Reisen mit Haustieren mit Delta


Fliegen Sie mit Ihrem besten Freund, auch wenn dieser ein Fell hat. Einige Tiere können je nach Größe im Handgepäck oder als (ganz besondere) Fracht fliegen.

Haustiere im Handgepäck


Hunde, Katzen und Hausvögel dürfen in der Kabine gegen eine Gebühr für einen einfachen Flug, die beim Check-in zu begleichen ist, mitgeführt werden. Sie müssen in eine kleine, belüftete Transportbox für Haustiere passen, die unter dem Sitzplatz vor Ihnen verstaut werden kann.

Um Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden Ihres Haustiers während des Fluges sicherzustellen, lesen Sie bitte die nachfolgenden Anforderungen aufmerksam durch, wenn Sie mit einem kleinen Haustier im Handgepäck fliegen.

  • Ihr Tier muss bei Inlandsflügen mindestens 10 Wochen alt sein
  • Ihr Tier muss bei Flügen in die USA aus anderen Ländern mindestens 16 Wochen und auf Flügen in die EU mindestens 15 Wochen alt sein.
  • Ein Tier pro Transportbox ist erlaubt mit den folgenden Ausnahmen:
    • Weibliche Hunde/Katzen dürfen mit einem noch nicht abgestillten Wurf reisen, wenn der Wurf zwischen 10 Wochen und 6 Monaten alt ist.
    • Die Anzahl der Welpen/Kätzchen im Wurf ist unbegrenzt.
    • 2 Haustiere der gleichen Art und Größe im Alter zwischen 10 Wochen und 6 Monaten können gemeinsam in einer Transportbox reisen, solange sie klein genug sind, um in diese Transportbox zu passen, und sie sich vertragen. In diesem Fall werden Sie als 1 Tier berechnet.

Haustiere in Transportboxen in der Kabine zählen als Handgepäckstück. Zusätzlich zur Transportbox dürfen Sie einen persönlichen Gegenstand mit an Bord des Flugzeugs bringen.

Bestimmungen für Haustiere im Handgepäck


Ihr Tier muss in eine kleine, belüftete Transportbox für Haustiere passen, die unter dem Sitzplatz vor Ihnen verstaut werden kann und den folgenden Anforderungen entspricht:

  • Das Haustier muss klein genug sein, dass es bequem in eine Transportbox passt, ohne dass es die Seiten der Box berührt oder über sie hinausragt, und darin genügend Bewegungsfreiheit haben
  • Die Box muss direkt unter den Sitz vor Ihnen passen
  • Die Transportboxen mit weicher oder harter Seitenwand müssen dicht und wenigstens an drei Seiten belüftet werden (vier Seiten bei internationalen Reisen)
  • Die maximalen Abmessungen für Transportboxen als Handgepäck hängen vom jeweiligen Flug ab, da der unter den Sitzplätzen verfügbare Platz je nach Flugzeug unterschiedlich ist. Wir empfehlen eine Transportbox mit einer maximalen Größe von 18 x 11 x 11 Zoll, was den Anforderungen für die meisten Flugzeugtypen entspricht
  • Die maximalen Abmessungen für Transportboxen als Handgepäck sind abhängig von Ihrem Flug – bitte wenden Sie sich an Delta Reservations, um die entsprechende Größe zu erfahren
    • Wir empfehlen, die genauen Maße der Transportbox für Ihr Haustier zu kennen, bevor Sie sich mit uns in Verbindung setzen.
  • Ihr Tier muss während des Aufenthalts im Boardingbereich (während des Ein- und Aussteigens), in der Delta-Flughafen Lounge und an Bord des Flugzeugs in der Transportbox (mit gesicherter Tür) bleiben

Falls Sie ein großes Haustier mitbringen, lesen Sie bitte Haustiertransport.

 

 

Gebühren für Haustiere als Handgepäck


Nach/ab Reiseziel
GEBÜHR FÜR AUFGEGEBENES HAUSTIER PRO STRECKE
USA/Kanada/Puerto Rico
125 USD
Amerikanische Jungferninseln/internationale Flüge
200 USD/CAD/EUR
Brasilien
75 USD

CAD wird bei Flügen ab Kanada und EUR wird bei Flügen ab Europa berechnet. Diese Gebühren werden in dem zum Zeitpunkt der Ticketausstellung gültigen Transportvertrag festgelegt.

* Hausvögel auf inneramerikanischen Flügen sind gestattet, mit Ausnahme von Hawaii, den Amerikanischen Jungferninseln, Puerto Rico und Guam.

Ausnahmen für Haustiere im Handgepäck


Bei Reisen zu oder ab den folgenden Reisezielen müssen Haustiere (ausgenommen Servicetiere) als Fracht transportiert werden und sind nicht in der Kabine oder als aufgegebenes Gepäck erlaubt. Auch bei Reisen nach Hawaii dürfen Sie Ihr Tier nicht mit in die Kabine nehmen und es können besondere Einschränkungen gelten. Lesen Sie die Einschränkungen für Reisen mit Haustieren je nach Reiseziel oder für Anschlussflüge.

  • Australien
  • Barbados
  • Brasilien – Ausgang Brasilien
  • Kolumbien – Ausreise aus Kolumbien
  • Dubai
  • Hongkong
  • Island
  • Jamaika  
  • Neuseeland
  • Republik Irland
  • Südafrika
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Arabische Emirate

Ab dem 14. Juli 2021 gilt eine vorübergehende Sperre, wird in neuem Fenster geöffnet für Hunde, die aus Ländern importiert werden, die von der CDC als Gebiete mit einem hohen Risiko für Hundetollwut ausgewiesen wurden, wird in neuem Fenster geöffnet. Dies schließt Hunde mit ein, die aus Ländern einreisen, in denen KEIN Risiko besteht, sofern diese Hunde sich in den letzten 6 Monaten in einem Hochrisikoland aufgehalten haben. Hunde aus Risikoländern können nur mit einer schriftlichen Genehmigung der CDC (CDC Dog Import Permit, CDC-Einfuhrgenehmigung für Hunde) eingeführt werden – dies gilt für Begleittiere, in der Kabine mitgeführte Haustiere und Tiere, die im Frachtraum reisen.

Buchung Ihres Haustiers als Handgepäck


Haustiere werden akzeptiert nach der Reihenfolge der Anforderung. Wenn Ihr Haustier die oben genannten Anforderungen erfüllt, wenden Sie sich bitte im Voraus an Delta Reservations, um die Mitnahme Ihres Haustieres an Bord zu arrangieren.  

Haben Sie die genauen Maße der Transportbox (Länge, Breite und Höhe) bitte griffbereit, wenn Sie uns kontaktieren.

Um den Komfort aller Passagiere zu gewährleisten, begrenzt Delta die Gesamtzahl von Haustieren pro Flug.

Anzahl der erlaubten Haustiere pro Kabine*

Ticketklasse

ANZAHL DER ERLAUBTEN HAUSTIERE

Inneramerikanische First Class, einschließlich Kanada, den Amerikanischen Jungferninseln, Puerto Rico und Guam. 

Inneramerikanische Business Class 

Inneramerikanische Delta One



2


Haustiere im Handgepäck sind in keiner Kabine mit Liegesitzen gestattet

Internationale First Class

Internationale Business Class

Internationale Delta One

Delta Premium Select



0


Zu keiner Zeit gestattet, unabhängig vom Flugzeug. Servicetiere und Tiere zur emotionalen Unterstützung sind ausgeschlossen
 
Main Cabin – inneramerikanisch und international


4


Einschränkungen sind möglich

Für Tickets, die ab dem 17. November 2020 gekauft wurden, dürfen Kunden mit einem ausgebildeten Servicetier oder bestätigten Tier zur emotionalen Unterstützung kein Haustier in die Kabine mitbringen.

Einchecken mit Ihrem Haustier als Handgepäck


Wenn Sie am Flughafen ankommen, müssen Sie sich zum Schalter für besondere Serviceleistungen begeben, um mit Ihrem Haustier einzuchecken. Beim Check-in überprüft ein Delta-Mitarbeiter, ob Ihr Tier und die Transportbox die notwendigen Anforderungen für Ihre Reise erfüllen, und kassiert die erforderliche Gebühr für das Haustier. Denken Sie daran, zusätzliche Zeit beim Check-in einzuplanen, damit wir sicherstellen können, dass Ihr Haustier zum Abflug bereit ist! 

Sobald Sie eingecheckt und den Gepäckanhänger für Ihr Haustier als Handgepäck erhalten haben, können Sie zur Sicherheitskontrolle gehen. An der Sicherheitskontrolle müssen Sie Ihr Haustier aus der Transportbox nehmen.  

Ihr Haustier muss in der Transportbox bleiben und darf diese nur an der Sicherheitskontrolle und in den ausgewiesenen Bereichen verlassen, an denen es sich erleichtern kann.

Erlebnis an Bord mit Ihrem Haustier


  • Kunden mit Haustieren als Handgepäck ist es nicht gestattet, in den folgenden Bereichen zu sitzen:
    • Stirnwandsitze 
    • in Notausgangsreihen 
    • auf mit „kein Stauraum“ („no stowage“) gekennzeichneten Sitzplätzen 
    • auf vollständig zurückklappbaren Sitzplätzen 
    • Reihen 30–35 im A330-200 
    • Reihen 30–43 im A330-300 
    • Sitzplätze im Gang in der B757-200
    • Delta One® Sitzplätze
  • Ihr Haustier muss während des gesamten Fluges in der verschlossenen Transportbox bleiben 

Haustiere im Delta Sky Club®


Bitte beachten Sie, dass wenn Sie einen Delta Sky Club mit Ihrem Haustier im Handgepäck besuchen, die gleichen Richtlinien wie an Bord des Flugzeugs gelten. Ihr Haustier muss während Ihres Aufenthalts im Delta Sky Club zur Sicherheit und zum Komfort des Haustiers und unserer anderen Gäste im Delta Sky Club in der dafür vorgesehenen Transportbox bei verschlossener Tür bleiben. Einer unserer Mitarbeiter kann Ihnen dabei helfen, einen Bereich zur Erleichterung von Haustieren ausfindig zu machen, der in den meisten Flughäfen für Reisende mit Haustieren und ausgebildeten Servicetieren zur Verfügung steht.
Haben Sie die gesuchten Informationen auf dieser Seite gefunden?