Flüge nach Atlanta, Georgia (ATL)


Mithilfe unserer interaktiven Delta-Karte können Sie Ihre Reise planen. Suchen Sie nach Ihrem gewünschten Reiseziel und erfahren Sie alles über mögliche Einreisebestimmungen.

Als größte Stadt des modernen Südens entwickelt sich Atlanta stetig weiter und verändert sich. Während viele Menschen nur über den verkehrsreichsten Flughafen der Welt, den internationalen Flughafen Hartsfield-Jackson (ATL), reisen, so möchten Besucher der Stadt in das kulturelle Zentrum, eine unvergleichbare Hip-Hop-Szene und eine aufstrebende Lebensmittel- und Filmbranche eintauchen. Ganz gleich, ob Reisende die umliegenden Vororte oder das Stadtzentrum entlang der Beltline erkunden möchten – Atlanta hat für jeden etwas zu bieten. 

Als größter Flughafen der Welt ist der internationale Flughafen Hartsfield-Jackson Drehkreuz für viele Fluggesellschaften, auch für Delta Air Lines – Atlanta’s Hometown Airline. Delta wurde in Atlanta gegründet und betreibt viele der Terminals im Flughafen, den die Einheimischen einfach nur „Hartsfield“ nennen. Der Flughafen hat zwei separate Terminals, einen Inlands-Terminal mit den Abflughallen A bis E und den internationalen Terminal Maynard H. Jackson mit Abflughalle F.

Der „Plane Train“ verbindet alle Abflughallen, wie auch die vielen Laufbänder. Dank der kürzlich durchgeführten Umbauten bieten die Laufbänder und Fußgängerbereiche nun interaktive Kunstaustellungen. Ob Sie nun zu Fuß oder mit dem Zug zu Ihrem Flugsteig gelangen, der Flughafen empfiehlt generell eine Ankunft zwei Stunden vor dem Start. Planen Sie genügend Wartezeit für Ihren Flug und die Anreise ein.

Hartsfield-Jackson International Airport (ATL)
Plan des Maynard H. Jackson International Terminal

Überraschend, kunstvoll, urban, Southern, etwas schrullig, echt und immer noch auf der Suche nach einer eigenen Identität. Atlanta kann auf viele Arten beschrieben werden, und es gibt so viel zu sehen. Die Stadt ändert sich ständig und erlebt zurzeit einen neuen Wachstumsschub – mit vielen neuen Arbeitsplätzen und neuen Bewohnern, die in die einzigartigen Stadtviertel ziehen.

ÜBERBLICK ÜBER DIE STADTVIERTEL

Wenn Sie nach Atlanta fliegen, finden Sie einen Flickenteppich an Stadtvierteln, viele davon mit den für Atlanta so typischen Häusern aus der Mitte des letzten Jahrhunderts. Beginnen Sie Ihren Besuch in Midtown mit vielen Hotels, der Georgia Tech University und dem baumreichen Piedmont Park. Für Gourmets empfiehlt sich ein Besuch in Old Fourth Ward, Kirkwood, Decatur oder Atlantas Westside. Das Nachtleben tobt in den Highlands, in Edgewood oder dem EAV, dem East Atlanta Village. Wohin auch immer Sie sich begeben, es gibt so viel zu genießen.

KÖSTLICHE SPEISEN

Die Kultur des Südens hatte immer ein Herz für gutes Essen und die regionale Küche wurde von der Gourmet-Szene in Atlanta neu erdacht und aufgefrischt. Beginen Sie einfach und entdecken Sie die großen Gasthäuser am Ponce City Market oder dem Krog Street Market. Besuchen Sie den Buford Highway mit authentischer Küche aus Korea, Vietnam, Kanton und Szechuan. Am Morgen empfiehlt sich in Atlanta ein Brunch. Für gehobene, einfache Speisen probieren Sie eines der Restaurants der regionalen Küchendirektoren Anne Quatrano, Hugh Acheson oder Ford Fry. Und besuchen Sie unbedingt das berühmte Staplehouse, einem kommerziellen Ableger von The Giving Kitchen, einer Wohltätigkeitsorganisation, die in Not geratenen Restaurantbeschäftigten hilft.

KUNST UND KULTUR

Die Kreativszene von Atlanta wird nicht spurlos an Ihnen vorübergehen. Entdecken Sie die Highlights in Midtown, dem High Museum, Atlanta Symphony oder das Museum of Design Atlanta. Musik in Atlanta genießt man zum Beispiel im Tabernacle, The Drunken Unicorn oder Eddie's Attic. Im Sommer lockt das große und kostenlose Jazz-Festival JazzFest in die Stadt. Erleben Sie die beeindruckende Schönheit der Stadt mit der wachsenden Kollektion an Streetart, unterstützt vom jährlichen Event Living Walls. Entdecken Sie echte Handarbeit in den Shops der Stadt oder besuchen Sie die Multigenre-Convention DragonCon in Atlanta am Wochenende zum Labor Day.

SPORT UND ATTRAKTIONEN

Fünf professionelle Sportteams und viele College-Teams im Großraum Atlanta bieten den Fans tollen Sport und spannende Sportereignisse während des ganzen Jahres. Die großen Namen in der Region sind The Atlanta Braves, Atlanta Hawks und Atlanta Falcons und das erste MLS-Team der Stadt mit dem United F.C. In der Nähe der Spielstätte der Atlanta Falcons in der Innenstadt gibt es außerdem das Georgia Aquarium, die World of Coca-Cola und das Center for Civil & Human Rights.

BEKLEIDUNG (WAS SIE EINPACKEN SOLLTEN)

Die drückend heißen Sommer und milden Winter machen eines absolut klar: Ihre Ski-Ausrüstung können Sie zu Hause lassen. Prüfen Sie vor der Reise die Wettervorhersage, denn in dieser Region können die Temperaturen schnell steigen oder fallen. Wann immer Sie nach Atlanta reisen, packen Sie stets geeignete Kleidung ein, damit Sie einen angenehmen Aufenthalt genießen können. Im Frühling und Sommer empfiehlt sich ein Regenmantel.

Auch wenn die Einheimischen die Bezeichnung „Hotlanta“ nicht benutzen – es ist nicht weit hergeholt. Die Einwohner genießen den warmen Herbst, die milden Winter, einen sonnigen Frühling und den unglaublich heißen Sommer. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit empfindet man die Temperaturen viel niedriger oder höher – je nach Jahreszeit. Im Winter empfiehlt sich eine leichte oder mittlere Jacke. Im Sommer machen Sie mit Shorts, Sonnencreme und einem Regenmantel auch bei den nachmittäglichen Gewittern eine gute Figur.

ES IST AN DER ZEIT, DELTA VACATIONS® ZU ENTDECKEN
Genießen Sie mit den besten Urlaubs-Pauschalangeboten speziell für SkyMiles®-Mitglieder mehr als nur den Flug. Sammeln und nutzen Sie Meilen nicht nur bei Ihrem Flug und erhalten Sie 24/7 Unterstützung vor, während und nach Ihrem Urlaub.