Erlass der Änderungsgebühr für Basic Economy 2021


Wir wollen Ihnen das Management Ihrer Reise einfacher machen und bieten dafür die Flexibilität, die Sie benötigen. 

Wir verlängern den Erlass der Änderungsgebühr für Basic Economy 2021 für bevorstehende Flüge ab Europa, Afrika, Nahem Osten und Indien.  Ausnahmsweise können Sie dadurch auch bei Basic-Economy-Tickets Ihre dazu berechtigende Reise ändern, ohne dass eine Änderungsgebühr anfällt.

Dieser Gebührenerlass gilt für Delta Basic Economy-Tickets mit folgenden Bedingungen.

Ticket mit Ausgangspunkt
Ticketausstellung am/vor dem
Betroffene Reisedaten
Tickets neu ausgestellt am/vor dem
Europa, Afrika, Naher Osten und Indien
31. Januar, 2022
01. Januar, 2022 bis 31. Januar, 2022
31. Januar, 2022
Alle anderen Tickets
01. Mai 2021 bis 31. Dezember, 2021
28. Juli 2021 bis 31. Dezember, 2021
31. Dezember, 2021


Details zur Gebührenbefreiung 

Datum der Ticketausstellung – am/vor dem 31. Januar 2022

Beeinträchtigte Reisetermine – 01. Januar 2022 bis 31. Januar 2022

Tickets neu ausgestellt am/vor dem – 31. Januar 2022


Bitte beachten Sie unsere COVID-19-Sonderregeln, wenn Sie Ihr Basic-Economy-Ticket am oder vor dem 30. April 2021 erworben haben.

Die nächsten Schritte

 

Um Ihnen mehr Flexibilität für Ihre Reisepläne zu geben, bieten wir folgende Optionen an, unter denen Sie nach Ihren Bedürfnissen wählen können. Wenn Sie Hilfe bei der Stornierung oder Änderung Ihres Fluges benötigen, beachten Sie unsere Anleitung

Berechtigte Kunden können ihre Reisen auf delta.com und in der Fly Delta App verwalten.

     

Änderung Ihres Fluges:  

  • Um Ihren Flug zu ändern, besuchen Sie Meine Reisen, wählen Sie den zu ändernden Flug und klicken Sie dann auf „Flug bearbeiten“.    

  • Wählen Sie „Flugänderungen beginnen“ und wählen Sie, welchen Flug Sie ändern möchten, um nach einem neuen Flug zu suchen

Bitte beachten Sie, dass Ihr neuer Flug mehr kosten kann als Ihr ursprünglicher Flug. In diesem Fall müssen Sie den Preisunterschied* bezahlen, auch wenn keine Umbuchungsgebühren anfallen.

 

Stornierung Ihrer Reise:   

Sie können Ihre Reise stornieren und erhalten einen eCredit für den Wert Ihres ungenutzten Tickets.   

  • Ihr eCredit muss am oder vor dem 31. Dezember 2022 umgebucht werden 

  • Um Ihren Flug zu stornieren, besuchen Sie Meine Reisen auf delta.com und klicken Sie auf „Flug bearbeiten“. Wählen Sie dann „Flugstornierung beginnen“  

Bitte beachten Sie, dass Ihr neuer Flug mehr kosten kann, als Ihr eCredit wert ist. In diesem Fall müssen Sie den Preisunterschied* bezahlen, auch wenn keine Umbuchungsgebühren anfallen. 

* Im Falle eines Tarifunterschieds wird dieser berechnet. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen und Ticketrichtlinien gilt: Wenn der neu gewählte Flug dieselben Reisedaten und denselben Abflug- und Ankunftsort hat, jedoch zu einem niedrigeren Ticketpreis, so gilt für das neue Ticket dennoch der gleiche Preis wie für das ursprüngliche Ticket (d. h. für eine etwaige Tarifdifferenz wird keine Gutschrift ausgestellt).  Die Reise muss bis Ende der Gültigkeit des Tickets abgeschlossen sein. Ist eine Umbuchung der Reise innerhalb dieser Frist nicht möglich, können Kunden die Reservierung stornieren und den nicht genutzten Ticketwert für den Kauf eines neuen Tickets verwenden. Für Basic-Economy-Tickets, die nach dem 30. April 2021 für Reisen vor dem 31. Dezember 2021 gekauft wurden, muss das Basic-Economy-Ticket bei einer freiwilligen Änderung bis zum 31. Dezember 2021 umgebucht werden. Die Reise muss bis 31. Dezember 2022 abgeschlossen sein. Anwendbare Änderungsgebühren und Tarifunterschiede gelten für die neuen Reisedaten.