Reiseprogramm für unbegleitete Minderjährige


Wenn Ihr Kind alleine auf einem unserer Flüge reist, unternehmen wir alles, damit Ihr Kind sicher und komfortabel reist und ein positives Reiseerlebnis hat. Entdecken Sie unser Reiseprogramm für unbegleitete Minderjährige, das Leistungen wie ein nachverfolgbares Armband, Zutritt zur Sky Zone Lounge für Kinder und eine persönliche Begleitperson von Delta durch den Reisetag bietet.  

Programminformationen


Programminformationen

Alter des Kindes zum Zeitpunkt der unbegleiteten Reise



REISEN GESTATTET/NICHT GESTATTET

PROGRAMMGEBÜHREN FÜR UNBEGLEITETE MINDERJÄHRIGE


BIS ZU 4 JAHRE 


Das Kind darf nicht allein reisen (Begleitung durch einen mindestens 18 Jahre alten Passagier erforderlich).

n. z. 

5–7 JAHRE 


Das Kind darf auf einigen Nonstop-Flügen allein reisen. 

150 USD pro Strecke für bis zu 4 Kinder

8–14 JAHRE 


Das Kind darf auf einigen Nonstop-Flügen und Anschlussflügen allein reisen.

150 USD pro Strecke für bis zu 4 Kinder

15–17 Jahre (bei freiwilliger Teilnahme am Programm für unbegleitete Minderjährige) 


Das Kind darf auf Nonstop-Flügen und Anschlussflügen allein reisen.


150 USD pro Strecke für bis zu 4 Kinder

Kinder zwischen 15 und 17 Jahren dürfen als Standardpassagier reisen, Zur Fußnote, sofern sie dem Sicherheitspersonal einen gültigen Identitätsnachweis vorlegen können. Falls die Eltern oder der Vormund es bevorzugen, können die Kinder als unbegleitete Minderjährige reisen.  

Reiseerlebnis für unbegleitete Minderjährige


Falls Ihr Kind alleine als unbegleiteter Minderjähriger reist, muss ein Erwachsener (ab 18 Jahren) den Minderjährigen durch den Check-in begleiten und am Reiseziel abholen. Machen Sie sich mit dem Verfahren vertraut, um Ihr unbegleitetes minderjähriges Kind auf den Flug vorzubereiten. 

So buchen Sie 

Wenn Sie eine Reservierung für einen unbegleiteten Minderjährigen tätigen möchten, bitten wir Sie, die Reservierungsabteilung unter 800-325-8847 zu kontaktieren, um sicherzustellen, dass alle nötigen Unterlagen vorliegen. Bei der Buchung muss der Erwachsene, der die Reservierung vornimmt, eine 4-stellige persönliche Identifizierungsnummer (PIN) nennen, die benötigt wird, um Änderungen am Reiseverlauf vorzunehmen.  

Vorbereitungen für den Flug

Wenn die Reise näher rückt, empfehlen wir Ihnen, dass Sie mit Ihrem Kind über die Reise reden und Ihr Kind daran erinnern, nur mit Mitarbeitern von Delta Air Lines zu sprechen, wenn es etwas benötigt. Erklären Sie dem Kind, dass es den Flugsteigbereich nicht verlassen soll, und informieren Sie Delta über evtl. vorliegende besondere Bedürfnisse. Wir empfehlen Ihnen, folgende Dinge zu packen: 

  • Snacks, Spiele, Bücher oder andere Unterhaltungsformen
  • Ein einzelnes, kleines Handgepäckstück, z. B. ein Rucksack, damit nichts liegen bleibt
  • Einen aufgegebenen Koffer für größere Gegenstände, den Ihr Kind und der begleitende Erwachsene nach dem Flug abholen können
  • Ein Identitätsnachweis und Kontaktinformationen, die am Handgepäck oder der Jacke des Kindes befestigt werden

Erforderliche Unterlagen für den Check-in

Wenn Sie am Flughafen eintreffen, kontaktieren bitte Sie einen Delta-Kundendienstmitarbeiter am Flughafen, um sich über die Abgabe und Abholung unbegleiteter Minderjähriger zu informieren. Sie erhalten ein Armband für Ihr Kind, das es an Bord trägt, und erstellen ein Paket mit den Bordkarten und dem Identitätsnachweis für Ihr Kind während der Reise. Beim Check-in muss der begleitende Erwachsene die folgenden Dinge vorlegen:

  • Identitätsnachweis mit Foto (Führerschein, Reisepass usw.) 
  • Adresse (wie auf dem Identitätsnachweis) 
  • Telefonnummer 
  • Name, Adresse und Telefonnummer des Erwachsenen, der den unbegleiteten Minderjährigen am Reiseziel in Empfang nimmt

Einstieg und Abflug für unbegleitete Minderjährige 

Ein Elternteil oder eine andere erwachsene Begleitperson muss das Kind zum Abflugsteig bringen und dort warten, bis das Flugzeug den Boden verlassen hat. 

Wenn der/die Minderjährige an einem anderen Ort einen Anschlussflug nimmt, wird dem Kind ein Mitarbeiter von Delta oder eines Geschäftspartners behilflich sein. 

  • Delta empfiehlt, Kinder aus Sicherheitsgründen in den hinteren Teil des Flugzeugs zu setzen, damit immer ein Flugbegleiter in der Nähe ist
  • Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Delta Air Lines unter der Rufnummer 800-325-8847 (USA/Kanada/Guam/Puerto Rico/Amerikanische Jungferninseln). Nummern für alle anderen Standorte finden Sie hier

 

Delta Sky Zone

Falls Ihr Kind einen Anschlussflug in Atlanta, Cincinnati, Detroit, New York (JFK), Los Angeles, Memphis, Minneapolis, Salt Lake City oder Seattle hat, bieten wir die Delta Sky Zones zur Unterhaltung. In diesen Bereichen ausschließlich für Kinder können allein fliegende Kinder auf den Anschluss warten, Ihre Eltern bzw. Ihren Vormund kostenlos anrufen und von Aktivitäten wie Büchern, Spielzeugen und Videospielen profitieren. Dank der Delta-Mitarbeiter findet Ihr Kind immer einen Mitarbeiter, um sich sicher und komfortabel zu fühlen.  

Abholung unbegleiteter Minderjähriger 

Die den Minderjährigen abholende Person muss einen gültigen Ausweis vorzeigen und eine Unterschrift leisten. Delta wird den Minderjährigen keiner anderen als der angegebenen Person übergeben. Ein Elternteil/eine erwachsene Begleitperson sollte sich zwei Stunden vor der planmäßigen Ankunftszeit am Zielflughafen melden, um sich eine Flugsteigkarte ausstellen zu lassen. Bitte beachten Sie: 

  • Sollte sich eine Änderung in Bezug auf die abholende Person am Reiseziel ergeben, muss die erwachsene Begleitperson Delta die neuen Angaben unter der Rufnummer 800-325-8847 durchgeben.
  • Sollte nach der Ankunft am Reiseziel eine andere als die beim Check-in genannte Person das Kind abholen wollen, wird ein Delta-Mitarbeiter die Person kontaktieren, die das Kind zum Flughafen begleitet hat, um die Identität des Abholers zu prüfen.
  • Die zur Abholung bestimmte Person muss sich eine Flugsteigkarte ausstellen lassen, um den unbegleiteten Minderjährigen am Flugsteig abholen zu können.
  • Beim Abflug muss die erwachsene Begleitperson am Flugsteig warten, bis das Flugzeug den Boden verlassen hat.

Programmgebühren und -bestimmungen für unbegleitete Minderjährige


Für das Reiseprogramm für unbegleitete Minderjährige ist eine Gebühr in Höhe von 150 USD/CAD/EUR pro Strecke erforderlich, wobei CAD und EUR bei Abreise in Kanada und Europa anfallen. Diese Gebühr gilt für Flüge innerhalb der USA und internationale Flüge auf sowohl Nonstop- als auch Verbindungsflügen und muss zusätzlich zum Erwachsenenticket bezahlt werden.

  • Die Gebühr in Höhe von 150 USD fällt für Kinder zwischen 5 und 14 Jahren an und für Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren, falls ein Elternteil sich für die Teilnahme am Reiseprogramm für unbegleitete Minderjährige entscheidet.
  • Die Gebühr deckt bis zu 4 Kinder ab, falls mehrere Kinder, wie etwa Geschwister, zusammen reisen. 
  • Die Gebühr kann beim Check-in oder im Voraus für einen einfachen Flug oder einen Hin- und Rückflug bezahlt werden, indem Sie anrufen. 
  • Unbegleitete Minderjährige benötigen ein Erwachsenenticket
  • Reisen ist mit Delta und Delta Connection gestattet.
  • Reisen sind auf inneramerikanischen und internationalen Routen gestattet.
  • Unbegleitete Minderjährige können nur auf Anschlussflüge von Delta, Delta Connection, Air France und KLM umsteigen.
  • Reisen mit dem letzten Anschlussflug des Tages sind nicht gestattet.
  • Reisen mit Red-Eye-Flügen sind nicht gestattet (Red-Eye-Flüge verkehren zwischen 21:00 und 5:00 Uhr). Die unten genannten Ausnahmen gelten nur, sofern ab dem Flughafen kein zulässiger Anschlussflug verfügbar ist:
    • Internationale Flüge
    • Kurzstreckenflüge im Inland (Nonstop-Flüge mit einer Flugdauer von maximal 2 Stunden)
    •  Flüge nach/ab Alaska und Hawaii
    • Märkte, auf denen nur ein Anschlussflug zur Verfügung steht und dieser der letzte Flug des Tages ist.

Häufig gestellte Fragen für unbegleitete Minderjährige


Ein Mitarbeiter von Delta Air Lines wird Ihr Kind noch vor dem Einstieg der übrigen Passagiere an Bord des Flugzeuges bringen. Damit ist genug Zeit, um:

  • Ihr Kind den Flugbegleitern vorzustellen
  • Ihr Kind – wenn es die Zeit erlaubt – der Cockpitbesatzung vorzustellen 
  • Ihr Kind an seinen Sitzplatz zu bringen und ihm bei der Unterbringung von Handgepäck zu helfen
  • Ihr Kind mit den Sicherheitsvorkehrungen des Flugzeuges vertraut zu machen
  • Ihrem Kind zu erklären, wo sich die Toiletten befinden
  • Ihrem Kind zu erklären, dass es einen Flugbegleiter kontaktieren soll, wenn es Hilfe benötigt und dass es nach der Landung auf dem Sitzplatz verbleiben soll, wo es von einem Flugbegleiter abgeholt wird, wenn die Zeit zum Aussteigen gekommen ist

Nein. Sie werden gebeten, sich im Terminal zu verabschieden, da der Zugang zum Flugzeug Passagieren mit Tickets vorbehalten ist. Wir möchten Sie jedoch bitten, am Flugsteig zu verbleiben, bis das Flugzeug mit Ihrem Kind abgeflogen ist, für den Fall, dass die Maschine zum Flugsteig zurückkehren muss.

Ein Mitarbeiter mit Ausweis wird Ihr Kind am Ankunftsort abholen. Falls Ihr Kind umsteigen muss und nur wenig Zeit hat, wird die Begleitperson für alleinreisende Minderjährige Ihr Kind direkt zum Anschlussflug bringen und es an Bord begleiten.

Wenn der Zwischenaufenthalt für Ihr Kind länger dauert, wird der Mitarbeiter das Kind in den Delta-Sky-Bereich oder an einen anderen sicheren Ort bringen und das Ticket und den unbegleiteten Minderjährigen dort an einen anderen Mitarbeiter von Delta Air Lines übergeben (dieser Mitarbeiter behält die Unterlagen Ihres Kindes, bis es so weit ist, zum Anschlussflug zu gehen). Ein weiterer Mitarbeiter wird Ihr Kind rechtzeitig zum Anschlussflug bringen und den Flugbegleitern vorstellen.

 

Falls es Anzeichen dafür gibt, dass der Flug Ihres Kindes nicht planmäßig verkehren wird, werden wir Ihnen Bescheid geben und Ihnen vorschlagen, einen Flug an einem anderen Tag zu buchen. Falls es zu einer Verspätung oder Stornierung kommt, wenn Ihr Kind bereits unterwegs ist, werden Mitarbeiter von Delta:

  • Ihr Kind auf den nächsten zum Reiseziel abgehenden Flug umbuchen
  • Bei Ihrem Kind bleiben, bis es in einen anderen Flug einsteigen kann
  • Die Person, die Ihr Kind am Ankunftsort abholen soll oder die für einen Notfall angegebene Ansprechperson benachrichtigen. Wir werden es so lange versuchen, bis wir die betreffende Person kontaktiert haben.

In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass eine Übernachtung notwendig wird (z. B. bei einem schweren Schneesturm). In diesen Fällen werden wir eine Übernachtungsmöglichkeit und Mahlzeiten für Ihr Kind bereitstellen. Mitarbeiter von Delta werden Ihr Kind bei einem Übernachtungsaufenthalt betreuen, um seine Sicherheit zu gewährleisten. Falls dieser seltene Fall eintritt, werden Sie in angemessener Weise benachrichtigt und informiert.

 

Bei Kindern zwischen 5 und 14 Jahren ist die Registrierung beim Delta-Programm zur Begleitung alleinreisender Minderjähriger Pflicht. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind im Alter von 15 bis 17 Jahren ohne Aufsicht reist, weisen Sie bitte den entsprechenden Mitarbeiter bei der Reservierung darauf hin, damit er dies vermerken kann. Es wird erwartet, dass Ihr Kind das Einsteigen, Aussteigen und den Weg zu den Flugsteigen der Anschlussflüge selbständig bewältigt.

  • Erinnern Sie Ihren Teenager daran, dass er den Flughafen bis zur Ankunft am Reiseziel unter keinen Umständen verlassen soll, es sei denn in Begleitung eines Mitarbeiters von Delta mit sichtbarem Ausweis oder eines uniformierten Polizisten.
  • Er sollte sich niemals mit der Bitte um Hilfe an Fremde wenden oder mit diesen den Flughafen verlassen.
  • Geben Sie Ihrem Teenager für den unwahrscheinlichen Fall, dass er den Flug versäumt oder es zu einer Verspätung, Stornierung oder Umleitung kommt, alle erforderlichen Hinweise, Telefonnummern und einen kleinen Geldbetrag mit, damit er sich etwas zu essen kaufen kann.
  • Erinnern Sie Ihren Teenager daran, dass er sich bei Fragen, Problemen oder Unsicherheit mit der Bitte um Hilfe an jeden Mitarbeiter von Delta wenden kann.
  • Denken Sie daran, dass die meisten Hotels keine Jugendlichen aufnehmen, die nicht in Begleitung eines Erwachsenen sind.