GLOBAL ENTRY-PROGRAMM

Global Entry ist ein von der US-Grenzschutzbehörde entwickeltes Programm, das im Voraus überprüften, internationalen Reisenden mit geringem Risiko die Einreise erleichtern soll. Bei Einreise in die Vereinigten Staaten gehen Mitglieder – unter Umgehung langer Schlangen an der Passkontrolle und schriftlicher Zollerklärungen – direkt zum automatisierten Global Entry Kiosk.

Globaler Zugang ist jetzt an mehr als 40 großen Flughäfen in den Vereinigten Staaten verfügbar. Staatsbürger der USA, ständige Einwohner der USA (permanent residents) und Bürger ausgewählter Länder sind zu deren Beantragung berechtigt. Für eine vollständige Liste der Global-Entry-Standorte besuchen Sie bitte die Global-Entry-Websitewird in neuem Fenster geöffnet.

Bei Antragstellung wird eine nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr in Höhe von 100 USD pro Antragsteller fällig. Bei Genehmigung ist die Mitgliedschaft für einen Zeitraum von fünf Jahren gültig. Der Antrags-/Genehmigungsprozess funktioniert folgendermaßen:

  1. Füllen Sie onlinewird in neuem Fenster geöffnet einen Antrag aus und bezahlen Sie die nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr
  2. Nach Überprüfung und vorläufiger Genehmigung durch die US-Grenzschutzbehörde erhalten Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch im Registrierungszentrum am Flughafen.
  3. Es findet ein persönliches Gespräch statt, bei dem ein Beamter der US-Grenzschutzbehörde Ihren Antrag sowie Ihre Ausweisdokumente auf Legitimität und Anspruchsberechtigung überprüft.
  4. Bei Antragsgenehmigung wird der Beamte von Ihnen ein Foto machen, Ihre Fingerabdrücke nehmen und Ihnen das Programm genau erklären.

Wenn Sie also schon immer auf die Chance gewartet haben, lange Schlangen an Zoll- und Passabfertigung zu umgehen, sollten Sie nun zuschlagen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.globalentry.govwird in neuem Fenster geöffnet.