Flüge nach Dubrovnik, Kroatien (DBV)


Ob Sie Kroatien wegen der mittelalterlichen Bauwerke und der Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Dubrovnik besuchen oder während eines Resorturlaubs ein Inselhüpfen mit dem Boot planen: Dieses Küstenland hat sich schnell zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Kroatische Strandoasen entlang der Adria sind für Mittelmeerurlaube besonders beliebt. Weiter im Landesinneren finden Besucher in Plitvice und Krka üppig bewachsene, grüne Hügel und herrliche Wasserfälle, die zu ausgedehnten Wanderungen einladen. Die Verfilmung von Game of Thrones machte die malerische kroatische Landschaft weltberühmt, doch sind die mittelalterliche Küste und ihre Angebote so zeitlos wie eh und je.

Reiseziele und Reiseanforderungen 


Bitte besuchen Sie unsere Delta-Karte für aktuelle Informationen zu Reisen nach Dubrovnik und zu anderen Reisezielen weltweit. Suchen Sie nach Ihrem gewünschten Reiseziel und erfahren Sie alles über mögliche Einreisebestimmungen.

Leben Sie das #SkyMilesLife


Unsere SkyMiles-Mitglieder bereisen die Welt und machen solche Fotos wie unten angezeigt. So erstellen Sie eine Liste mit nicht zu verpassenden Aktivitäten in Kroatien.

Delta-Reisende kommen am Flughafen Dubrovnik (DBV) an, etwa eine 20-minütige Autofahrt südlich der eigentlichen Stadt Dubrovnik und am südlichen Ende Kroatiens. Vom Flughafen verkehren Shuttlebusse, um die Besucher in die Stadt zu bringen. Der Flughafen verfügt über drei Terminals, von denen eines in eine Gepäckabfertigung umgewandelt wurde – und bietet Direktflüge von Delta ab New York JFK an.

Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik verfügt über umwerfende Bauwerke aus dem 16. Jahrhundert, was die Stadt zu einem der meistbesuchten und am meisten fotografierten Reiseziele im Mittelmeerraum macht. Die Popularität dieser Gegend ist noch weiter gestiegen, seit sie zum Drehort für King’s Landing in der TV-Serie Game of Thrones wurde. Und obwohl Architektur und Geschichte die Hauptattraktionen von Dubrovnik sind, ist es auch eine Küstenstadt, die viele Strände für all diejenigen zu bieten hat, die das Beste aus beiden Welten suchen.

Dalmatinische Inseln

Die Dalmatinischen Inseln bestehen aus fünf Hauptinseln und überzeugen durch einige der besten Strandresorts, die Europa zu bieten hat. Die Dalmatinischen Inseln erstrecken sich über die westliche Grenze Kroatiens in der Adria und bieten noble Resorts, weitläufige Weinberge und versteckte Strände für diejenigen, die wissen, wo sie suchen müssen.

Nationalparks

Kroatien besteht nicht nur aus Stränden und von Menschenhand geschaffenen Wunderwerken. Die acht Nationalparks des Landes bieten ein Paradies für Naturliebhaber und malerische Landschaften, die es zu erkunden gilt. Der Nationalpark Plitvicer Seen ist bei Besuchern besonders beliebt und bietet miteinander verbundene Seen und Wasserfälle in der bergigen Region des Landes. Abenteuerlustige kommen beim Kajakfahren oder einem Besuch des Mljeft Nationalparks, der Besuchern die Möglichkeit bietet, in den Salzwasserseen der Insel zu waten, voll auf ihre Kosten.

Aufgrund seiner Länge und der Nähe zum Meer bietet Kroatien sowohl ein tropisches als auch ein kontinentales Klima. In Küstenstädten wie Dubrovnik herrschen warme Sommer und milde Winter vor, während es im Landesinneren im Winter kälter werden kann, mit wunderschönen zugefrorenen Seen und Bächen, beispielsweise an Orten wie Plitvice.