Programmressourcen

Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen


Als SkyMiles®-Mitglied wollen Sie alle Regeln des Programms gut verstehen. Je mehr Sie über SkyMiles wissen, umso mehr können Sie die Vorteile nutzen und das Beste aus Ihrer Mitgliedschaft machen.

Es ist Ihre Aufgabe als Mitglied, sich mit den Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles und den sonstigen allgemeinen Geschäftsbedingungen von Delta, die für Ihren Flug gelten, vertraut zu machen. Bei Fragen zu den Programmbestimmungen, die für eine bestimmte Situation gelten, besuchen Sie bitte delta.com, wenden Sie sich an einen Ansprechpartner bei Delta, um Unterstützung zu erhalten, oder nutzen Sie den Hilfebereich, um uns anzurufen oder uns eine Nachricht zu senden.

Kontonutzung und Einschränkungen


Bedingungen für die Registrierung

Deltas SkyMiles-Programm ist für jede Person in jedem Land offen, das die Teilnahme an Vielfliegerprogrammen nicht verboten hat und in dem die Teilnahme nicht anderweitig durch geltendes Recht verboten ist.

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, können sich Körperschaften und Unternehmen nicht als Mitglieder registrieren.  Einige Körperschaften und Unternehmen sind möglicherweise zur Teilnahme an unserem SkyMiles for Business-Programm berechtigt, einem Reiseprämienprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen. Weitere Informationen und Teilnahmeberechtigung finden Sie unter delta.com/skybonus.

Um am SkyMiles-Programm teilnehmen zu können, müssen Mitglieder ihren vollständigen Namen angeben. Vollständiger Name bedeutet Vorname, Mittelinitiale oder Zweitname, sofern vorhanden, und Familien- oder Nachname. Der vollständige Name muss identisch sein mit dem Namen im Reisepass des Mitglieds oder einem anderen Reisedokument (d. h. Visum, Green Card usw.). Bei der Registrierung wird den Mitgliedern eine individuelle Mitgliedsnummer zugeteilt und sie können auch auf die digitale Mitgliedskarte in Meine Brieftasche in der Fly Delta App zugreifen. Mitglieder können auch ihre Mitgliedskarte über Meine SkyMiles drucken. 

Die Mitgliedsnummern sind nicht übertragbar.

Pro SkyMiles-Konto kann nur eine Person registriert sein.  Mitglieder dürfen nicht mehr als ein SkyMiles-Konto unterhalten. Falls mehr als eine Kontonummer einer Person zugeordnet ist, wird ggf. das doppelte Konto storniert oder zusammengelegt (nach alleinigem Ermessen von Delta) und die gültige Meilengutschrift – ausschließlich jeglicher Registrierungsgutschriften – kann (nach alleinigem Ermessen von Delta) auf das verbleibende Konto übertragen werden. Gutschriften für den Medallion-Status und den Million-Miler-Status werden nicht übertragen.

Mitglieder, die ihr Kind unter 13 Jahren beim SkyMiles-Programm registrieren möchten, melden ihr Kind bitte hier für SkyMiles an und markieren einfach das Kästchen, mit dem sie bestätigen, dass sie ein Elternteil oder Vormund sind, nachdem sie das Geburtsdatum des Kindes eingegeben haben.

Alle Vorteile, die Delta im Rahmen des SkyMiles-Programms anbietet, sind von der Einwilligung und Einhaltung dieser Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen, den Nutzungsbedingungen, den an anderen Stellen von delta.com beschriebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen, allen Bestimmungen des Beförderungsvertrags von Delta, den Tarifbestimmungen von Delta und allen anderen anwendbaren Bestimmungen und Vorschriften von Delta durch das Mitglied abhängig, die sich jederzeit ändern können. Die Anmeldung und weitere Teilnahme eines Mitglieds am SkyMiles-Programm stellen eine Annahme der Programmbestimmungen durch das Mitglied dar und bilden einen Vertrag zwischen dem Mitglied und Delta. Darüber hinaus unterliegt die Anzahl der gesammelten Meilen der Einhaltung aller Anforderungen der jeweiligen Meilenangebote der Partner, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Mitgliedschaft beim Treueprogramm des Partners in manchen Fällen. Sofern nicht anders vermerkt, regeln die aktuellen Bestimmungen, die zum Zeitpunkt der Reise, zum Zeitpunkt der Forderung einer Leistung oder zum Zeitpunkt einer anderen Transaktion gelten, diese Transaktion. Delta hat das alleinige Recht, diese Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen zu interpretieren und anzuwenden. Bitte überprüfen Sie regelmäßig, ob es Programmaktualisierungen oder Änderungen der Bestimmungen gibt.

SkyMiles-Passwort

Mitglieder können mit ihrer SkyMiles-Nummer und ihrem Passwort 24 Stunden pro Tag und an 7 Tagen in der Woche auf ihre SkyMiles-Informationen zugreifen. Mitglieder müssen bei der Anmeldung zum SkyMiles-Programm ein Passwort festlegen. Ohne Passwort können bestimmte Transaktionen nur per Mail oder persönlich mit der SkyMiles-Karte des Mitglieds und einer gültigen amtlichen Identifikation erledigt werden.

Kein Delta-Mitarbeiter kann die Passwörter von Mitgliedern einsehen oder ändern. Wenn ein Mitglied sein Passwort ändern möchte, kann dies über Passwort ändern geschehen. Wenn sich ein Mitglied nicht an sein Passwort erinnern kann, wird dem Mitglied eine E-Mail mit einem sicheren Link zum Ändern seines Passworts gesendet. Mitglieder, die eine E-Mail mit einem sicheren Link zur Aktualisierung ihrer Passwörter anfordern möchten, klicken bitte auf Passwort vergessen.

Mitglieder sind für die Auswahl, den Gebrauch und die Geheimhaltung ihres Passworts verantwortlich. Mitglieder dürfen ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben. Mitglieder dürfen ihr Passwort nicht an andere Personen weitergeben, auch nicht zum Zwecke der gemeinsamen Nutzung eines SkyMiles-Kontos. Mitglieder sind alleinig für alle Handlungen mit Ihrem Passwort verantwortlich, darunter ohne Einschränkung alle Transaktionen in ihrem Konto, alle Verstöße gegen die Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles und jegliche Weitergabe von personenbezogenen Angaben oder des Passworts. Delta wird für Verluste, die durch einen nicht autorisierten Zugriff auf das Passwort oder einer nicht autorisierten Nutzung des Passwortes entstehen, keine Verantwortung tragen.

Die Kontoinformationen aller Mitglieder sind Eigentum von Delta und durch Urheberrecht geschützt. Mitglieder müssen direkt über die Delta-Website oder die Fly Delta App auf ihre SkyMiles-Kontoinformationen zugreifen und dürfen ihre SkyMiles-Konto-Anmeldeinformationen nicht auf anderen Websites oder Apps von Personen oder Dritten verwenden oder diesen anderweitig Zugriff auf ihr SkyMiles-Konto gewähren, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Meilenverwaltungsdienste, Meilenverfolgungsdienste oder Meilenzusammenfassungsdienste.  Das Ermöglichen des Zugriffs auf die Kontoinformationen eines Mitglieds ohne Besuch der Delta-Website oder der Fly Delta App stellt einen Verstoß gegen diese Programmbestimmungen dar.

Namens- und Adressänderungen

Jedes Mitglied ist dafür verantwortlich, Delta unverzüglich von jeder Namens-, E-Mail-, Telefonnummer- oder Adressänderung, die sein Konto betrifft, in Kenntnis zu setzen. Bei Reisen ist darauf zu achten, dass der Name im SkyMiles-Konto (Vorname, zweiter Vorname sowie Nachname) genau mit dem auf dem amtlichen Lichtbildausweis übereinstimmt.

Delta behält sich das Recht vor, ein Konto jederzeit auf die Richtigkeit der Adresse und die Wohnsitzanforderungen zu prüfen, weitere Nachweise anzufordern und die Adresse eines SkyMiles-Kontos eines Mitglieds anhand der Daten der nationalen Adressänderungen (NCOA) zu aktualisieren, die bei Ortswechsel von Postkunden gespeichert werden; jedoch besteht für Delta keinerlei Verpflichtung, dies zu tun. Konten, bei denen Rechtsverstöße festgestellt wurden, werden mit einer Strafe belegt, einschließlich Beendigung des Medallion-Status und Auflösung des SkyMiles-Kontos.

Adressänderung

Bei Änderungen der Anschrift müssen sich Mitglieder mit ihrem Delta-Passwort unter Mein Profil anmelden und ihre Anschrift ändern. Erforderliche Belege müssen in einem Online-Formular angehängt werden. Mitglieder sollten alle Anträge und Unterlagen mit Ihrer SkyMiles-Nummer und Unterschrift versehen.

Online: Nachweisdokumente über das Formular für den Identifikationsnachweis hochladen

Postsendung:Senden Sie Begleitunterlagen an die SkyMiles-Konto-Betreuung unter:

Delta Air Lines, Inc.
SkyMiles Account Support
Dept. 654
P.O. Box 20532
Atlanta, GA 30320-2532, USA

Eine Änderung des Wohnsitzlandes erfordert die Vorlage zusätzlicher Unterlagen. Mitglieder müssen eines der folgenden Dokumente über das Formular für den Identifikationsnachweis oder per Post übermitteln, um die Adressänderung durchzuführen. Das Dokument muss den Namen des Mitglieds und eine Wohnadresse aufweisen. Firmenadressen oder Postfächer sind nicht zulässig:

  • Von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis mit neuer Adresse (Führerschein, vom Land/Bundesstaat ausgestellter Personalausweis mit Foto, Reisepass).
  • Gas-, Wasser- oder Stromrechnung auf den Namen des Kunden mit neuer Adresse, datiert innerhalb der letzten 60 Tage.
  • Urkunde, Hypothek, monatlicher Hypothekenauszug oder Miet-bzw. Pachtvertrag, der den Besitz an der neuen Adresse belegt mit Name und Unterschrift des Kunden. Der Mietvertrag darf nicht älter als ein Jahr sein.
  • Postformular zur Bestätigung der Zustelladresse.
  • Aktuelle Rechnung für KFZ- oder Lebensversicherung, oder Rechnung für Gebäude- bzw. Hausratversicherung (Karten oder Policen werden nicht akzeptiert).
  • Kopie der Schulakten oder des Zeugnisses einer Schule, in der der Bewerber zur Zeit eingeschrieben ist, ausgestellt durch eine amtlich zugelassene Schule.
  • Post mit Poststempel und Nachsendeadressaufkleber (muss vollständigen Namen des Kunden enthalten).
  • Brief des Arbeitgebers des Mitglieds, auf offiziellem Firmenpapier mit aktueller Adresse des Mitglieds. Der Brief muss vom Vorgesetzten des Arbeitnehmers mit der vollständigen Kontaktinformation des Vorgesetzten unterschrieben sein.
  • Weitere Angaben, die Delta benötigt, um die Adressänderung zu überprüfen

Namensänderung

Anträge auf Namensänderung werden ausschließlich online oder per Post bearbeitet. Eine Kopie eines erläuternden amtlichen Dokuments (z. B. Gerichtsbeschluss, Heiratsurkunde oder Scheidungsurteil) ist per Post an die unten aufgeführte Adresse zu senden oder bei der Online-Einreichung von unterstützenden amtlichen Dokumenten durch Befolgen der Anweisungen auf dieser Seite. Für jeden Antrag auf Namensänderung wird ein Identitätsnachweis benötigt. Alle schriftlichen Mitteilungen müssen die Unterschrift des Mitglieds und die SkyMiles-Mitgliedsnummer enthalten.

Postsendung: Delta Air Lines, Inc.
SkyMiles Account Support
Dept. 654
P.O. Box 20532
Atlanta, GA 30320-2532, USA

Löschung des Kontos und Verfall der angesammelten Meilen

Gemäß der SkyMiles-Bestimmungen zum Meilenverfall können Meilen nicht verfallen. Delta behält sich das Recht vor, unter den folgenden Umständen ein Konto zu deaktivieren oder zu schließen (und dementsprechend alle Meilen auf dem Konto zu löschen):

  • Es wurden betrügerische Aktivitäten festgestellt.
  • Ein Mitglied bittet um die Schließung des Kontos.
  • Ein Mitglied ist verstorben.
  • Ein Mitglied hat auf wiederholte Anfragen zum Status seines/ihres Kontos nicht geantwortet.
  • Ein Mitglied erstellt weitere Konten unter seinem Namen.
  • Ein Mitglied hat seinen Wohnsitz in einem Land, in dem die Mitgliedschaft nach anwendbarem Recht verboten ist, oder zieht in ein solches Land um.
  • Ein Mitglied verstößt gegen die Bestimmungen dieses Mitgliedschaftsleitfadens und die Programmbestimmungen oder gegen die allgemeinen Bedingungen eines SkyMiles-Partnerangebots oder eines anderen Programms.

 


Untersagte Handlungen


 

Einschränkungen für eine Übertragung

 

Meilen sind nicht das Eigentum eines Mitglieds. Insofern nicht explizit in den Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen oder schriftlich durch einen Vertreter von Delta genehmigt, können Meilen unter keinen Umständen verkauft, angehängt, beschlagnahmt, eingezogen, verpfändet oder übertragen werden, insbesondere kraft Gesetzes, in Todesfällen oder in Verbindung mit Familienstreitigkeiten und/oder Gerichtsverfahren.

 

Verkauf oder Tausch verboten

 

Außer wie nachstehend erläutert, ist der Verkauf oder der Tausch von Meilen, Gutscheinen, Prämientickets, Upgrade-Zertifikaten, Medallion-Status, Medallion-Vorteilen oder anderen Vorteilen durch SkyMiles-Mitglieder oder der Versuch einer der vorstehenden Handlungen verboten. Delta wird das Konto eines Mitglieds kündigen oder Meilen in Abzug bringen, sofern gegen diese Bestimmung verstoßen wird, indem versucht wird, solche Vorteile zu übertragen oder zu erhalten, oder eine tatsächliche Übertragung, Ermöglichung oder der Erhalt derartiger Vorteile stattfindet. Prämientickets, Upgrade-Zertifikate, Medallion-Status oder Medallion-Vorteile, die durch verbotenen Verkauf oder Tausch erhalten wurden, sind UNGÜLTIG; mit ihnen kann nicht gereist werden und sie werden konfisziert. Personen, die versuchen, solche Tickets oder Vorteile zu benutzen, wird der Antritt der Reise untersagt, wenn sie nicht von Delta ein neues Ticket zum gültigen Tarif erwerben. Delta behält sich das Recht vor, den angemessenen Marktwert der oben genannten Tickets oder Vorteile des SkyMiles-Mitglieds zu bewerten, das die verbotene Transaktion veranlasst oder ermöglicht.

SkyMiles-Mitglieder können an Transaktionen zur Übertragung von Meilen im Rahmen des SkyMiles-Programms zur Übertragung von Meilen teilnehmen. Alle Transaktionen unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen des SkyMiles-Programms zur Übertragung von Meilen. Für die Übertragung von Meilen fallen Gebühren an und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Bestimmungen können auf delta.com/transfermiles nachgelesen werden.

Überprüfung

Delta behält sich das Recht vor, die Mitgliederkonten jederzeit und ohne Hinweis zu prüfen, um die Einhaltung der Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles, des Beförderungsvertrags von Delta, der Tarifbestimmungen von Delta und allen anderen anwendbaren Bestimmungen und Vorschriften von Delta zu gewährleisten (einschließlich individueller Angebote, Vorteile und Partnerprogramme).

Falls eine Prüfung Diskrepanzen oder Verstöße aufdeckt, kann Delta (i) die Bearbeitung von Meilen, MQDs, Medallion-Status, Prämientickets oder anderen Einlösungen verzögern, (ii) die Prämie ablehnen oder eines der Vorstehenden stornieren oder (iii) den Zugang zu Leistungen und Konten aussetzen, bis die Diskrepanzen oder Verstöße aufgeklärt sind. Konten, bei denen Rechtsverstöße festgestellt wurden, werden mit einer Strafe belegt, die bis zum Entzug von gewährten Meilen, MQDs und anderen Vorteilen in Verbindung mit solchen Verstößen, der Beendigung des Medallion-Status und der Schließung des SkyMiles-Kontos reichen kann. Während einer Ermittlung kann Delta den Zugang zum SkyMiles-Konto eines Mitglieds ohne Benachrichtigung einfrieren. Während das Konto eingefroren ist, kann Delta dem Mitglied gestatten, Meilen und MQDs auf seinem Konto ansammeln, aber es sind keine Meilengutschriften oder andere Transaktionen erlaubt, und alle ausstehenden Prämienreisen, Upgrade-Zertifikate oder andere Formen der Einlösung werden storniert. Stornierte Prämientickets oder Upgrade-Zertifikate müssen auf Deltas Verlangen an Delta übergeben werden.

 

Beendigung und Abzug von Meilen wegen Verstößen

 

Delta behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaft im SkyMiles-Programm (einschließlich Medallion-Status, Million-Miler-Qualifikation, kostenloser jährlicher Medallion-Status, der mit der Million-Miler-Qualifikation verbunden ist, Einladungen oder Teilnahmen am 360-Programm) zu einem beliebigen Zeitpunkt zu beenden, wenn ein Mitglied gegen die SkyMiles-Richtlinien für Mitglieder und die Programmregeln (zum Beispiel bei dokumentiertem missbräuchlichen Verhalten), die Bedingungen des Beförderungsvertrags von Delta, Deltas Tarifbestimmungen oder andere Regeln und Vorschriften von Delta, die für die Reise des Mitglieds gelten (einschließlich einzelner Angebote, Vorteile und Partnerprogramme), verstößt. Wenn ein SkyMiles-Mitglied den Medallion-Status, eine Einladung zum 360-Programm oder die SkyMiles-Mitgliedschaft beendet oder widerrufen hat, behält sich Delta das Recht vor, den jährlichen Medallion-Status oder Einladungen zum 360-Programm, die im Rahmen der Million-Miler-Programmvorteile angeboten werden, abzulehnen oder zu beenden. Delta behält sich das Recht vor, den Medallion-Status oder Einladungen zum 360-Programm bei missbräuchlichem Verhalten oder Verstößen gegen Richtlinien, die Programmregeln oder die Ticketbestimmungen zu widerrufen oder abzulehnen.  Die Beendigung einer Mitgliedschaft führt zu dem Verlust aller angesammelten Meilengutschriften des Mitgliederkontos, der Stornierung aller noch nicht genutzten Prämientickets oder Upgrade-Zertifikate und zum Verlust aller SkyMiles-Vorteile. Ausgeschlossene Mitglieder sind nicht berechtigt, an irgendeinem Teil des SkyMiles-Programms teilzunehmen, einschließlich – aber nicht beschränkt auf – spezielle Werbeaktionen oder SkyMiles-Partnerschaftsangebote. Anstatt die Mitgliedschaft zu beenden, kann Delta nach eigenem Ermessen Meilen vom Guthaben des Mitgliederkontos abziehen, dem Mitglied jedoch gestatten, weiterhin am SkyMiles-Programm teilzunehmen. Mitglieder, deren Konten aus irgendeinem Grund geschlossen wurden, dürfen keine neuen Konten eröffnen.

Missbräuchliches Verhalten bezeichnet Verhaltensweisen einem Delta-Mitarbeiter, Ambassador oder anderem Passagier gegenüber, die während der Reise oder bei Interaktionen mit Deltas Reservierungsabteilung oder Kundenbetreuung auftreten und bei denen das Verhalten des Passagiers ordnungswidrig, beleidigend oder gewalttätig ist, darunter:

  1. Persönliche Drohungen gegen einen Delta-Mitarbeiter oder Ambassador (persönlich oder per Telefon/Nachricht) oder einen anderen Passagier, während er sich in einer Delta-Einrichtung befindet,
  2. Übermäßige/wiederholte obszöne oder beleidigende Sprache, die gegen einen Delta-Mitarbeiter oder Ambassador gerichtet ist
  3. Beleidigungen eines Mitarbeiters oder Ambassadors von Delta oder
  4. Vorsätzliche Zerstörung des Eigentums von Delta.

Kontoauszüge und Aushänge


 

SkyMiles-Kontoauszüge

Die Online-SkyMiles-Kontoauszüge werden den Mitgliedern regelmäßig (monatlich, vierteljährlich oder basierend auf jüngster Aktivität) per E-Mail zugesendet, ungeachtet der Aktivität auf diesem Konto. Unter Mein Profil können sich Mitglieder auch für den Erhalt ihres SkyMiles-Kontoauszugs anmelden. Dazu müssen sie ihre SkyMiles-Nummer und ihr Passwort eingeben und ihre Kommunikationspräferenzen entsprechend aktualisieren.

Mitglieder müssen ihre Ticketquittungen und Bordkarten aufbewahren, bis die Meilengutschrift auf dem SkyMiles-Kontoauszug erscheint.

Den aktuellen Kontostand, Kontobewegungen, Einlösung und Programminformationen erhalten Sie unter Mein SkyMiles auf delta.com, in der Fly Delta App oder über Deltas automatisierte Telefonnummer (+1-800-323-2323, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche).

Verbuchung von Meilengutschriften und MQDs

Die über das SkyMiles-Programm gesammelten Meilen werden Ihrem Konto normalerweise innerhalb von acht Wochen nach der qualifizierenden Aktivität gutgeschrieben, sofern nicht anders in den Geschäftsbedingungen des Angebots, des Vorteils oder des entsprechenden Partners festgelegt. Bitte überprüfen Sie den Buchungszeitplan in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Angebots und warten Sie mindestens 7 Tage nach diesem Zeitraum, bevor Sie eine Anfrage wegen fehlender Meilengutschriften stellen.  Partnerangebote unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Angebots und unterliegen der zeitnahen und genauen Benachrichtigung durch den Partner über die berechtigte Transaktion. Weitere Informationen finden Sie in den individuellen Angebots-, Vorteils- oder Partnerbedingungen. SkyMiles-Partner, Angebote und Vorteile können jederzeit geändert werden. Zur Sicherstellung einer Gutschrift:

  • Für Flugreisen: Mitglieder müssen bei der Buchung oder beim Check-in für jeden Flug ihre SkyMiles-Nummer angeben. Sowohl der Name als auch das Geburtsdatum auf der Reservierung müssen mit dem Namen und Geburtsdatum aus dem SkyMiles-Konto übereinstimmen und das Mitglied selbst muss reisen, damit Meilen gutgeschrieben werden, unabhängig davon, wer das Ticket bezahlt hat. Die Flugaktivität muss abgeschlossen sein, bevor Meilen oder Medallion Qualification Dollars (MQDs) dem Mitgliederkonto gutgeschrieben werden.
  • Hotel- und Mietwagenpartner:  Das Mitglied muss zum Zeitpunkt des Hotel-Check-ins oder der Abholung des Mietwagens seine SkyMiles-Kontonummer und den Namen angeben, wie sie auf der SkyMiles-Mitgliedskarte ersichtlich sind. Es werden nur Meilen für Mitglieder gutgeschrieben, deren Namen auf der Hotel- oder Mietwagenrechnung steht. Die Meilen werden dem Konto eines Mitglieds innerhalb von 8 Wochen nach dem Check-out aus dem Hotel oder der Mietwagenrückgabe gutgeschrieben.
  • Alle sonstigen Partner: Mitglieder müssen beim Buchungsvorgang ihre SkyMiles-Nummer und den Namen angeben, wie sie auf der SkyMiles-Mitgliedskarte stehen, oder die Anforderungen in den Meilen-Angebotsbedingungen erfüllen.
  • Einhaltung: Die Anzahl der gesammelten Meilen unterliegen der Einhaltung aller Anforderungen der jeweiligen Meilenangebote der Partner, wie z. B. eine Mitgliedschaft beim Treueprogramm des Partners.

Mitglieder haben bis (i) 9 Monate nach ihrem Flugdatum oder dem Datum der qualifizierenden Transaktion (falls zutreffend) oder (ii) bis zum 30. September 2024, je nachdem, was früher eintritt, die Möglichkeit, fehlende MQDs, MQMs, MQSs und Meilen in Bezug auf Transaktionen anzufordern, die vor dem 1. Januar 2024 stattfinden. Anfragen nach rückwirkenden MQDs, MQMs oder MQSs, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, werden für neue oder bestehende SkyMiles-Mitglieder nicht berücksichtigt. Rückwirkende Gutschriften für MQDs, MQMs, MQSs und Meilen werden für Medallion Status-Erfassungsaktivitäten gewährt, die innerhalb von 9 Monaten vor der Registrierung für das SkyMiles-Programm durchgeführt wurden und dessen Flüge am oder vor dem 31. Dezember 2023 stattgefunden haben.

Für Flüge oder andere qualifizierende Transaktionen, die am oder nach dem 1. Januar 2024 stattfinden, haben Mitglieder bis 9 Monate nach ihrem Flugdatum oder dem Datum der qualifizierenden Transaktion (falls zutreffend) Zeit, fehlende MQDs und Meilen anzufordern.

Delta hat die letzte Entscheidungsgewalt in Bezug auf die Qualifikation für eine Meilengutschrift und den Fortschritt hinsichtlich des Medallion-Status und behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit Meilen, MQMs, MQSs und MQDs vom Konto eines Mitglieds abzubuchen, wenn diese fälschlicherweise gutgeschrieben wurden.

Konto-Unstimmigkeiten

Es liegt in der Verantwortung des Mitglieds, zu prüfen, ob die Meilen und MQDs für anrechenbare Aktivitäten dem Konto gutgeschrieben wurden. Alle Konto-Unstimmigkeiten müssen schriftlich innerhalb von neun Monaten nach dem Aktivitätsdatum gemeldet werden. Die Mitglieder müssen Kopien von Tickets/Ticketbelegen und Bordkarten für ihre Unterlagen aufbewahren, bis die maßgebliche Gutschrift auf ihrem SkyMiles-Kontoauszug angezeigt wird.
 
Falls die Meilengutschrift für einen anrechenbaren Flug mit Delta oder Delta Connection® oder für eine anrechenbare Partneraktivität nicht innerhalb von 90 Tagen (30 Tagen für Delta/Delta Connection) auf dem Kontoauszug des Mitglieds verzeichnet wurde, sind folgende Schritte nötig:

Für Delta und Delta Connection: Mitglieder können online Meilengutschriften anfordern.

Für unsere Partnerfluggesellschaften: Mitglieder können Meilengutschriften online über das Kommentar- und Beschwerdeformular beantragen oder eine Kopie ihres Flugtickets/Ticketbelegs und der Bordkarte zusammen mit ihrem Namen und der SkyMiles-Nummer an folgende Adresse senden:

Delta Air Lines, Inc.,
SkyMiles Account Support
Dept. 654
P.O. Box 20532
Atlanta, GA 30320-2532, USA

Damit Delta eine Meilengutschrift genehmigt, muss das Geburtsdatum im SkyMiles-Konto des Mitglieds mit dem Geburtsdatum des reisenden Mitglieds übereinstimmen, ungeachtet dessen, wer für das Ticket bezahlt hat.

Geänderte oder unleserliche Dokumente werden nicht akzeptiert. Änderungen der Dokumente oder andere Versuche, sich eine Meilengutschrift zu erschleichen, zu der das Mitglied nicht berechtigt ist, sind verboten.


Sammeln und Einlösen von Meilen


Sammeln Sie mit DL und anderen Partnergesellschaften

Die Anzahl der Meilen, die Sie als SkyMiles-Mitglied für eine Flugreise gesammelt haben, wird wie folgt berechnet:

  • Auf Flügen, die von Delta vermarktet werden (Flugnummern, die den Fluggesellschaftscode „DL“ beinhalten), oder bei anderen bei Delta gebuchten Flügen (Ticketnummer, die mit „006“ beginnt), sammeln SkyMiles-Mitglieder Meilen auf Basis des Ticketpreises zu einem Tarif von 5 Meilen pro ausgegebenem US-Dollar (USD), einschließlich Grundtarif und von der Fluggesellschaft erhobener Zuschläge, jedoch ohne die staatlich auferlegten Steuern und Gebühren. Basic-Economy-Tickets sind nicht berechtigt, im SkyMiles-Programm Meilen zu sammeln oder MQDs für den Medallion-Status zu erhalten.
  • Bei Flügen, die von Delta vertrieben bzw. für die die Tickets von Delta ausgestellt werden und die in einer anderen Währung als USD gekauft werden, werden der Basistarif und die von der Fluggesellschaft auferlegten Zuschläge auf Grundlage des Fünftages-Wechselkurses der IATA zum Zeitpunkt der Ticket-Ausstellung in USD umgerechnet. 
  • Pro Segment gesammelte Meilen werden auf Basis eines anteiligen Betrags des gesamten Ticketpreises berechnet, der für die Meilenansammlung berechtigt ist, und unterliegen nicht der minimalen Meilenansammlung.
  • Flüge, die von Delta-Partnerfluggesellschaften vermarktet werden (mit Ausnahme des Ticket-Stocks 006), sammeln Meilen auf Basis eines prozentualen Anteils der geflogenen Entfernung und der bezahlten Tarifklasse, wie unter Partnerfluggesellschaften zum Zeitpunkt der Reise veröffentlicht. Bei manchen Partnern sammeln Sie weiterhin basierend auf der vermarkteten und ausstellenden Fluggesellschaft.
  • Für Reisepläne, für die Tickets von Deltas Partnerfluggesellschaften ausgestellt werden und die sowohl von Delta als auch von Partnerfluggesellschaften vermarktete Flugsegmente enthalten, werden für die von der Partnerfluggesellschaft vermarkteten Flugsegmente Meilen und MQDs auf Basis eines Prozentsatzes der geflogenen Distanz* gesammelt, wie von der Tarifklasse bestimmt, die zum Zeitpunkt der Reise unter Partnerfluggesellschaften veröffentlicht ist. Für die von Delta vermarkteten Flugsegmente werden Meilen und MQDs auf Basis des gesamten Grundtarifs und von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge als anteiliger Prozentsatz der gesamten geflogenen Entfernung gesammelt.
  • Bestimmte Sondertickets (auch als „Sondertarife“ oder „unveröffentlichte Tarife“ bezeichnet), einschließlich Mengen-, Großhandels- und Kreuzfahrttickets sowie Urlaubs-Pauschalangebote (darunter auch Delta Vacations® Angebote ab 01.01.2024), inklusive Tour- und andere ermäßigte Tarifprodukte, sammeln Meilen und MQDs auf Basis eines Prozentsatzes der zurückgelegten Entfernung*. Dieser Prozentsatz wird von der bezahlten Tarifklasse festgelegt, wie zum Zeitpunkt der Reise unter Sondertarife veröffentlicht. Einzelheiten können Mitglieder bei ihrem Reisebüro oder unter Ausnahmetarife erfragen.
  • Ab dem 1. Januar 2024 sammeln Delta-Vacation-Urlaubs-Pauschalangebote Meilen und MQDs, wie unter Meilen sammeln mit Delta Vacations angegeben.
  • Tickets, die über „Mit Meilen bezahlen“ erworben wurden, sammeln Meilen für den verbleibenden Anteil des Basistarifs und der von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge, die in der Währung bezahlt wurden, nachdem die Meilen auf den Gesamtpreis des Tickets angewandt wurden.
  • Alle weiteren Käufe oder Gebühren sind nicht zum Sammeln von Meilen oder MQDs berechtigt, darunter:
    • Gebühren bei der Gepäckaufgabe
    • Delta-Sky-Club-Mitgliedschaften
    • Käufe von Speisen und Getränken in Delta Sky Clubs
    • WLAN-Pässe
    • Essen und Getränke an Bord
    • Gebühren für unbegleitete Minderjährige
    • Gebühren für Reisen mit Haustieren
    • Meilenkäufe und Gebühren für Meilenübertragungen
    • Gebühren für Ticketänderung und -stornierung
    • Direktbuchungsgebühren (DTC)
    • Gebühren für die Bestätigung am selben Tag
    • Verwaltungsgebühren (ASC)
    • externe Abänderungsgebühren (ERC)
    • Upgrade-Meilenprämien
    • Käufe von Versicherung und Reiseschutz

*„Zurückgelegte Entfernung“ bedeutet für die Berechnung der Meilengutschriften und MQD die berechnete Distanz zwischen Ausgangspunkt und Reiseziel und liegt im alleinigen Ermessen von Delta, ungeachtet der tatsächlich zurückgelegten Distanz auf einem Einzelflug.

Für folgende Aktivitäten erhalten Sie keine SkyMiles-Meilengutschriften (inklusive Meilen und MQDs):

  • Basic-Economy-Tickets.
  • Für erstattete, ungültige oder ungenutzte Tickets, einschließlich ungenutzter nicht-erstattungsfähiger Tickets.
  • Für Beschäftigte der Fluggesellschaft, Reisebüromitarbeiter, Reiseleiter und andere Personen, die sich auf keiner gewerblichen Reise befinden oder mit Industrie-/Frachtkunden-Ermäßigungstarifen (außer bei ermäßigten Tarifen, sofern bei der Buchung angegeben) reisen.
  • Kleinkinder (unter zwei Jahren), die je nach Tarif ohne Zahlung reisen oder mit einem Kleinkinder-Tarif mit einem internationalen Ticket reisen. Die Meilenanzahl wird auf die Konten der Kleinkinder gutgeschrieben, die mit einem zum maßgeblichen Tarif erworbenen Ticket reisen.
  • Kostenlose Tickets jeglicher Art, einschließlich SkyMiles-Prämientickets (mit Ausnahme von MQDs, die für Prämientickets gesammelt werden, wie unten beschrieben).
  • Für Tickets, die erworben wurden, um Übergepäck wie Musikinstrumente und Haustiere mitzunehmen oder um mehr Platz für den ersten Passagier zur Verfügung zu stellen.
  • Charterflüge
  • Für Tickets, welche Tarifbestimmungen unterliegen, die den Erhalt von Meilengutschriften für den Tarif ausschließen. Tarife, die vom Meilensammeln ausgeschlossen sind, ändern sich regelmäßig, insbesondere bei Partnerfluggesellschaften. Mitglieder sollten jedes Mal mit Delta, der ausstellenden Fluggesellschaft oder ihrem Reisebüro Rücksprache halten, ob der Tarif, den sie erwerben, für Meilengutschriften geeignet ist.
  • Für Buchungen, die über einige Internetseiten (wie auf diesen Seiten beschrieben) vorgenommen wurden, einschließlich und ohne Begrenzung für Tickets, die bei Priceline.com und Hotwire.com erworben wurden.
  • Für den Teil des Basistarifs und die von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge, die über „Mit Meilen bezahlen“ eingelöst wurden.
  • Für Reisen, deren Bereitstellung oder Ermöglichung US-Fluggesellschaften laut US-Sanktionsvorschriften oder geltendem Recht verboten ist.
  • Reisen zu Zielen auf Flügen von Partnerfluggesellschaften, deren Durchführung den US-Fluggesellschaften laut US-Sanktionsvorschriften oder geltendem Recht verboten ist.
  • Reisen nach Kuba auf Flügen von Partnerfluggesellschaften.

Der Meilenbetrag, der bei Flügen mit Delta gesammelt wird, kann sich ändern. Es gelten die am Reisedatum gültigen Meilensätze. Aktuelle Informationen zu den Meilen, die Sie mit Delta-Flügen sammeln, erhalten Sie unter Meilen sammeln mit Delta.

Die Anzahl der Meilen, die Sie bei Flügen mit Partnerfluggesellschaften sammeln, variiert von Partner zu Partner und kann sich jederzeit ändern. Es gelten die am Reisedatum gültigen Meilensätze. Die Vorteile von Allianzpartnern unterliegen Änderungen und den allgemeinen Geschäftsbedingungen jedes einzelnen Allianzpartners. Eine aktuelle Liste unserer Partnerfluggesellschaften und der Fluggesellschaften der SkyTeam Global Alliance und aktuelle Informationen zur Anzahl der Meilen, die Sie bei Flügen mit unseren Partnerfluggesellschaften sammeln, erhalten Sie unter Partnerfluggesellschaften.

Einschränkungen bei der Meilengutschrift

Die Meilenanzahl wird nur für Flugreisen des SkyMiles-Mitglieds auf planmäßigen Serviceflügen gutgeschrieben. Die Meilenanzahl wird auf das SkyMiles-Konto des Reisenden gutgeschrieben, ungeachtet wer für das Ticket bezahlt.

Delta-Flüge, Flüge mit Partnerfluggesellschaften, Hotelaufenthalte und Mietwagen sind für die Gutschrift in nur einem Treueprogramm pro Reiseplan zugelassen und können nach dem Verbuchen nicht mehr zwischen Treueprogrammen übertragen werden. Versuche des Erhalts von Gutschriften im SkyMiles-Programm als Ergebnis einer Reise oder einer anderen anrechenbaren Aktivität, für die das Mitglied bereits eine Gutschrift in einem anderen Meilen- oder Treueprogramm erhalten hat, sind untersagt.

Bei Reisen mit unseren Partnerfluggesellschaften können zusätzliche Beschränkungen für SkyMiles-Gutschriften gelten. Aktuelle Informationen zu diesen Beschränkungen finden Sie unter Partnerfluggesellschaften.

Die meisten Meilen, die Sie durch Angebote von Partnern, die keine Fluggesellschaften sind, sammeln, sind Bonusmeilen. Bonusmeilen zählen nicht für den Medallion- oder Million-Miler-Status.


Einlösung


Prämienreisen

SkyMiles-Mitglieder können Meilen für Prämienreisen und viele andere Prämien einlösen. Prämienreisen sind auf zwei Anschlussflüge pro Abflugs- und Ankunftsort für Inlandsflüge und drei Anschlussflüge für internationale Flüge beschränkt. Steuern und Gebühren für Prämienreisen liegen in der Verantwortung des Passagiers und müssen bei der Buchung des Tickets bezahlt werden. Meilen werden automatisch vom Mitgliederkonto abgezogen, wenn die Transaktion der Einlösung von Meilen abgeschlossen ist.

Bei einigen Reservierungen ist es zum Schutz vor Kreditkartenbetrug erforderlich, dass Sie in ein Delta-Ticketbüro kommen, um die Zahlung per Kreditkarte vorzunehmen und einem Delta-Mitarbeiter Ihren Personalausweis zu zeigen, bevor Ihr Ticket ausgestellt werden kann. Wenn das Mitglied, das die Meilen einlöst, nicht reist, zeigen Sie vor dem Einchecken dessen Kreditkarte und Identifizierungsnachweis an jedem Flughafen-Ticketschalter oder Ticketbüro vor.

Alle SkyMiles-Prämienreisen unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Beförderungsvertrags der ausführenden Fluggesellschaft.

Inlands- und internationale Prämienreisen, Ticketänderungen

Sofern nicht anders angegeben, gilt Folgendes: Für Reisen aus den USA und Kanada zu Reisezielen weltweit (einschließlich für Flüge, die von Joint-Venture- und Codeshare-Partnern durchgeführt werden) können Mitglieder Prämientickets ohne Änderungsgebühr und Gebühr bei Prämienticket-Gutschrift Start, Ziel, Strecke, Datum und Zeit ändern oder stornieren. Ausgenommen sind Basic-Economy-Tickets. Bei einigen Reisen mit Ausgangspunkt außerhalb der USA und Kanadas variieren die Beschränkungen für Prämientickets und können nicht storniert oder gegen eine Gebühr geändert werden. Einzelheiten finden Sie auf unserer Seite Gepäck- und Reisegebühren. Bei Änderungen fallen Meilenunterschiede, Steuern und Gebühren an.

Meilen-Upgrade-Prämien können vor der planmäßigen Abflugzeit jederzeit abgetreten oder storniert, neu ausgestellt oder geändert werden. Steuern, Gebühren und alle zusätzlichen Gebührenerhebungen basieren auf den Bestimmungen des gekauften Tarifs.

Ticket-Ausstellung

Prämientickets können nur von Delta ausgestellt werden und nur vom Delta-Ticket-Stock. Für alle anderen Flugreisen muss das Ticket getrennt von Prämienreisen ausgestellt werden. Bei internationalen Prämienreisen muss die Reise innerhalb der maximal zulässigen Entfernung stattfinden, wenn zwischen zwei Städten keine veröffentlichte Reiseroute existiert oder wenn die Verbindung in einer veröffentlichten Reiseroute nicht angeboten wird. Vollständige Blankotickets werden nicht ausgegeben.

Bezahlung von Prämientickets

Beim Einlösen von Prämientickets ist die sofortige Zahlung der anfallenden Steuern und Gebühren zum Zeitpunkt der Ticketausstellung über eine von Delta akzeptierte Zahlungsweise (z. B. Kredit- oder Debitkarte, eCredit oder Delta-Geschenkkarte) erforderlich.

  • Delta eCredits: eCredits sind elektronische Gutscheine, die Mitglieder zur Anrechnung auf Ihren Ticketpreis bei Flugreisen mit Delta Air Lines, Delta Connection und auf Delta-Codeshare-Flügen benutzen können. Sie gelten nur für Ticketpreise und für Steuern und Gebühren, die von der Regierung erhoben werden. Sie werden nicht als Zahlungsmittel für andere Arten von Gebühren wie aufgegebenes Gepäck und Umbuchungsgebühren akzeptiert und haben keinen Barwert. Jeder eCredit unterliegt eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen und kann je nach Ausstellungsdatum verschieden sein.

Verantwortung für Steuern, Gebühren und andere Kosten

Es liegt in der Zuständigkeit des Passagiers, für alle Steuern, Gebühren und sonstige von der Regierung oder dem Flughafen erhobene Abgaben aufzukommen. Für Tickets für Prämienreisen muss die Sicherheitsgebühr vom 11. Sep. von 5,60 USD pro einfachem Flug bezahlt werden.

Prämienreisetickets für internationale Reisen, inklusive nach/ab Puerto Rico/den amerikanischen Jungferninseln, müssen eine US-Nutzungsgebühr bezahlen (APHIS, INCS und Zoll) und die Sicherheitsgebühr vom 11. Sep. von bis zu 40,00 USD sowie US- und ausländische Nutzungs-, Inspektions-, Sicherheits- und andere ähnlich bezogene Gebühren oder Steuern von bis zu 400 USD, abhängig vom Reiseverlauf. Darüber hinaus ist zur Prämieneinlösung für US-Inlandsflüge die Zahlung von mindestens 11,20 USD für amtliche US-Steuern und Gebühren erforderlich und kann bis zu 600 USD an Auslandssteuern und -gebühren und Gebühren der Fluggesellschaft für internationale Reiserouten beinhalten. Steuern und Gebühren für Prämienreisen liegen in der Verantwortung des Passagiers und müssen bei der Buchung des Tickets bezahlt werden. Manchmal entscheidet die Regierung, Gebühren direkt vom Passagier einzuziehen.

Einige Fluggesellschaftspartner berechnen eine Gebühr für die Einlösung von Prämienreisen bei Reisen mit ihrer Fluggesellschaft. Diese Gebühren, wenn anwendbar, müssen vom Passagier getragen werden und werden zum Zeitpunkt der Buchung eingezogen. Zusätzliche Gebühren entstehen bei bestimmten Bonusmeilen-Transaktionen, z. B.:

  • Prämieneinlösung bei einem Flughafenticketschalter oder einem Stadtticketbüro von Delta
  • Ersatz von verlorenen oder gestohlenen Tickets
  • Tickets, die von der Delta-Reservierungsabteilung ausgestellt werden

Einschränkungen bei Prämienreisen

Prämienübertragung; Tausch und Verkauf sind untersagt

Meilen können in einem vom SkyMiles-Mitglied abweichenden Namen eingelöst werden, jedoch sind Prämientickets nicht übertragbar, sobald sie ausgestellt wurden. Mitgliedern ist es verboten, Prämientickets zu verkaufen oder zu tauschen. Delta behält sich das Recht vor, das SkyMiles-Konto zu schließen und Meilen vom Konto eines SkyMiles-Mitglieds abzuziehen, das Upgrade-Meilenprämien, Meilengutschriften, Upgrade-Zertifikate, Gutscheine oder Prämientickets verkauft oder tauscht. Mitglieder, die versuchen, diese Tickets zu verwenden, müssen den geltenden Tarif an Delta zahlen, um zu reisen. Gekaufte oder versteigerte oder auf andere Weise unrechtmäßig erworbene Meilen-Upgrade-Prämien, Meilengutschriften, Upgrade-Zertifikate, Gutscheine und Prämientickets werden konfisziert und die Reise kann nicht angetreten werden.

Ticketbeschränkungen für Prämienreisen

Prämientickets, die für Reisen innerhalb oder ausgehend von China, Russland, Indonesien, Singapur, Vietnam, Brasilien oder einem der Länder Afrikas gekauft werden, bedürfen einer Vorausbestellung von 72 Stunden. Mitglieder, die innerhalb von 72 Stunden Reisen in diese Märkte oder ausgehend von diesen Märkten antreten möchten, müssen sich an den Flughafen begeben, um ihr Ticket zu erwerben, und zwar auch bei Neuausstellungen. Ausnahmen hiervon sind nicht möglich. Die Vorausbestellungsfrist gilt für alle Prämienbuchungen in den betroffenen Märkten.

Upgrades

Prämientickets berechtigen nicht zu Meilen-Upgrade-Prämien. Mitglieder können jedoch globale oder regionale Upgrade-Zertifikate mit Prämienreisetickets, „Miles + Cash“-Tickets auf von Delta durchgeführten Flügen sowie „Mit Meilen bezahlen“-Tickets nutzen. Kostenlose Medallion-Upgrades für Prämientickets und mit Meilen bezahlte Tickets sind erhältlich für Medallion-Mitglieder sowie eine Begleitperson, welche SkyMiles-Mitglied ist und über dieselbe Reservierung reist. Weitere Informationen finden Sie unter Medallion-Upgrades.

Kapazitätskontrollen

Möglicherweise stehen Prämiensitzplätze nur begrenzt und nicht auf allen Delta-Connection-Flügen oder von Partnerfluggesellschaften durchgeführten Flügen zur Verfügung.

Kinder

Die Preise für Prämientickets und die Bedingungen sind für Kinder und Kleinkinder dieselben wie für Erwachsene.

Fiktive, doppelte oder widersprüchliche Reservierungen

Das Buchen von fiktiven, doppelten oder widersprüchlichen Reservierungen für Prämienreisen ist unzulässig. Delta behält sich das Recht vor, fiktive, doppelte oder widersprüchliche Reservierungen ohne Ankündigung zu stornieren.

Namensänderungen

Namensänderungen sind nicht zulässig, sobald ein Prämienticket ausgestellt wurde.

Gabelflüge

Der Preis aller Gabelflüge basiert auf den Preisbildungsvorschriften für einfache Prämienflüge.

Gesperrte Reiseziele

Prämientickets werden nicht für Reisen ausgestellt, deren Bereitstellung oder Ermöglichung US-Fluggesellschaften laut US-Sanktionsvorschriften oder geltendem Recht verboten ist.

Reiseroute

Bei Prämienreisen gelten Einschränkungen in der Reiseroute. Gültige Reiserouten variieren, abhängig von den durchführenden Fluggesellschaften des Prämientickets. Sämtliche Ausnahmen oder Abweichungen der Reiserouten erfordern möglicherweise zusätzliche Meilen für die Prämie.

Meilen-Upgrade-Prämien (Upgrades über die Reservierungsabteilung)

Die Meilen-Upgrade-Prämie gilt nur für Upgrades für die einfache Flugstrecke in bestimmten Ländern und bei bestimmten Fluggesellschaften (außer bei von Delta durchgeführten und vermarkteten Flügen). Weitere Informationen zu berechtigten Ländern und Regionen finden Sie unter Meilen-Upgrades und mehr.

Mitglieder müssen über eine ausreichende Anzahl von Meilen verfügen, um Upgrades für jeden Passagier für den qualifizierenden Flugabschnitt des einfachen Flugs in der Reservierung vornehmen zu können. Mitglieder haben nur dann Anspruch auf Meilen-Upgrade-Prämien, wenn die Flüge in der Reservierung, für die sie ein Upgrade wünschen, nicht bereits dem Vielfliegerprogramm einer anderen Fluggesellschaft zugerechnet wurden. Es ist nur mit einem veröffentlichten anrechenbaren Tarif gültig. Folgende nicht veröffentlichte Tarife sind nicht für Upgrade-Meilenprämien berechtigt: Mengentarife, Begleittarife, Gruppentarife, bestimmte Preisprogramme, Round-the-World-Tarife und internationale Todesfalltarife von Delta. Ein Upgrade für eine Prämienreise jeglicher Art ist nicht mit einer separaten Prämie oder gegen eine zusätzliche Gebühr möglich. Eventuelle Zwischenlandungen unterliegen den Tarifbestimmungen und für uneinheitliche Tarife sind zusätzliche Meilen erforderlich. Die Upgrade-Meilenprämien sind nicht mit anderen Werbeangeboten oder Ermäßigungen oder SkyMiles-Programmprämien kombinierbar.

„Meilen und Bargeld“-Prämientickets

Miles + Cash ist eine Einlösemöglichkeit für Prämientickets, die SkyMiles-Mitgliedern während des Buchungsvorgangs bei ausgewählten Hin- und Rückflügen offensteht und es den Mitgliedern erlaubt, den Flug mit einer Kombination aus Meilen und Geld zu bezahlen. Sofern nicht ausdrücklich von Delta schriftlich genehmigt, gelten Tickets, die mit Miles + Cash erworben werden, als Prämientickets und unterliegen allen Beschränkungen, die auch für Prämientickets gelten, d. h. sie berechtigen nicht zum Sammeln von Meilen. Gutscheine, eCredits, Geschenkkarten, ungenutzte Tickets etc. können nicht für Reiseverläufe mit Miles + Cash genutzt werden.

Meilenkäufe (der Baranteil) im Rahmen von „Miles + Cash“-Transaktionen sind nicht erstattungsfähig. Etwaige Rückerstattungen für den Meilenanteil, der in bar erworben wurde, werden in Meilen zurückerstattet. Im Falle von Ticketänderungen oder -stornierungen werden Meilen, einschließlich der im Rahmen der „Meilen und Bargeld“-Transaktion erworbenen Meilen, dem SkyMiles-Konto des Mitglieds wieder gutgeschrieben. Änderungen des Ausgangspunktes, des Reiseziels, der Flugstrecke, des Datums und der Uhrzeit sind zulässig, ausgenommen Basic-Economy-Tickets. Meilenunterschiede (und ggf. anfallende Steuern) für das neue Prämienticket gelten.

Prämientickets sind abhängig von der Verfügbarkeit. Zusätzliche Steuern und Gebühren können anfallen. Der Prämienanteil unterliegt den Bedingungen für Prämientickets. Die für Prämientickets geltenden Bedingungen zur Einlösung können je nach den gewünschten Flügen variieren. Das Programm „Meilen und Bargeld“ ist möglicherweise nicht für alle Märkte oder für alle Flüge verfügbar.

Mit Meilen bezahlen

„Mit Meilen bezahlen“ ist eine Option zur Einlösung von Meilen, die es Mitgliedern ermöglicht, für qualifizierte Tickets mit Meilen, Geld oder einer Kombination aus beidem zu bezahlen. Diese Option ist ein exklusiver Vorteil für SkyMiles-Mitglieder mit der Blue, Gold, Platinum oder Reserve Delta SkyMiles American-Express-Karte. Gelegentlich können Prämientickets weniger Meilen erfordern. Mitgliedern ist es verboten, über „Mit Meilen bezahlen“ erworbene Tickets zu verkaufen oder zu tauschen. Die Bestimmungen für Gabelflüge, Zwischenlandungen und Gültigkeit von „Mit Meilen bezahlen“-Tickets unterliegen den Tarifbestimmungen des gekauften Tickets. „Mit Meilen bezahlen“-Einlösungen können nur bei Buchung über delta.com vorgenommen werden. Die Einlösungsstufen und -grenzen für „Mit Meilen bezahlen“ können jederzeit ohne Hinweis geändert werden. Besuchen Sie Mit Meilen bezahlen für die aktuellen Einlösemöglichkeiten und die vollständigen Geschäftsbedingungen.

Upgrade mit Meilen

Mitglieder können ihre Meilen nutzen, um auf berechtigten Flügen innerhalb der 50 Vereinigten Staaten von Amerika die Tarifdifferenz zwischen Tickets der Main Cabin und der Premiumkabine zu bezahlen.

Berechtigung

„Upgrade with Miles“-Tickets sind verfügbar auf ausgewählten Delta-Flügen und Flügen von „Delta Connection®“-Fluggesellschaften, die auf delta.com, über die Fly Delta App oder die Reservierungsabteilung von Delta mit dem DL-Code gebucht werden.

Zusätzlich zu den Meilen und MQDs, die das Mitglied auf den Basistarif und den von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschlägen auf den ursprünglichen Tarif sammelt, sind Mitglieder, die ein Upgrade mit Meilen durchführen, auch berechtigt, MQDs auf die Meilen zu sammeln, die für das Upgrade angerechnet wurden, errechnet durch Division der Gesamtmeilen für das Upgrade durch den Wert 100.

Einschränkungen

Die Bedingungen zur Einlösung können abhängig vom Tarif unterschiedlich sein. Die Anzahl von Meilen, die für ein „Upgrade with Miles“-Ticket verwendet werden kann, basiert auf der Kontobilanz des SkyMiles-Mitglieds. Alle Meilen, die verbraucht werden, werden zum Zeitpunkt der Einlösung automatisch und permanent vom SkyMiles-Mitgliederkonto abgezogen. Bei Reservierungen für mehrere Passagiere kann nur ein einziges SkyMiles-Konto verwendet werden, um „Upgrade with Miles“-Tickets einzulösen. „Upgrade with Miles“ trifft auf alle Passagiere in der Reservierung zu. Nicht kombinierbar mit Zertifikaten, eCredits, Gutscheinen oder anderen Rabatten. Meilengutschriften werden auf Basis des Geldbetrags für das gekaufte Ticket berechnet (für den Anteil des Basistarifs und der von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge, die verbleiben und in der Währung bezahlt wurden, nachdem die Meilen auf den Gesamtpreis des Tickets angewandt wurden). Alle „Upgrade with Miles“-Tickets sind vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Zusätzliche Steuern und Gebühren können anfallen. Es gelten sämtliche Tarifbestimmungen, Einschränkungen, Anforderungen für den Kauf im Voraus und Verfügbarkeitsbestimmungen, die für den Tarif des gekauften Upgrade-Tickets Anwendung finden.

Rückerstattungen/Neuausstellungen

Außer bei Tickets, die im Rahmen der „Richtlinien zu risikofreier Stornierung“ von Delta erstattet werden, können für „Upgrade with Miles“-Tickets eingelöste Meilen dem SkyMiles-Konto des Mitglieds nicht wieder gutgeschrieben werden – dies gilt auch für voll erstattungsfähige Tarife. Wenn ein Ticket nach der Nutzung von „Upgrade mit Meilen“ neu ausgestellt wird und das neu ausgestellte Ticket abzüglich der anfallenden Gebühren weniger kostet als das ursprüngliche Ticket, wird die Differenz zwischen dem ursprünglichen Preis des mit „Upgrade mit Meilen“ erworbenen Tickets und dem Preis des neu ausgestellten Tickets als nicht erstattungsfähiger eCredit ausgestellt und kann für zukünftige Reisen genutzt werden. Der eCredit ist für 1 Jahr nach dem ursprünglichen Ausstellungsdatum des mit „Upgrade with Miles“ bezahlten Tickets gültig. Wenn ein Mitglied sein ungenutztes „Upgrade mit Meilen“-Ticket ändert, gelten für das neue Ticket die allgemeinen Geschäftsbedingungen für „Upgrade mit Meilen“.

Im Falle einer Erstattung (einschließlich voll erstattungsfähiger Tarife) wird der Kreditkarte nur der bezahlte Teil eines erstattungsfähigen Tarifs wieder gutgeschrieben. Die Rückgabe des mit „Upgrade with Miles“ bezahlten Teils des Tarifs erfolgt als nicht erstattungsfähiger eCredit in Höhe des Dollarwertes des mit „Upgrade with Miles“ bezahlten Ticketanteils. Dieser eCredit kann für den Kauf zukünftiger Reisen verwendet werden. Für solche Tickets finden die allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Upgrade with Miles“ keine Anwendung. Bei nicht erstattungsfähigen Tickets finden alle Tarifbestimmungen Anwendung.

Im Falle einer gültigen Ticketstornierung gemäß Deltas „Richtlinie zu risikofreier Stornierung“ wird der mit Meilen beglichene Anteil des Tarifs dem SkyMiles-Konto des Mitgliedes und der bezahlte Betrag seiner Kreditkarte wieder gutgeschrieben.

Einzelheiten zu „Upgrades mit Meilen“ finden Sie auf Upgrades mit Meilen.

Sonstiges

Partnerfluggesellschaften

Die Bestimmungen für Prämienreisen bei SkyMiles-Partnerfluggesellschaften können hiervon abweichen. Preise und Vorteile für jede Prämie und jede Partnerfluggesellschaft können sich jederzeit ändern und unterliegen den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Partnerfluggesellschaft. Einige Fluggesellschaftspartner erheben eine Zusatzgebühr auf Einlösungen von Prämienreisen bei Reisen mit ihrer Fluggesellschaft. Diese Gebühren liegen, wenn anwendbar, in der Verantwortung des Passagiers und werden zum Zeitpunkt der Buchung eingezogen.

Teilweise genutzte Prämientickets

Sobald eine Reise mit einem Prämienticket angetreten wurde, wird die Prämie als genutzt angesehen. Für das ungenutzte Flugsegment werden keine Prämien auf Ihr Konto gutgeschrieben.


Medallion-Programm


Medallion-Status-Qualifizierung

SkyMiles-Mitglieder können sich für Elite-Vorteile und den Elite-Status qualifizieren, indem sie Medallion Qualification Dollars (MQDs) für den Medallion-Status sammeln. MQDs werden von dem Mitglied gesammelt, das am Flug teilnimmt (dessen Name und SkyMiles-Nummer auf dem Ticket aufgeführt sind), unabhängig davon, wer den Flug gebucht oder gekauft hat. Mitglieder, die ihr MQD-Guthaben im Blick behalten möchten, können dies über die Seite Meine SkyMiles oder in der Fly Delta App im Bereich „SkyMiles“ tun. Basic-Economy-Tickets sind nicht berechtigt, im SkyMiles-Programm Meilen zu sammeln oder Gutschriften für den Medallion-Status zu erhalten.

Ab dem 1. Januar 2024 erhalten alle SkyMiles-Mitglieder für das Medallion-Jahr 2025 unabhängig von ihrem Wohnsitzland den Medallion-Status in Übereinstimmung mit der Anzahl der MQDs, die während des Medallion-Qualifikationsjahres gesammelt wurden.

Ab dem 1. Januar 2024 werden Medallion-Qualifizierungsmeilen (MQMs) und Medallion Qualification Segments (MQSs) für das Medallion-Jahr 2025 nicht weiter berechnet oder zur Medallion-Status-Bedingung verwendet. MQDs werden auf Basis von US-Dollar für qualifizierte Transaktionen vergeben. Käufe in anderen Währungen werden zum Zweck der Vergabe von MQDs auf der Grundlage eines über fünf Tage zugrunde gelegten IATA-Währungswechselkurses zum Zeitpunkt der Ticketausstellung in USD umgerechnet.

Für MQDs qualifizierende Ausgaben

Sammeln von MQDs mit Flugtickets

SkyMiles-Mitglieder können MQDs für Delta-Flüge in der Main Cabin und darüber (Flugnummern, die den Fluggesellschaftscode „DL“ enthalten) sammeln, einschließlich Grundtarif und von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschlägen, jedoch ohne Steuern und Gebühren, die von der Regierung erhoben werden. Basic-Economy-Tickets berechtigen nicht zum Sammeln von MQDs. Falls Sitzplätze im Delta One, Delta Premium Select, First Class, Delta Comfort+, bevorzugte Sitzplätze oder bezahlte Upgrades für Delta-Flüge in Flughäfen in Amsterdam (AMS) oder Paris (CDG) gekauft werden, sind Mitglieder nicht zum Sammeln von Meilen oder MQDs berechtigt. Wenn ein Mitglied einen Sitzplatz im Delta Comfort+ oder einen bevorzugten Sitzplatz kauft oder ein bezahltes Upgrade in die Premium-Klasse durchführt und Delta nicht in der Lage ist, diesen oder einen ähnlichen Sitzplatz zur Verfügung zu stellen, wird der Kaufpreis erstattet und es werden keine MQDs angerechnet. Wenn ein Fluggast seinen Flug oder gebuchten Sitzplatz freiwillig ändert, sind ursprünglich gebuchte Sitzplätze nicht erstattungsfähig und es werden keine MQDs gutgeschrieben. Es werden keine MQDs für einen kostenlosen Zugang zu Delta One, Delta Premium Select, First Class, Delta-Comfort+ oder bevorzugte Sitzplätze angerechnet. MQD können nur von dem reisenden Mitglied gesammelt werden, dessen Name und SkyMiles-Nummer in der Reservierung aufgeführt werden.

SkyMiles-Mitglieder können auch MQDs auf Grundtarife und von der Fluggesellschaft erhobene Zuschläge für Reisen sammeln, die von Kernpartner- und weltweiten Partnerfluggesellschaften vermarktet und deren Tickets von Delta ausgestellt werden (Ticketnummer beginnt mit „006“). Für Reisen, die von Kernpartner- und weltweiten Partnerfluggesellschaften ausgestellt und vermarktet werden, werden MQD basierend auf den veröffentlichten Meilengutschriften vergeben; siehe dazu die Seite Meilengutschriften mit Partnergesellschaften.

Für bestimmte Spezialtickets (auch als „Ausnahme“- oder „unveröffentlichte“ Tarife bezeichnet), einschließlich, aber nicht beschränkt auf Mengen-, Sammel-, Kreuzfahrt- und Urlaubs-Pauschalangebote (mit Ausnahme von „Delta Vacations®“-Paketen, die ab 1. Januar 2024 einer neuen Berechnungsmethode für MQDs unterliegen), inklusive Tour- und anderen Tickets, bei denen der Tarif nicht bekannt gegeben wird, werden ebenfalls MQDs gutgeschrieben. Allerdings sind Buchungen über priceline.com oder hotwire.com, bei denen der Anbieter vor dem Kauf nicht bekannt gegeben wird, nicht für MQDs berechtigt. MQDs werden basierend auf einem Prozentsatz der geflogenen Strecke gesammelt, der von der zum Zeitpunkt der Reise bezahlten Tarifklasse bestimmt wird. Siehe Meilen mit Sondertarifen sammeln. Bitte besuchen Sie den Abschnitt über das Sammeln von Punkten für Delta Vacations-Urlaubspakete für spezifische Details der MQD-Berechnung für diese Tarife. Für Prämienreisen für Delta-Mitarbeiter, sonstige Prämienreisen, kostenlose, Tausch- oder Passreisen und andere Tickets, die nicht zur Meilenansammlung berechtigt sind, erhalten Sie keine MQDs.

Wenn ein Fluggast bei kostenpflichtigen Upgrades seinen Flug oder gebuchten Sitzplatz freiwillig ändert, sind ursprünglich gebuchte Sitzplätze nicht erstattungsfähig und es werden keine MQDs gutgeschrieben. Diese werden nur auf den vom Kunden tatsächlich geflogenen Tarif gutgeschrieben.

Sammeln von MQDs für Prämientickets

Ab dem 1. Januar 2024 können SkyMiles-Mitglieder MQDs für Prämientickets sammeln, die von Delta und weltweiten Partnerfluggesellschaften in der Main Cabin (oder gleichwertig) oder höher durchgeführt werden, sofern sie über einen direkten Kanal von Delta gebucht wurden. MQDs werden anhand der für den Prämienticketpreis eingelösten Meilen berechnet, geteilt durch 100. Steuern und staatliche Gebühren erzeugen keine MQDs.

Sammeln von MQDs mit Co-Branding-Karten

SkyMiles-Mitglieder können MQDs sammeln, wenn sie ihre berechtigten Delta SkyMiles American Express-Karten für alltägliche Einkäufe verwenden. Informationen zum Sammeln von Punkten sowie den Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter So erreichen Sie den Medallion-Status.

Ab 1. Januar 2024 sind Inhaber der Delta SkyMiles American Express Gold-Karte, Delta SkyMiles American Express-Karte, Delta SkyMiles Diners Club-Karte, Delta SkyMiles JCB Gold-Karte, Delta SkyMiles JCB-Karte, Delta SkyMiles Takeoff JCB-Karte, Delta SkyMiles TRUST CLUB Platinum VISA-Karte und Delta SkyMiles TRUST CLUB Gold VISA-Karte berechtigt für den Erhalt eines (1) MQD für jeweils 1.000 JPY für anrechenbare Käufe, die während eines Qualifikationsjahres mit einer dieser Karten getätigt werden. Weitere Informationen zu Sammelmöglichkeiten sowie zu den Ausnahmen und allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter Internationale Kreditkarten.

Sammeln von MQDs mit Delta Vacations

SkyMiles-Mitglieder können MQDs für Pauschalreisen sammeln, die über Delta Vacations gebucht wurden. Informationen zum Sammeln von MQDs über Delta Vacations finden Sie unter Mit Delta Vacations Meilen sammeln.

Sammeln von Medallion-Bonusmeilen

Allgemeine SkyMiles-Mitglieder sammeln fünf Meilen pro US-Dollar, den sie für den Basistarif und den Zuschlag für qualifizierende Tarife ausgeben. Silver-Medallion-Mitglieder sammeln zwei zusätzliche Meilen pro US-Dollar (insgesamt sieben), Gold-Medallion-Mitglieder sammeln drei zusätzliche Meilen pro US-Dollar (insgesamt acht), Platinum-Medallion-Mitglieder sammeln vier zusätzliche Meilen pro US-Dollar (insgesamt neun) und Diamond-Medallion-Mitglieder sammeln sechs zusätzliche Meilen pro US-Dollar (insgesamt elf). Der für die Sammelmeilen maßgebliche Ticketpreis umfasst den Basistarif sowie von der Fluggesellschaft berechnete Zuschläge, nicht jedoch staatliche Steuern und Gebühren. Der Medallion-Meilenbonus pro ausgegebenem USD wird auf Basis des zum Zeitpunkt der Reise erreichten Medallion-Status errechnet. Basic-Economy-Tickets sind nicht berechtigt, im SkyMiles-Programm Meilen zu sammeln oder Gutschriften für den Medallion-Status zu erhalten.

Medallion-Vorteile

Bedingungen für Medallion-Vorteile

Medallion-Mitglieder erhalten in Verbindung mit ihrem Status bestimmte Vorteile. Beschreibungen und die mit den einzelnen Vorteilen verbundenen Bedingungen finden Sie in den Medallion-Vorteilen für jede Stufe des Medallion-Status. Die Berechtigung zu den Vorteilen richtet sich nach dem Medallion-Status am Tag der Reise, unabhängig vom Status zum Zeitpunkt der Buchung. Die Vorteile können nach alleinigem Ermessen von Delta jederzeit und ohne Vorankündigung geändert oder ausgesetzt werden.

Kostenlose Upgrades

Unbegrenzte kostenlose Upgrades

Mit Ausnahme der Basic-Economy-Tarife (E) (unabhängig vom Medallion- oder einem anderen Elite-Status) sind SkyMiles-Medallion-Mitglieder und Elite-Mitglieder ausgewählter Partnerfluggesellschaften sowie bis zu eine Begleitperson derselben Reservierung, sofern es sich dabei um ein SkyMiles-Mitglied handelt, innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor Abflug, abhängig vom zutreffenden Zeitfenster des Mitglieds mit dem höchsten Status, für das kostenlose Upgrade auf Delta Comfort+®, First Class und ausschließlich bei Inlandsflügen in den USA in den Klassen Delta One und Delta Premium Select berechtigt. Sollte das Medallion-Mitglied jedoch nicht mit der ursprünglichen Reservierung reisen, hat die Begleitperson, die mit der ursprünglichen Reservierung reist, keinen Anspruch mehr auf ein kostenloses Premium-Sitzplatzupgrade und wird in die Reiseklasse des ursprünglichen Tickets zurückgestuft.

Unabhängig von Medallion-Status oder Tarifklasse können kostenlose Premium-Sitzplätze nicht erst an Bord des Flugzeuges gewählt werden. Kostenlose Medallion-Upgrades unterliegen der Verfügbarkeit und sind möglicherweise nicht für alle Flüge oder auf allen Absatzmärkten verfügbar.

Für Medallion-Mitglieder, die einen zusätzlichen Sitzplatz kaufen, werden kostenlose Medallion-Upgrades nicht automatisch oder im Voraus freigegeben. Mitglieder können ein kostenloses Medallion-Upgrade am Gate anfordern. Nach Freigabe gilt das kostenlose Medallion-Upgrade nur für einen Sitzplatz und der zusätzliche Sitzplatz verfällt mit der Annahme des Upgrades.

Es werden keine MQDs für ein kostenloses Sitzplatz-Upgrade angerechnet. Delta haftet nicht für die Nichtbearbeitung eines Upgrades oder für die Bearbeitung von Upgrades außerhalb der Prioritätsreihenfolge. Delta behält sich das Recht vor, das für Upgrades auf jedem Flug zur Verfügung gestellte Kontingent an Sitzplätzen aus beliebigem Grund zu begrenzen, die Bearbeitung von Upgrades für verfügbare Sitzplätze bis zum Check-in-Fenster oder am Gate zu verzögern und jederzeit, auch nach dem Einstieg, aus Betriebs- oder Sicherheitsgründen einen Sitzplatz zuzuweisen oder neu zuzuweisen. Verfügbare Sitzplätze im Sitzplan bedeuten nicht unbedingt, dass diese Sitzplätze für Upgrades verfügbar sind. Die endgültige Entscheidungsgewalt liegt beim Boden- und Flugpersonal des jeweiligen Fluges.

Bevorzugte Sitzplätze gratis

Die bevorzugte Sitzplatzreservierung kann je nach Verfügbarkeit auf Flügen mit Delta und Delta Connection® angeboten werden. Mit Ausnahme der Basic-Economy-Tarife sind bevorzugte Sitzplätze für Medallion-Mitglieder, Mitglieder bei SkyTeam Elite und SkyTeam-Elite-Plus-Mitglieder sowie deren Begleitpersonen kostenlos, wenn sie im Rahmen derselben Reservierung gebucht werden. Es werden keine MQD für einen kostenlosen Zugang zu Delta-Comfort+-Sitzplätzen angerechnet. Kunden mit Stirnwandsitzen können anderen Plätzen zugewiesen werden, um Passagieren mit Behinderungen entgegenzukommen. Wir behalten uns das Recht vor, bevorzugte Sitzplätze aus betrieblichen oder Sicherheitsgründen jederzeit, auch nach dem Einstieg in das Flugzeug, zuzuweisen oder neu zuzuweisen. Die endgültige Entscheidung liegt beim diensthabenden Bodenpersonal und der Flugzeugbesatzung am Tag der Reise.

Choice-Vorteile

Mitglieder, die den Diamond- oder Platinum-Medallion-Status für das jeweilige Medallion-Jahr erhalten, sind berechtigt, Choice Benefits unmittelbar nach der Verfügbarkeit des Auswahlfensters für das Medallion-Jahr auszuwählen.

Die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie unter Choice Benefits.

Zugang zur SkyTeam® Lounge

Kostenloser Zugang zu den meisten weltweiten SkyTeam Lounges steht Diamond-, Platinum- und Gold-Medallion-Mitgliedern zur Verfügung, die in jeglicher Kabine am gleichen Tag auf einem internationalen, vom SkyTeam durchgeführten Flug reisen – ausgenommen Basic-Economy-Tickets. Der Zugang zum Delta Sky Club ist jedoch nicht gestattet, wenn Mitglieder auf einem internationalen Flug in der Main Cabin oder Delta Comfort+ reisen. Die Mitglieder müssen ihre SkyMiles-Mitgliedskarte und ihr Ticket für denselben Tag für einen internationalen, von SkyTeam durchgeführten Flug oder für einen am gleichen Tag von SkyTeam durchgeführten Inlandsflug, der Verbindung zu einem internationalen, von SkyTeam durchgeführten Flug hat, vorlegen, um Zugang zur SkyTeam Lounge zu erhalten. SkyTeam-Lounge-Vorteile sind ausschließlich am Abflughafen, jedoch nicht am Ankunftsflughafen verfügbar, außer es handelt sich um einen berechtigten SkyTeam-Anschlussflug. Ein Gast erlaubt.

Meinen Status zurückerhalten

Der Vorteil „Meinen Status zurückerhalten“ für Medallion-Mitglieder ist nicht übertragbar und die Berechtigung/Qualifikation für das Angebot liegt im alleinigen Ermessen von Delta. Es werden gültige Unterlagen und Beweise des Vorfalls benötigt. Unterliegt der Zustimmung. Weitere Informationen zu „Meinen Status zurückerhalten“, einschließlich Anforderungen, Berechtigung und vollständigen Geschäftsbedingungen, finden Sie unter Meinen Status zurückerhalten.

Medallion-Status-Ausnahmen für Mitglieder des US-Militärs

Mitglieder der US Army, des Marine Corps, der Navy, der Luftwaffe und der Küstenwache, die ihren Medallion-Status nicht nutzen konnten oder sich aufgrund ihres Einsatzes nicht erneut für den Medallion-Status qualifiziert haben, erhalten eine einmalige Verlängerung des Medallion-Status. Nach ihrer Rückkehr aus dem Einsatz können Militärangehörige ihren Medallion-Status um ein weiteres Medallion-Jahr unter Vorlage einer Kopie ihres Einsatzbefehls verlängern. Wenn beispielsweise die Verlängerung irgendwann im Jahr 2023 erfolgte, behalten Mitglieder ihren Medallion-Status bis zum Ende des Medallion-Jahres 2024, das am 31. Januar 2025 endet. Wenn die Verlängerung irgendwann in Jahre 2024 gewährt wird, behalten Mitglieder ihren Medallion-Status bis zum Ende des Medallion-Jahres 2025, das am 31. Januar 2026 endet. Die Medallion-Statusanforderung kann eingereicht werden, sobald der Militärangehörige aus dem Einsatz nach Hause zurückgekehrt ist. Anfragen dürfen nicht vor oder während des Einsatzes eingereicht werden.

Jeder Einsatz ist dafür qualifiziert, unabhängig von der Länge, solange er während des Medallion-Status stattfindet. Militärangehörige müssen aktuell nicht aktiv tätig sein, um eine Ausnahme anzufordern. Auch Reservisten sind anspruchsberechtigt.

So reichen Sie eine Anforderung ein:

  1. Füllen Sie das Formular Meinen Status zurückerhalten aus.
  2. Wählen Sie unter „Grund für den Statusverlust“, „Anderer“
  3. Geben Sie im Eingabefeld an, dass der Medallion-Status durch den Militärdienst verloren wurde.
  4. Dem Formular ist der Einberufungsbefehl des Mitglieds anzuhängen.
  5. Wählen Sie „Antrag einreichen“

Anträge werden für gewöhnlich innerhalb von fünf Werktagen geprüft und bearbeitet, können aber bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen. Nach der Genehmigung der Anfrage sieht das Mitglied den aktualisierten Medallion-Status im Konto auf der Seite Meine SkyMiles oder im Bereich „SkyMiles“ der Fly Delta App. Die Mitglieder werden per E-Mail an die Adresse in ihrem SkyMiles-Konto über die Genehmigung benachrichtigt. Mitglieder, die ihre E-Mail-Adresse aktualisieren möchten, können dies unter Mein Profil erledigen.


Verschiedenes


Rollover-MQM-Konvertierung

Ab 1. Januar 2024 erhalten SkyMiles-Mitglieder keine Medallion Qualification Miles (MQMs) mehr. MQMs und MQSs werden nicht berechnet oder zur Bestimmung der Medallion-Statusqualifizierung verwendet. Beginning Feb 28, 2024, SkyMiles members possessing a Rollover MQM balance after qualification for 2024 Medallion Status will have the option to convert their final Rollover MQM balance (earned up to 31. Dezember 2023, at 11:59:59 PM CST) into miles, MQDs, or, for Rollover MQM balances of 100.000 MQMs and higher, into Medallion Status extensions (or a combination of all, if applicable).

Wenn Meilen gewählt werden, wird der Rollover-MQM-Saldo in einem Verhältnis von 1 Meile pro 2 MQMs umgewandelt. Wenn MQDs gewählt werden, wird der Rollover-MQM-Saldo in einem Verhältnis von 1 MGD pro 10 MQMs umgewandelt. SkyMiles-Mitglieder können ihre Rollover-MQM-Saldenumwandlung auf Meilen und MQDs in 25-%-Schritten zum gleichen Umwandlungsverhältnis aufteilen. Ein SkyMiles-Mitglied kann beispielsweise wählen, 25 % seines Rollover-MQM-Guthabens in Meilen und die restlichen 75 % in MQDs umzuwandeln.

SkyMiles-Mitglieder mit einem Rollover-MQM-Saldo von 100.000 MQM oder mehr haben auch die Möglichkeit, ihren verdienten Medallion-Status 2024 mit ihrem Rollover-MQM zu einem Preis von 100.000 MQM pro Jahr zu verlängern. Mitglieder können im Verhältnis 100.000:1 die Anzahl der Jahre für die gewünschte Statusverlängerung bestimmen, und zwar bis zu der Anzahl von Jahren, zu der sie berechtigt sind. Der Medallion-Status wird nur für volle Jahre vergeben; alle Rollover-MQM, die einen Schwellenwert von 100.000 überschreiten und nicht für die Statusverlängerung verwendet werden, können unter Verwendung des oben genannten Umwandlungssatz in Meilen oder MQD umgewandelt werden. Zum Beispiel kann ein SkyMiles-Mitglied, das über 550,00 Rollover-MQM verfügt und den Diamond-Medallion-Status für das Medallion-Qualifikationsjahr 2024 erhalten hat, seinen Diamond-Medallion-Status um bis zu 5 Jahre verlängern (500.000 Rollover-MQM) und die verbleibenden 50.000 Rollover-MQM zu den oben genannten Umwandlungssätzen in Meilen, MQDs oder eine Kombination aus beiden umwandeln.

Wenn ein SkyMiles-Mitglied bis zum 31. Dezember 2024 um 11:59:59 Uhr CST keine Auswahl zu Meilen oder MQDs trifft, werden alle Rollover-MQM automatisch in MQDs umgewandelt. Mitglieder können ihre Umwandlungspräferenz wählen, bis das Auswahlfenster am 31. Dezember 2024 um 11:59:59 Uhr CST geschlossen wird. Meilen/MQDs sowie die Medallion-Statusverlängerung sind nicht übertragbar und können nur dem Konto des SkyMiles-Mitglieds gutgeschrieben werden, das im Besitz der Rollover-MQMs war. Die Auswahl ist endgültig, unwiderruflich und nicht veränderbar.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von #SkyMilesLife

Durch das Markieren von Fotos unter Verwendung von #SkyMilesLife und/oder #DeltaMedallionLife erteilen Nutzer Delta Air Lines (und von ihr autorisierten Dritten) eine gebührenfreie, weltweite, unbefristete, nicht-exklusive Lizenz zur öffentlichen Abbildung, Verbreitung, Vervielfältigung und zu abgeleiteten Werken der Beiträge („Beiträge“), ganz oder zum Teil, in allen derzeit existierenden und zu späterem Zeitpunkt entwickelten Medien, einschließlich aber nicht beschränkt auf Werbung und Werbeangeboten auf den Websites von Delta, kommerziellen Produkten und allen anderen Kanälen von Delta, einschließlich aber nicht beschränkt auf Veröffentlichungen mit #SkyMilesLife oder #DeltaMedallionLife. Delta behält sich das Recht vor, mit #Skymileslife und/oder #DeltaMedallionLife markierte Inhalte zu veröffentlichen oder nicht und Nutzer sind zu keiner Entschädigung bei Nutzung des Fotos berechtigt.

Der Nutzer steht dafür ein, dass: (a) er der alleinige Besitzer der Beiträge ist, einschließlich aller eingeschlossenen Rechte, und er die alleinigen Befugnisse und die Vollmacht zur Veröffentlichung der Beiträge und Erteilung der Rechte der Beiträge an Delta hat, einschließlich aber nicht beschränkt auf das weltweite Urheberrecht; (b) der Beitrag nicht die Rechte anderer Personen, Firmen, Unternehmen oder juristischer Personen verletzt und (c) keine Rechte an dem Beitrag zuvor einer anderen Person, Firma, einem Unternehmen oder einer juristischen Person erteilt wurden. Delta behält sich das Recht vor, jegliche Beiträge jederzeit nach alleinigem Ermessen zu entfernen. Durch das Markieren von Fotos mit #SkyMilesLife bzw. #DeltaMedallionLife stellt der Nutzer Delta von allen Ansprüchen frei und hält Delta von und gegen alle Verluste und derer Dritter, Forderungen, Schäden, Rechten, Ansprüchen, Klagen und Verbindlichkeiten, die aus oder im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen, Verletzungen von Privatsphäre oder Publizitätsrechten im Zusammenhang mit der Nutzung des an Delta eingereichten Beitrags in Verbindung mit der Kampagne entstehen, schadlos.

Der Nutzer erteilt Delta (und von ihr autorisierten Dritten) das unwiderrufliche und uneingeschränkte Recht zur Nutzung, erneuten Nutzung, Veröffentlichung, erneuten Veröffentlichung des Beitrags, Abbilds, Bilds, Porträts, Fotos und auf dessen Urheberrecht in jeglichen medialen Formaten als Ganzes oder Teil bzw. in zusammengestellter Form in Verbindung mit meinem Namen, einschließlich Abwandlungen, Änderungen, Ableitungen und Zusammensetzungen davon, in der gesamten Welt und dem Universum zum Zweck von Werbung, Angeboten, Handel oder aus jeglichen rechtlichen Zwecken. Der Nutzer befreit Delta von jeglicher Haftung, die aus der Nutzung des Namens oder der Abbildungen, Fotos, Porträts, Reproduktionen und Tonaufnahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf jegliche Ansprüche aus dem Persönlichkeits- oder Öffentlichkeitsrecht und jegliche Ansprüche aufgrund von Verzerrungen, optischer Illusionen oder fehlerhafter mechanischer Vervielfältigung dieser Bilder, hervorgehen. Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass alle Abbildungen, Fotos und Vervielfältigungen das exklusive Eigentum von Delta sind und verzichtet auf jegliche Rechte, das Endprodukt, einschließlich geschriebenen Texts, der ggf. in Verbindung mit den Abbildungen oder der entsprechenden Nutzung erzeugt wird, zu prüfen und zu genehmigen.

Million-Miler-Programm

Ab 1. Januar 2024 wird der Million-Miler-Status basierend auf den geflogenen Flugmeilen bestimmt. Für Mitglieder mit lebenslangen MQMs bleiben alle MQMs, die bereits für den Million-Miler-Status gesammelt wurden, ausschließlich für die Zwecke dieser Berechnung erhalten. Alle nach 1. Januar 2024 gesammelten Flugmeilen werden dem bestehenden Million-Miler-Saldo dieses Mitglieds hinzugefügt. Flugmeilen, die auf Flügen von Deltas Partnerfluggesellschaften geflogen werden, werden ebenfalls für den Million-Miler-Status berücksichtigt, mit Ausnahme von Basic-Economy- und ähnlichen Tarifen.

Weitere Informationen finden Sie unter Million-Miler-Status.

Programmänderungen und Beendigung

Delta und seine Programmpartner behalten sich das Recht vor, Programmbestimmungen, Vorteile, Meilen-Bestimmungen, Prämienreisen, Medallion-Qualifizierungs-Anforderungen und -Status, Gebühren, Preise von Prämienreisen, allgemeine Geschäftsbedingungen von „Mit Meilen bezahlen“ sowie Sonderangebote jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Das bedeutet, dass Delta Veränderungen einführen kann, die zum Beispiel die Zugehörigkeit von Partnern, die Bestimmungen für den Erhalt von Meilengutschriften, die weiter bestehende Verfügbarkeit von Prämien oder Ausschlusstage beeinflussen. Delta darf auch die Sitzplätze für Prämienreisen oder „Mit Meilen bezahlen“ zu jeglichen oder allen Reisezielen begrenzen (einschließlich, aber nicht begrenzt darauf, bestimmten Flügen keine Prämiensitzplätze zuzuordnen). Solche Änderungen am Delta-SkyMiles-Programm können Veränderungen einschließen, die (i) Auswirkungen auf Meilengutschriften oder andere Vorteile haben, die ab dem Datum der Änderung gesammelt wurden, (ii) den Wert von bereits angesammelten Meilengutschriften oder anderer Vorteile verändern, (iii) Auswirkungen auf Meilengutschriften oder andere Vorteile haben, die ab dem Datum der Änderung gesammelt wurden und den Wert von bereits angesammelten Meilengutschriften verändern. Delta behält sich das Recht vor, das Delta-SkyMiles-Programm mit einer sechsmonatigen Kündigungsfrist zu beenden. Sofern nicht anders angegeben, regeln diese Transaktionen die Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles, die zum Zeitpunkt der Reise des Mitglieds oder zum Zeitpunkt der Anfrage für einen Vorteil gelten.

Datenschutzerklärung

Wir sind immer gewissenhaft und respektvoll gegenüber der Privatsphäre unserer Mitglieder. Beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzrichtlinie.

Haftungsbeschränkung, geltendes Recht, Gesamtheit der Vereinbarung

Delta übernimmt keine Haftung für jegliche Schadensersatzansprüche, Folgeschäden oder besondere Schäden, die aufgrund der oder in Verbindung mit dem SkyMiles-Programm entstehen, ungeachtet dessen, ob Delta wusste, dass es zu einem solchen Schaden kommen könnte. Delta haftet nicht für Schäden, die sich aus der Einhaltung von Gesetzen, behördlichen Vorschriften, Anordnungen, Regeln oder Erfordernissen oder aus der Nichteinhaltung solcher Gesetze, behördlichen Vorschriften, Anordnungen, Regeln oder Erfordernisse durch ein SkyMiles-Mitglied oder aus dem Vertrauen eines SkyMiles-Mitglieds auf von Delta erteilte Ratschläge bezüglich solcher Gesetze, Vorschriften, Anordnungen, Regeln oder Erfordernisse ergeben. Delta ist nicht für Waren- oder Dienstleistungen der Unternehmen verantwortlich, die an Meilenaktionen teilnehmen.

Die Rechte und Pflichten, die durch das SkyMiles-Programm entstehen, sowie alle Angelegenheiten, die sich aus dem SkyMiles-Programm und diesem Mitgliedschaftsrichtlinien und den Programmregeln ergeben, unterliegen den Gesetzen des Staates Georgia und werden in Übereinstimmung mit diesen durchgesetzt, unabhängig von dem Recht, auf dessen Grundlage ein Recht geltend gemacht wird.

Einige oder alle Teile des SkyMiles-Programms könnten in bestimmten Ländern nicht legal sein. Infolgedessen ist das SkyMiles-Programm ungültig, wo es gesetzlich verboten ist.

Diese Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf das SkyMiles-Programm dar und ersetzen alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Zusicherungen, Absprachen oder Vereinbarungen in Bezug darauf. Keine anderen Berücksichtigungen, Zusicherungen, Zusagen oder Verständigungen dürfen hervorgehen, weder im Recht noch in Billigkeitssachen.

®Eingetragenes Warenzeichen, Registered Trademark, Marca Registrada, Marque Déposée. Die Marken wurden von Delta Corporate Identity, Inc. in den Ländern der Welt eingetragen bzw. die Eintragung wurde beantragt. 

Letzte Aktualisierung: 01.01.2024