD wird bei Flügen ab Kanada und EUR wird bei Flügen ab Europa berechnet. Es fallen die Gebühren an, die in dem zum Zeitpunkt der Ticketausstellung gültigen Transportvertrag aufgeführt sind.

*Hausvögel dürfen nur auf Flügen innerhalb der Vereinigten Staaten mitgenommen werden.

Sonderfälle:

Bei Reisen nach/ab Südafrika, Hong Kong oder das Vereinigte Königreich müssen Tiere (ausgenommen Servicetiere) als Fracht transportiert werden und sind nicht in der Kabine oder als aufgegebenes Gepäck erlaubt.

Auch bei Reisen nach Hawaii dürfen Sie Ihr Tier nicht mit in die Kabine nehmen und es können besondere Beschränkungen gelten. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Haustiere nach Hawaii.

*CAD wird bei Flügen ab Kanada und EUR wird bei Flügen ab Europa berechnet. Es fallen die Gebühren an, die in dem zum Zeitpunkt der Ticketausstellung gültigen Transportvertrag aufgeführt sind.

Die folgenden Beschränkungen gelten für Haustiere, die im Handgepäck mitgeführt werden:

  • Ihr Haustier muss klein genug sein, dass es bequem in eine Transportbox passt, ohne dass es die Seiten der Box berührt oder über sie hinausragt und darin genügend Bewegungsfreiheit hat.
  • Die Box muss direkt unter den Sitz vor Ihnen passen.
  • Die Maximalabmessungen von Transportboxen für das Handgepäck hängen vom jeweiligen Flug ab. Wenden Sie sich an die Reservierungsabteilung von Delta, um die angemessene Größe der Transportbox zu erfahren.
  • Ihr Tier muss während des Aufenthalts im Boardingbereich (während des Ein- und Aussteigens), in der Delta-Flughafen Lounge und an Bord des Flugzeugs in der Transportbox (mit gesicherter Tür) bleiben.
  • Ihr Tier muss bei Inlandsflügen mindestens 10 Wochen alt sein.
  • Ihr Tier muss bei Flügen in die USA aus anderen Ländern mindestens 16 Wochen und auf Flügen in die EU mindestens 15 alt sein.
  • Ihr Haustier zählt als ein Handgepäckstück. Es entfallen Gebühren für Haustiere in der Kabine.
  • Ein Tier pro Transportbox ist erlaubt mit den folgenden Ausnahmen:
    Ein weiblicher Hund/Katze darf mit seinem noch nicht abgestillten Wurf reisen, wenn der Wurf zwischen 10 Wochen und 6 Monaten alt ist.
    *Die Zahl der Tiere in einer Box ist unbegrenzt.

Ausnahme: Zwei Haustiere der gleichen Art und Größe im Alter zwischen 10 Wochen und 6 Monaten können in einem Zwinger reisen, solange sie klein genug sind, um in den Zwinger zu passen, und sich vertragen. Die Berechnung erfolgt wie für ein Haustier.

Beachten Sie bitte: An Bord der Delta-Flüge zu/ab folgender Standorte sind keine Haustiere in der Kabine erlaubt: 

  • Australien
  • Barbados
  • Dakar
  • Dubai
  • Hongkong
  • Island
  • Jamaika  
  • Neuseeland
  • Republik Irland
  • Südafrika
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Arabische Emirate

Haustiere werden akzeptiert nach der Reihenfolge der Anforderung. Rufen Sie bei Delta an unter 800-221-1212, um Vorkehrungen zu treffen, dass Sie Ihr Haustier mit an Bord bringen können. Um den Komfort aller Passagiere zu gewährleisten, begrenzt Delta die Gesamtzahl von Haustieren pro Flug.

Ticketklasse

Anzahl der erlaubten Haustiere

First Class

2

Inland-Business oder Inland-Delta One™

2

International Business oder International Delta One

0

Haupt-kabine

4

Transportieren Sie Ihr Haustier mit Delta Cargo

Delta Cargo bietet das ganze Jahr über einen sicheren, verlässlichen Transport von Haustieren an und ist auf die speziellen Bedürfnisse warmblütiger Tiere ausgerichtet, die unbegleitet reisen.

Beachten Sie die folgenden Informationen, bevor Sie einen Transport via Delta Cargo für Ihr Haustier buchen.

  •  Es muss eine von Ihrem Flugplan getrennte Buchung vorgenommen werden. Zusatzgebühren können anfallen.
  • Ein Inlandsflug für ein Haustier mit Delta Cargo kann erst 14 Tage vor dem Abflug gebucht werden.
  • Der Transport von Haustieren mit demselben Flug oder Flugplan wie der Besitzer kann nicht garantiert werden.
  • Für den Transport von Haustieren muss das Tier bei Delta Cargo mindestens drei Stunden vor Abflug aufgegeben werden. Die Aufgabe erfolgt separat vom Check-in des Passagiers.
  • Der Empfang des Tieres erfolgt ebenfalls direkt bei Delta Cargo.
  • Delta Cargo akzeptiert für den internationalen Haustiertransport nur bekannte Transportunternehmen. Delta empfiehlt die Nutzung der Dienste eines Spediteurs für Haustiere, welcher von der International Pet and Animal Transportation Association geprüft wurde. Kunden sind dabei an die Vorgaben des Spediteurs gebunden.

Erfahren Sie mehr über den Transport und besuchen Sie Delta Cargo.

Angehörige des US-Militärs/des Außenministeriums

Delta akzeptiert den Transport von Haustieren als aufgegebenes Gepäck nur für aktive US-Militärangehörige oder Beamte des diplomatischen Dienstes der USA (FSO) sowie deren Ehegatten, jeweils mit Versetzungspapieren und gegen Gebühr. Der Haustiertransport unterliegt den geltenden US-Bundesgesetzen, Richtlinien und Abläufen, sämtliche notwendigen Dokumente müssen vorliegen.

Berechtigte Kunden müssen Haustiere als aufgegebenes Gepäck mindestens 48 Stunden vor dem Abflug deklarieren.

Ab 01. Oktober 2016 akzeptieren Delta und Delta Cargo keine Tiere (Warmblüter) mehr auf Flügen mit einer Flugdauer über 12 Stunden.

Die folgenden Tiere können Sie mit Ihrem Gepäck aufgeben, wobei eine Beschränkung von zwei Transportboxen pro Flug gilt. (Übergroße Transportboxen müssen als Fracht transportiert werden. Je nach Flugzeugtyp und Serviceklasse gelten zusätzliche Einschränkungen):

  • Katzen (mit Ausnahme stupsnasiger Rassen; siehe Liste zulässiger Rassen)
  • Hunde (mit Ausnahme von Möpsen und stupsnasigen Rassen; siehe Liste zulässiger Rassen)
  • Hausvögel (nur auf Flügen innerhalb der Vereinigten Staaten)
  • Meerschweinchen (nur auf Flügen innerhalb der Vereinigten Staaten)
  • Kaninchen (nur auf Flügen innerhalb der Vereinigten Staaten)
  • Hamster (nur auf Flügen innerhalb der Vereinigten Staaten)
  • Murmeltiere (nur auf Flügen innerhalb der Vereinigten Staaten)

Alle anderen Tiere, einschließlich Reptilien und Primaten (z. B. Lemuren, Affen, Orang-Utans, Gorillas und Schimpansen) müssen als Fracht transportiert werden.

  • Die Gebühr für Haustiere fällt bei jedem Check-in für das Tier am Flughafen an. Die Gebühr wird an jedem Zwischenstopp berechnet.
  • Es gelten Ausnahmen für Strecken, auf denen die Umstiege mehr als 6 Stunden betragen.
  • Haustiere fallen nicht unter Freigepäck, auch nicht unter die Freigepäckregeln von Delta AMEX.
  • Es fallen keine Gebühren für Übergewicht oder Übergrößen an.

USA, Amerikanische Jungferninseln und Puerto Rico: 200 USD

International/Kanada/Karibik: $200/USD/CAD/EUR*

Brasilien: 150 USD

*CAD wird bei Flügen ab Kanada und EUR wird bei Flügen ab Europa berechnet. Es fallen die Gebühren an, die in dem zum Zeitpunkt der Ticketausstellung gültigen Transportvertrag aufgeführt sind.

Auf der Seite Delta Connection und Reisen mit Tieren können Sie überprüfen, ob die Reise Ihres Tieres mit mehr als einer Fluglinie durchgeführt werden muss.