VOR DER ABREISE

EINE GUTE VORBEREITUNG
MACHT DEN UNTERSCHIED 

Wie Sie Ihre Reise planen, dafür packen und sich vorbereiten können. Entdecken Sie die Tricks des Reisegeschäfts, bevor Sie zu Ihrem nächsten Abenteuer aufbrechen.

Planen Sie die Reise Ihres Lebens

Träumen Sie davon, einmal den Gipfel des Kilimandscharo zu erklimmen? Oder Ihre irischen Vorfahren aufzuspüren? Vielleicht möchten Sie auch eine Safari in Südafrika machen oder Drachenfliegen in Rio de Janeiro. Bei so vielen Möglichkeiten kann es schon einmal schwer fallen, sich zu entscheiden.

Lassen Sie sich inspirieren

Über das Internet: Reise-Blogs und -Websites sind hervorragende Inspirationsquellen.

Über Freunde: Senden Sie eine E-Mail an alle Ihre Freunde oder Kollegen und bitten Sie um deren beste Reisetipps. Oder veröffentlichen Sie die Frage als Statusmeldung in sozialen Netzwerken.

Von den Profis. Im Fahrradladen. Im Sportgeschäft. Im Weinhandel. In der Kunstgalerie. Ziehen Sie die Experten auf dem jeweiligen Gebiet zurate. Von ihnen bekommen Sie vielleicht Geheimtipps, wo Sie Ihrer Leidenschaft abseits der Touristenmassen nachgehen können.

Beginnen Sie mit der Planung

Ihre Ideen: Sobald Sie sich für ein Reiseziel entschieden haben, sollten Sie beginnen, aufzuschreiben, was Sie dort sehen und unternehmen möchten. Entscheiden Sie, was Ihnen am wichtigsten ist, und beginnen Sie dann, Ihren Reiseplan mit Aktivitäten zu füllen.

Ihr Budget: Fangen Sie an, Flug- und Hotelpreise zu vergleichen. Nutzen Sie auch Ihre gesammelten Meilen! Informieren Sie sich, welche Jahreszeit die günstigste für eine Reise in das jeweilige Land ist. Oft sind die Preise für Flüge und Hotels in der Nebensaison niedriger.

Ihr Plan: Als Faustregel gilt: Als Faustregel gilt: Je weiter die Reise, desto früher im Voraus sollten Sie mit der Planung und Buchung von Flügen, Aktivitäten und Hotels beginnen, damit die Reise Ihres Lebens ein rundum positives Erlebnis wird. 

KOFFERPACKEN LEICHT GEMACHT

Packen wie ein Profi

Etwas Können gehört schon dazu, einen Koffer richtig zu packen. Und viele würden es wohl gar als Kunstform bezeichnen. Oft dauert es Jahre, die Packtechnik in Bezug auf optimale Platznutzung und nötige Mengen zu perfektionieren. Unten finden Sie einige Profi-Tricks, die Ihnen beim optimalen Packen helfen.

Packen Sie entsprechend dem Wetter und den geplanten Aktivitäten. Sehen Sie sich auf Wetter-Websites die Wettervorhersage für Ihr Reiseziel an. Skiurlaub? Packen Sie Thermo-Unterwäsche sowie Skisocken, -anzug und -brille ein. Strandurlaub? Packen Sie Badeanzug, Sandalen, Hut und Sonnenbrille ein.

Kaufen Sie spezielle Reisepackungen für Kosmetika. Sollte das nicht ausreichen, können Sie jederzeit vor Ort etwas nachkaufen. Versiegeln Sie die Behälter luftdicht in Plastikbeuteln, um ein Auslaufen im Koffer zu verhindern.

Stimmen Sie Ihre Garderobe aufeinander ab und wählen Sie gut kombinierbare Teile. Entscheiden Sie sich für 2 bis 3 Farbzusammenstellungen (mit neutralen Farben gehen Sie auf Nummer sicher), sodass Sie jedes Teil mit mehr als einem Outfit tragen können. Tragen Sie mehrere Lagen, um sich an wechselnde Temperaturen anpassen zu können.

Rufen Sie von zu Hause aus beim Hotel an, um sich zu informieren, welche Ausstattung das Zimmer umfasst (Haartrockner, Bügeleisen, Bademantel usw.). Was Sie mitbringen müssen, sollte Reisegröße haben. Wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie auch an die richtigen Steckeradapter denken.

Wenden Sie die „Rolltechnik“ an. Legen Sie zwei oder drei Kleidungsstücke aufeinander, glätten Sie sie und rollen Sie sie dann auf wie einen Schlafsack. Das spart Platz und beugt Knittern vor. Reißverschlüsse und Knöpfe sollten Sie immer schließen.

Ordnen Sie Ihren Koffer richtig. Packen Sie Kleidungsstücke in der Reihenfolge, in der Sie sie tragen wollen. Wickeln Sie zerbrechliche Gegenstände wie Schmuck oder Glas in Socken und legen Sie sie zum Transport im Koffer in Schuhe. Füllen Sie Ecken und Nischen mit Schuhen und anderen sperrigen Gegenständen. Zuoberst kommen die leichteren Sachen.

CHECKLISTE VOR DER ABREISE

Erstellen Sie eine Checkliste und haken Sie vor Reisebeginn die folgenden Punkte ab. Mit guter Vorbereitung können Sie sicherstellen, dass Ihre wohlverdiente Urlaubsreise reibungslos verläuft.

  • Informieren Sie einen Freund oder Verwandten über Ihren Reiseplan und hinterlegen Sie Kontaktinformationen für den Notfall.
  • Melden Sie sich unter USPS.com an, um Ihre Post lagern zu lassen.
  • Geben Sie bei Ihrer Bank/Ihrem Kreditkartenanbieter Bescheid, wenn Sie Ihre Karte auf Reisen verwenden möchten.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass über eine noch ausreichende Gültigkeit verfügt. Delta empfiehlt seinen Kunden, rechtzeitig vor einer internationalen Reise den Reisepass zu beantragen oder zu erneuern, da viele Länder einen gültigen Reisepass mit mindestens sechs Monaten Gültigkeit über die Dauer des beabsichtigten Aufenthalts hinaus verlangen.
  • Machen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses und/oder Führerscheins und bewahren Sie diese an einem sicheren Ort auf.
  • Installieren Sie in Ihrer Wohnung Zeitschaltuhren, damit alles so aussieht, als wären Sie zu Hause.
  • Laden Sie sich für internationale Reisen ggf. die von der US-amerikanischen Zoll- und Grenzschutzbehörde (CBP) anerkannte App Mobile Passport herunter. Diese wird Ihre Einreise in die USA erleichtern.

Vor der Abreise: Gepäck-Infos

IHRE CHECK-IN-MÖGLICHKEITEN

Auch beim Einchecken ist es gut, mehrere Möglichkeiten zu haben. Entdecken Sie, welche Optionen Sie haben, für Ihren nächsten Delta-Flug einzuchecken.

  • Online-Check-in
  • Mobiler Check-in
  • Delta Ticket Counter™
  • Curbside-Check-in
  • Kiosk-Check-in im Flughafen
  • Und andere

Einzelheiten