Besondere Gegenstände
Gegenstände für Kinder und Kleinkinder

Wir versuchen, Ihnen das Reisen mit Kindern so einfach und bequem wie möglich zu gestalten. Deshalb sollten Sie vor Ihrer Ankunft am Flughafen mit Kindern herausfinden, wie viel Kindergepäck Sie ins Flugzeug bringen und welche Gegenstände aufgegeben werden können. Erfahren Sie mehr zum Reisen mit Kindern.

KINDERSITZE

Unter besonderen Bedingungen können Kindersitze an Bord gebracht werden. Wenn in Ihrer Reihe beispielsweise ein freier Sitzplatz verfügbar sein sollte oder Sie einen Sitzplatz für Ihr Kind gekauft haben, dürfen Sie Ihr Kind während des Starts und der Landung in einem von der FAA genehmigten Kindersitz auf diesem Sitzplatz sitzen lassen. Falls kein leerer Sitzplatz für Ihren Kindersitz vorliegt, muss dieser am Flugsteig durch einen Delta-Mitarbeiter aufgegeben werden.

KINDERWAGEN UND AUTOSITZE

Wir erheben keine Gebühr für das Reisen mit Kinderwagen oder Kindersitzen wie einem von der Bundesluftfahrtbehörde (FAA) genehmigten Autositz oder einer Sitzerhöhung. Diese gelten nicht als Teil Ihres Freigepäcks (oder dem Ihres Kinds mit Ticket). Sie können diese Gegenstände einfach aufgeben, bevor Sie die Sicherheitskontrolle durchlaufen, oder am Flugsteig, je nach Belieben.

SONSTIGES HANDGEPÄCK FÜR KLEINKINDER

Zusätzlich zu dem einen Freigepäckstück dürfen Passagiere die folgenden Babyartikel als zusätzliche, kostenlose Gegenstände mit in das Flugzeug bringen:

  • Sitzerhöhung oder sonstiger Kindersitz
  • Babywiege
  • Milchpumpe und zugehörige Kühltasche

Falls Sie die Wiege oder den Kindersitz Ihres Babys als Handgepäck mitbringen, denken Sie bitte daran, dass diese/r mithilfe eines Sitzgurts straff gesichert werden muss, um sie/ihn auf einem Sitzplatz im Flugzeug anzubringen. Der Gegenstand muss auch den Größenbeschränkungen für Handgepäck entsprechen.

Wenn Kinder kostenfrei reisen, haben sie keinen Anspruch auf Freigepäck. Alle Gepäckstücke des Kindes zählen also zum Freigepäck des Elternteils.

FREIGEPÄCK FÜR KINDER

Das Kinder-Freigepäck richtet sich teilweise nach dem Tarif, den Sie für die Reise der Kinder bezahlt haben. Beachten Sie bitte die diesbezüglichen, unteren Richtlinien.

Kleinkind ohne Ticket

Wenn Kinder kostenfrei reisen, haben sie keinen Anspruch auf Freigepäck. Alle Gepäckstücke des Kindes zählen also zum Freigepäck des Elternteils.

Kind/Kleinkind mit Ticket

  • Kinder, die mit einem internationalen Ticket reisen, das 10 % des Erwachsenentarifes kostet, dürfen ein Gepäckstück mit einem maximalen Gewicht von 20 Pfund (10 kg) und maximalen Außenabmessungen (Länge plus Breite plus Höhe) von 45 Zoll und dazu einen vollständig zusammenklappbaren Buggy oder Kinderwagen aufgeben.

  • Ein Kleinkind auf dem Schoß auf einem transatlantischen (TATL) Tarif in Basic Economy ist nicht für Freigepäck berechtigt. Es gibt keine Änderungen für Kleinkinder auf dem Schoß in der Main Cabin oder anderen internationalen Märkten für Basic Economy.

  • Für Kinder, die mit einem Ticket reisen, das 50 % des Erwachsenentarifes oder mehr kostet, gilt das standardmäßige Freigepäck.

  • Unter Kindertarife und Ticketausstellung finden Sie Deltas aktuelle Richtlinien zu Sondertarifen und Ermäßigungen.