Delta-Partnerfluggesellschaften

Virgin Atlantic®


Mit Delta und Virgin Atlantic genießen Sie noch mehr Vorteile und von Anfang bis Ende ein nahtloses Reiseerlebnis zwischen den USA und dem Vereinigten Königreich.

Wir haben uns Ihrer Sicherheit und der unserer Mitarbeiter verpflichtet: Wir haben unsere Standards zu jedem Punkt der Reise angepasst und Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit für eine sorgenfreie Reise ergriffen. Delta und Virgin Atlantic operieren vom Terminal 3 in London-Heathrow (LHR) aus, was Abflüge, Transfers und Ankünfte erleichtert.

Da sich das Reisen etwas verändert hat, helfen wir Ihnen gerne bei der Reisevorbereitung, damit Sie genau wissen, was Sie auf dem nächsten Flug erwarten können. Unser vertrauenswürdiger Partner Virgin Atlantic hat ähnliche Maßnahmen ergriffen, allerdings können sich ihre Richtlinien ändern.

Neuigkeiten von Virgin Atlantic 


Virgin Atlantic, Air France, KLM und Delta haben ihr erweitertes Joint Venture begonnen und bieten eine größere Auswahl an Flugstrecken und Treueoptionen, wenn Kunden zwischen Europa, dem Vereinigten Königreich und Nordamerika reisen.

Die neue Partnerschaft bietet Kunden günstigere Flugzeiten und hat das gemeinsame Ziel, ein müheloses und gleich hochwertiges Reiseerlebnis zu ermöglichen – egal, mit welcher Fluggesellschaft Reisende fliegen. Die Partnerschaft sorgt zudem dafür, dass Flüge bei einer der vier Fluggesellschaften über deren mobile Apps, Websites oder über ein Reisebüro gebucht werden können. Kunden genießen preisgekrönten Service, hochwertige Premium-Kabinen und kostenlose Speisen, Getränke sowie Unterhaltung an Bord in der Rückenlehne des Vordersitzes in allen Kabinen auf allen transatlantischen Flügen

Delta arbeitet an seiner Position als führende weltweite Fluggesellschaft in Boston und New York mit der Aufnahme zwei neuer internationaler Flugstrecken: Ab dem nächsten Sommer wird die Nonstop-Flugverbindung zwischen dem internationalen Flughafen Boston Logan sowie dem internationalen Flughafen New York-John F. Kennedy und dem Londoner Flughafen Gatwick in Partnerschaft mit Virgin Atlantic bedient.

London-Gatwick ist die achte transatlantische Nonstop-Verbindung ab Boston mit Delta und seinen Partnern, die gemeinsam 13 tägliche Flüge zwischen Boston und Europa anbieten. In New York bestehen neben dem zusätzlichen Flug bereits acht tägliche Flüge mit Delta und Virgin nach London-Heathrow ab dem Delta-Drehkreuz JFK – neben drei weiteren zusätzlichen täglichen Flügen nach Edinburgh, Glasgow und Manchester.

Delta und seine Joint-Venture-Partner bieten ihren Kunden gemeinsam die meisten transatlantischen Flüge und Sitzplätze ab dem Nordosten der USA.