Reisen mit Kleinkindern


Wir sind da, um Sie und Ihre Familie an die Orte zu bringen, an die Sie reisen müssen. Bei Delta Air Lines dürfen Kleinkinder und Kinder unter 2 Jahren kostenlos auf dem Schoß eines Erwachsenen (innerhalb der USA) oder mit einem erworbenen Ticket und auf ihrem eigenen Sitzplatz im Flugzeug auf einem von der FAA genehmigten Kindersitz oder mit einem CARES-Kinderrückhaltesystem reisen. 

Gemäß FAA-Sicherheitsanforderungen darf 1 erwachsener Passagier nur 1 Kleinkind auf dem Schoß haben. Falls ein erwachsener Passagier mit 2 Kindern reist, muss für das zweite Kind ein Sitzplatz gekauft werden. Kinder, die auf Inlandsflügen einen Sitzplatz belegen, benötigen ein Ticket und müssen den entsprechenden Tarif zahlen.

Schwangere Passagiere


Wir bei Delta haben keine Einschränkungen, falls Sie während der Schwangerschaft fliegen, und Sie benötigen keine ärztliche Bescheinigung für Ihre Reise. Sollten Sie nach dem achten Monat reisen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, um sicherzugehen, dass Sie reisen können. Beachten Sie, dass Gebühren für Ticketänderung oder Stornierung wegen einer Schwangerschaft nicht erlassen werden.

Alterseinschränkungen für Kinder und Kleinkinder


Alterseinschränkungen für Kinder und Kleinkinder

ALTER DES KINDES ZUM ZEITPUNKT DER UNBEGLEITETEN REISE



REISEN GESTATTET/NICHT GESTATTET


UNTER 7 TAGEN (NEUGEBORENE)


Darf nicht reisen, es sei denn, es liegt ein Genehmigungsschreiben von einem Arzt mit der Erlaubnis für das neugeborene Baby zum Fliegen vor.  


0–2 JAHRE 


Darf mit einem Elternteil, gesetzlichen Vormund oder Erwachsenen über 18 Jahren auf dem Schoß eines Erwachsenen (Kleinkind auf dem Arm) oder einem von der FAA genehmigten Kindersitz reisen. 


Kleinkind auf dem Arm oder mit Ticket


Falls Sie mit einem Kind unter 2 Jahren reisen, können Sie wählen, ob Sie mit dem Kind auf dem Schoß (Kleinkind auf dem Arm) oder mit dem Kind auf einem von der FAA genehmigten Kindersitze reisen. Um mit einem von der FAA genehmigten Kindersitz zu reisen, müssen Sie ein Ticket für Ihr Kind kaufen, damit es einen reservierten Sitzplatz erhält.

Kleinkind auf dem Arm oder mit Ticket
 
INLANDSFLÜGE


INTERNATIONAL


KLEINKIND AUF DEM ARM (KIND AUF DEM SCHOSS)


Im Allgemeinen 10 % des Erwachsenentarifs, zzgl. internationaler Steuern und Gebühren, Delta muss benachrichtigt werden, damit Ihr Kind auf dem Ticket aufgeführt wird


MIT SITZPLATZ (KIND AUF EINEM EIGENEN SITZPLATZ)


Sitzplatz muss bezahlt werden und ein von der FAA genehmigter Kindersitz muss mitgebracht werden. 


Sitzplatz muss bezahlt werden und ein von der FAA genehmigter Kindersitz muss mitgebracht werden.


SIE MÜSSEN FÜR IHR KIND EIN TICKET KAUFEN, WENN: 

  • Sie ein Kind haben, das 2 Jahre alt ist oder älter. 
  • Sie ein Kind haben, das während Ihrer Reise 2 Jahre alt wird. 
  • Sie bevorzugen, dass Ihr Kind einen eigenen Sitzplatz mit einem von der FAA genehmigten Kindersitz hat. 
  • Sie bereits ein Kind auf Ihrem Schoß haben, unabhängig vom Alter. 
  • Sie möchten, dass Ihr Kind für sein SkyMiles-Konto Meilen sammelt. 
  • Sie Landesgrenzen überfliegen, unabhängig davon, ob das Kind einen Sitzplatz beansprucht oder nicht. 

Richtlinien für Kindersitze


Wenn Sie sich für die Verwendung eines Kindersitzes an Bord des Flugzeugs und den Kauf eines Tickets entscheiden, gibt es einige Einschränkungen und Richtlinien zu beachten.

Der Fenstersitz ist der bevorzugte Platz für einen geprüften Kindersitz (mit Rückhaltesystem oder Autositz). Andere Plätze werden unter der Voraussetzung akzeptiert, dass der Kindersitz nicht zwischen zwei anderen Passagieren oder im Gang installiert wird. Eine erwachsene Begleitperson muss neben dem Kind sitzen. Es dürfen mehr als ein Kindersitz in derselben Reihe und in demselben Bereich der Sitzplätze eingesetzt werden. Gemäß den FAA-Vorschriften dürfen Kinder unter 2 Jahren nicht auf einem mit einem Airbag-Gurt ausgestatteten Sitzplatz sitzen.

Wählen Sie bei Verwendung eines Kindersitzes keinen Sitzplatz in den folgenden Bereichen aus: 

  • Gangsitze
  • Sitzreihen direkt bei einem Notausgang
  • Keinen Sitzplatz eine Reihe vor oder hinter der Reihe bei einem Notausgang
  • Stirnwandsitze, wenn der Kindersitz eine Kombination aus Autositz und Kinderwagen ist
  • Liegesitze in Delta One bei folgenden Flugzeugen: Airbus A330-200 oder A330-300; Boeing 777, 767 oder 747*

* In diesem Bereich sind Kindersitze nicht zugelassen, da der Airbag-Sicherheitsgurt dort nicht deaktiviert werden kann.

Während des Starts und der Landung sollte ein Erwachsener (ab 18 Jahren) ein Kleinkind halten (Kleinkind auf dem Arm) oder es in einen von der FAA genehmigten Kindersitz setzen. Die Verwendung von Kindersitzerhöhungen für das Auto ist auf dem Rollfeld sowie während Start und Landung nicht gestattet.

Flugbegleiter von Delta werden die erwachsenen Begleitpersonen ansprechen, um sicherzustellen, dass Kindersitze ordnungsgemäß am Flugzeugsitz angebracht und Kinder darin richtig gesichert sind. Die erwachsene Begleitperson ist jedoch bei der Verwendung von Kindersitzen während Start und Landung für Folgendes verantwortlich:

  • Sicherstellen, dass der Kindersitz den FAA-Richtlinien entspricht, Zur Fußnote
  • sich vergewissern, dass der Kindersitz ordnungsgemäß funktioniert und frei von sichtbaren Schäden ist
  • das Kind gemäß den Anweisungen des Herstellers sichern
  • sich vergewissern, dass das Kind das maximal zulässige Gewicht nicht übersteigt
  • sicherstellen, dass der Kindersitz unter Verwendung des Sicherheitsgurts sicher am Flugzeugsitz angebracht ist

 

 
Alle Kindersitze oder Rückhaltesysteme, die die Sicherheitsanforderungen erfüllen, sind mit entsprechenden Kennzeichnungen versehen. Kindersitze, die die Sicherheitsanforderungen erfüllen und mit den Kennzeichnungen zur Verwendung versehen sind, sind auf Delta-Flügen zugelassen.

Kindersitze, die in den USA nach dem 25.2.1985 hergestellt wurden und die folgenden Kennzeichnungen aufweisen:

  • Passt zu allen gültigen Bundesnormen für Kraftfahrzeuge
  • Ist zur Verwendung in Kraftfahrzeugen und Flugzeugen zugelassen

Kindersitze, die in den USA zwischen dem 1.1.81 und dem 2.25.85 hergestellt wurden und die folgende Kennzeichnung aufweisen:

  • Passt zu allen gültigen Bundesnormen für Kraftfahrzeuge

Kindersitze, die außerhalb der USA hergestellt wurden und die folgenden Kennzeichnungen aufweisen:

  • Hat die Genehmigung einer ausländischen Regierung
  • Wurde nach Normen der Vereinten Nationen (UN) hergestellt

Kindersitze, die nicht erlaubt sind: 

  • Kindersitzerhöhungen – auch dann, wenn sie laut Kennzeichnung Standards der USA, der UN oder anderer Regierungen entsprechen
  • Westen- oder gurtartige Kinderrückhaltesysteme, außer dem von der FAA zugelassenen CARES-Kinderrückhaltesystem

 

Korbwiegen oder SkyCots


Für einige unserer kleinsten Passagiere bieten wir auf manchen internationalen Flügen Korbwiegen an Bord. Sie sind für Babys bis zu 9 kg und 66 cm geeignet.

  • Korbwiegen an Bord, auch unter dem Namen „SkyCots“ bekannt, werden auf einigen internationalen Flügen in entsprechend ausgestatteten Flugzeugen kostenlos für Passagiere an ausgewählten Sitzplätzen zur Verfügung gestellt
  • SkyCots können Sie anfragen, indem Sie sich an die Reservierungsabteilung wenden, bevor Sie zum Flughafen kommen und mit den Mitarbeitern am Flugsteig sprechen. SkyCots können jedoch aufgrund der Begrenzung von zwei SkyCots pro Flugzeug und Gewichtsbeschränkungen nicht garantiert werden
  • Bitte beachten Sie, dass alle Kleinkinder während Start, Landung und bei Aufleuchten des Anschnallzeichens auf dem Arm gehalten werden müssen.

Weitere Informationen zum Reisen mit Kleinkindern


Für Kinder unter zwei Jahren empfehlen wir, einen Sitzplatz im Flugzeug zu reservieren und einen Sicherheitskindersitz zu verwenden. Nachfolgend finden Sie weitere nützliche Tipps für das Reisen mit Säuglingen und Kleinkindern:

Stillen des Kindes

Delta unterstützt Frauen in ihrem Recht, ihr Kleinkind an Bord von Delta und in Delta-Connection-Flugzeugen sowie in Einrichtungen von Delta zu stillen. Milchpumpen sind an Bord des Flugzeuges gestattet. Wenn Sie es bevorzugen, können Sie am Flughafen einen gesonderten Raum zum Stillen nutzen, der an vielen Flughäfen angeboten wird. Wenden Sie sich an einen Mitarbeiter von Delta, falls Sie Hilfe benötigen, diesen ausfindig zu machen.

Buchung der Reise

Wenn Sie mit Säuglingen oder Kleinkindern unterwegs sind, kann es hilfreich sein, etwas mehr Zeit zwischen Anschlussflügen zum Ausruhen oder für Toilettengänge einzuplanen. Mithilfe unserer Flughafenpläne können Sie Ihre Aufenthalte planen, noch bevor Sie am Flughafen ankommen.    

Internationale Flüge

Wenn Sie für das Reiseziel einen Pass oder ein Visum benötigen, sind auch ein Pass sowie möglicherweise weitere Unterlagen für Ihr Kind erforderlich. Weitere Informationen zu den erforderlichen Unterlagen für alle besuchten Länder finden Sie auf der Website Special Requirements for Children (Besonderheiten für Kinder) des US-Außenministeriums, wird in neuem Fenster geöffnet.

Gepäck von Kleinkindern

Bitte beachten Sie die für Handgepäck geltenden Richtlinien zu Gegenständen für Kleinkinder und Kinder, wie Kindersitzen, Kinderwagen und Windeltaschen. Bei der Sicherheitskontrolle wendet die TSA gewöhnlich Sonderbestimmungen für Medikamente, Muttermilch und Babynahrung an. Im Abschnitt „Traveling with Kids“ (Reisen mit Kindern) auf der Website der TSA, wird in neuem Fenster geöffnet finden Sie weitere Informationen und hilfreiche Videos zum Reisen mit Kleinkindern sowie zu Handgepäckbestimmungen.