Zur Hauptseite

Programmbestimmungen

Diese Seite ist nur in englischer Sprache verfügbar. Kommen Sie bald wieder auf diese Seite, um die Inhalte in Ihrer ausgewählten Sprache anzuzeigen.

Programmressourcen

Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen


Als SkyMiles-Mitglied wollen Sie alle Regeln des Treueprogramms gut verstehen. Je mehr Sie über SkyMiles wissen, umso mehr können Sie die Vorteile nutzen und das Beste aus Ihrer Mitgliedschaft machen.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail


Programmmitgliedschaft


Alle Vorteile, die Delta im Rahmen des SkyMiles-Programms anbietet, sind von Ihrer Einhaltung dieser Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen, den an anderen Stellen von delta.com beschriebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen, allen Bestimmungen des Beförderungsvertrags von Delta, den Tarifbestimmungen von Delta und allen anderen anwendbaren Bestimmungen und Vorschriften von Delta abhängig. Diese Bestimmungen können jederzeit geändert werden. Sofern nicht anders vermerkt, regeln die Bedingungen der SkyMiles-Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen, die zur Zeit Ihrer Reise, Ihrer Forderung einer Leistung oder einer anderen Transaktion gelten, diese Transaktion. Bitte überprüfen Sie regelmäßig, ob es Programmaktualisierungen oder Änderungen der Bestimmungen gibt.   

 

Löschung des Kontos und Verfall der angesammelten Meilen

Gemäß der SkyMiles-Bestimmungen zum Meilenverfall können Meilen nicht verfallen.
 Delta behält sich das Recht vor, unter den folgenden Umständen ein Konto zu deaktivieren oder zu schließen:

  • Es wurden betrügerische Aktivitäten festgestellt.
  • Ein Mitglied bittet um die Schließung des Kontos.
  • Ein Mitglied ist verstorben.
  • Ein Mitglied hat auf wiederholte Anfragen zum Status seines/ihres Kontos nicht geantwortet.
  • Ein Mitglied hat seinen Wohnsitz in einem Land, in dem die Mitgliedschaft nach anwendbarem Recht verboten ist, oder zieht in ein solches Land um.
  • Ein Mitglied verstößt gegen die Bestimmungen dieser Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen.

Überprüfung

Delta behält sich das Recht vor, die Mitgliederkonten jederzeit und ohne Hinweis zu prüfen, um die Einhaltung der Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles, des Beförderungsvertrags von Delta, der Tarifbestimmungen von Delta und allen anderen anwendbaren Bestimmungen und Vorschriften von Delta zu gewährleisten.

Falls die Überprüfung Unstimmigkeiten oder Verstöße aufdeckt, kann Delta die Bearbeitung der Prämienzertifikate, Tickets oder anderer Gutschriften verzögern, alle anstehenden Prämienzertifikate. Prämientickets oder Einlösemöglichkeiten stornieren und Kontoauszüge zurückhalten, bis die Unstimmigkeiten oder Verstöße geklärt sind. Konten, bei denen Rechtsverstöße festgestellt wurden, werden mit einer Strafe belegt, einschließlich Beendigung des Medallion®-Status und Auflösung des SkyMiles-Kontos. Während einer Ermittlung kann Delta das SkyMiles-Konto eines Mitglieds ohne Benachrichtigung einfrieren. Während das Konto eingefroren ist, kann das Mitglied Meilen auf seinem Konto ansammeln, aber es sind keine Einlösungen oder andere Transaktionen erlaubt, und alle ausstehenden Prämienzertifikate, Prämienreisen oder Einlösemöglichkeiten werden storniert. Stornierte Prämienzertifikate oder Prämientickets müssen auf Deltas Verlangen an Delta übergeben werden.

CLEAR-Mitgliedschaft

SkyMiles bietet seinen Mitgliedern ein exklusives Angebot für eine kostenreduzierte Jahresmitgliedschaft für die biometrischen Services von CLEAR (Standardpreis 179 USD):

  • Diamond Medallion®-Mitglieder: Kostenlos
  • Platinum, Gold und Silver Medallion-Mitglieder: 79 USD pro Jahr
  • Inhaber einer Delta SkyMiles-Kreditkarte: 79 USD pro Jahr
  • Andere SkyMiles-Mitglieder: 99 USD pro Jahr

Die Mitgliedschaft bei CLEAR ist nur für Mitglieder mit Wohnsitz in den USA und den Territorien der USA verfügbar. Die Berechtigung zu Vorzugspreisen oder kostenlosen Angeboten ist abhängig vom SkyMiles-Programmstatus zum Zeitpunkt der Anmeldung oder Erneuerung der CLEAR-Mitgliedschaft. Mitglieder müssen sich bei CLEAR anmelden, um den Vorzugstarif zu erhalten. Für den Nachlass auf die jährliche CLEAR-Mitgliedschaft müssen Sie bei der Anmeldung Ihre SkyMiles-Nummer angeben. Zum Abschluss der Anmeldung müssen Sie persönlich ein Registrierungs-Center aufsuchen. Über die Berechtigung zur Anmeldung entscheidet allein CLEAR. Die Teilnahmebedingungen können jederzeit geändert werden. Dieses Angebot ist nicht übertragbar.

Der Vorzugstarif für Inhaber einer Delta SkyMiles-Kreditkarte ist beschränkt auf den Hauptinhaber (nicht zusätzliche Karteninhaber) von Gold Delta SkyMiles-Kreditkarten, Platinum Delta SkyMiles-Kreditkarten, Delta Reserve-Kreditkarten, Gold Delta SkyMiles Business-Kreditkarten, Platinum Delta SkyMiles Business-Kreditkarten und Delta Reserve for Business-Kreditkarten. Karteninhaber müssen sich mit Ihrer zur SkyMiles-Kreditkarte gehörenden SkyMiles-Nummer anmelden, um den Vorzugstarif in Anspruch zu nehmen.

SkyMiles-Mitglieder mit einer existierenden CLEAR-Mitgliedschaft wenden sich bitte an den CLEAR-Kundenservice, um bei der Erneuerung der jährlichen Mitgliedschaft den SkyMiles-Vorzugstarif für die CLEAR-Mitgliedschaft zu nutzen. Der SkyMiles-Vorzugstarif kann nicht auf laufende jährliche Mitgliedschaften angewendet werden.

Ihre CLEAR-Mitgliedschaft erneuert sich kostenlos oder gegen einen Vorzugspreis automatisch jedes Jahr um zusätzliche 12 Monate, basierend auf Ihrem SkyMiles-Status bei der Erneuerung. Zum Zeitpunkt der Erneuerung wird die maßgebliche Gebühr von der Kreditkarte eingezogen, die bei der Anmeldung angegeben wurde oder über die sodann im CLEAR-Konto hinterlegten Kreditkarte abgerechnet. Sie können sich jederzeit bei CLEAR auf clearme.com in Ihrem Konto mit vollem Namen und der registrierten Adresse oder über die Nummer +1-855-CLEARme (253-2763) abmelden.

Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen für CLEAR, die auf www.clearme.com verfügbar sind.

Bedingungen für die Registrierung

Deltas SkyMiles-Programm ist für jede Person in jedem Land offen, das die Teilnahme an Vielfliegerprogrammen nicht verboten hat.

Firmen oder juristische Personen können sich nicht als Mitglieder registrieren.

Um am SkyMiles-Programm teilnehmen zu können, müssen Mitglieder ihren vollständigen Namen angeben. Vollständiger Name bedeutet, der Vorname, die Mittelinitiale oder der Zweitname, sofern vorhanden, und der Familien- oder Nachname. Der vollständige Name muss identisch sein mit dem Namen im Reisepass des Mitglieds oder einem anderen Reisedokument (d. h. Visum, Greencard usw.). Dem Mitglied wird bei Registrierung eine individuelle Mitgliedsnummer zugewiesen und er kann eine Mitgliedskarte unter Meine Brieftasche ausdrucken. Über Meine Brieftasche in der Fly Delta App können Mitglieder auch auf eine digitale Mitgliedskarte zugreifen.

Die Mitgliedsnummern sind nicht übertragbar.

Pro SkyMiles-Konto kann nur eine Person registriert sein.

Mitglieder dürfen nicht mehr als ein SkyMiles-Konto unterhalten.

Falls mehr als eine Kontonummer einer Person zugeordnet ist, wird das doppelte Konto storniert und nur die gültige Meilengutschrift – ausschließlich jeglicher Registrierungsgutschriften – kann auf das verbleibende Konto übertragen werden.

Um Ihr Kind für das SkyMiles-Programm anzumelden, müssen Sie das Registrierungs- und Elternformular herunterladen und die Anweisungen zur Eingabe befolgen.  

Delta-Passwort

Mit Ihrer SkyMiles-Nummer und Ihrem Passwort haben Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche Zugang zu Ihren SkyMiles-Informationen. Ohne Passwort können bestimmte Transaktionen nur per Mail oder persönlich mit Ihrer SkyMiles-Karte und einer gültigen Identifikation erledigt werden. Die Einrichtung eines Passworts stellt die Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar, die in diesen Mitgliedschaftsbestimmungen zur Ihrem Passwort aufgeführt sind. Ein Passwort gewährt Ihnen sowohl Zugang zu einer Reihe von Tools und SkyMiles-Kontoinformationen auf Delta.com als auch die Möglichkeit, Transaktionen telefonisch abzuwickeln, die zuvor nur schriftlich möglich waren.

Kein Delta-Mitarbeiter kann Ihr Passwort einsehen oder ändern Wenn Sie Ihr Passwort ändern wollen, gehen Sie zu Passwort ändern. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem sicheren Link zur Passwortänderung. Um eine E-Mail mit einem sicheren Link für ein Passwortupdate anzufordern, klicken Sie auf Passwort vergessen.

Sie sind für die Auswahl, den Gebrauch sowie für die Geheimhaltung Ihres Passworts verantwortlich. Geben Sie Ihr Passwort niemals an jemanden weiter. Falls Sie dies doch tun, sind Sie alleinig für alle Handlungen dieser Person mit Ihrem Passwort verantwortlich, darunter ohne Einschränkung alle Transaktionen in Ihrem Konto, alle Verstöße gegen die Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles und jegliche Weitergabe Ihres Passworts. Delta wird für Verluste, die durch einen nicht autorisierten Zugriff auf Ihr Passwort oder einer nicht autorisierten Nutzung Ihres Passwortes entstehen, keine Verantwortung tragen.

Geltendes Recht

Die Rechte und Verpflichtungen, die sich aus dem SkyMiles-Programm ergeben, unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaates Georgia. 

Namens- und Adressänderungen

Jedes Mitglied ist dafür verantwortlich, Delta von jeder Namens-, E-Mail- oder Adressänderung, die sein oder ihr Konto betrifft, in Kenntnis zu setzen. Vergewissern Sie sich, dass bei Ihren Reisen der Name in Ihrem SkyMiles-Konto (Vorname, zweiter Vorname sowie Nachname) genau mit dem auf Ihrem amtlichen Lichtbildausweis übereinstimmt.

Adressänderung

Delta behält sich das Recht vor, ein Konto jederzeit auf die Richtigkeit der Adresse und die Wohnsitzanforderungen zu prüfen, weitere Nachweise anzufordern und die Adresse eines SkyMiles-Kontos eines Mitglieds anhand der Daten der nationalen Adressänderungen (NCOA) zu aktualisieren, die bei Ortswechsel von Postkunden gespeichert werden; jedoch besteht für Delta keinerlei Verpflichtung, dies zu tun. Konten, bei denen Rechtsverstöße festgestellt wurden, werden mit einer Strafe belegt, einschließlich Beendigung des Medallion-Status und Auflösung des SkyMiles-Kontos.

Bei Änderungen der Anschrift müssen sich Mitglieder mit ihrem Delta-Passwort unter Mein Profil anmelden und ihre Anschrift ändern. Erforderliche Belege müssen in einem Online-Formular angehängt werden. Sie können die Adresse Ihres Kontos auch durch Übermittlung der Informationen per Fax, Postsendung oder Telefon unter Verwendung Ihres Passwortes aktualisieren.  Mitglieder sollten alle Anträge und Unterlagen mit Ihrer SkyMiles-Nummer und Unterschrift versehen.

Senden oder faxen Sie Begleitunterlagen an die SkyMiles-Konto-Betreuung unter:

Fax: 404-715-9220 (Medallion-Mitglieder)

Fax: 404-773-1945 (Alle anderen SkyMiles-Mitglieder)

Postsendung: 
Delta Air Lines, Inc.
SkyMiles Account Support
Dept. 654
P.O. Box 20532

Atlanta, GA 30320-2532, USA

Bestimmte Adressänderungen, einschließlich Umzügen von einer Adresse innerhalb der USA zu einer Adresse außerhalb der USA, erfordern die Vorlage zusätzlicher Nachweise und können nicht telefonisch oder online abgewickelt werden. Mitglieder müssen eines der folgenden Dokumente per Post oder Fax übermitteln, um die Adressänderung durchzuführen. Das Dokument muss den Namen des Mitglieds und eine Wohnadresse aufweisen. Firmenadressen sind nicht zulässig.

  • Von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis mit neuer Adresse (Führerschein, vom Land/Bundesstaat ausgestellter Personalausweis mit Foto, Reisepass).
  • Gas-, Wasser- oder Stromrechnung auf den Namen des Kunden mit neuer Adresse, datiert innerhalb der letzten 60 Tage.
  • Urkunde, Hypothek, monatlicher Hypothekenauszug oder Miet-bzw. Pachtvertrag, der den Besitz an der neuen Adresse belegt mit Name und Unterschrift des Kunden. Der Mietvertrag darf nicht älter als ein Jahr sein.
  • Kontoauszug mit Name und Adresse des Kunden, nicht älter als 60 Tage (bitte schwärzen Sie vertrauliche Informationen).
  • Gehaltsabrechnung mit Name und Adresse des Kunden, nicht älter als 60 Tage (bitte schwärzen Sie vertrauliche Informationen).
  • Postformular zur Bestätigung der Zustelladresse.
  • Aktuelle Rechnung für KFZ- oder Lebensversicherung, oder Rechnung für Gebäude- bzw. Hausratversicherung (Karten oder Policen werden nicht akzeptiert).
  • Kopie der Schulakten oder des Zeugnisses einer Schule, in der der Bewerber zur Zeit eingeschrieben ist, ausgestellt durch eine amtlich zugelassene Schule.
  • Post mit Poststempel und Nachsendeadressaufkleber (muss vollständigen Namen des Kunden enthalten).
  • Beleg für Steuern auf persönliches Eigentum oder Immobiliensteuern, die innerhalb des letzten Jahres bezahlt wurden.
  • Brief des Arbeitgebers des Mitglieds, auf offiziellem Firmenpapier mit aktueller Adresse des Mitglieds. Der Brief muss vom Vorgesetzten des Arbeitnehmers mit der vollständigen Kontaktinformation des Vorgesetzten unterschrieben sein.

Namensänderung

Namensänderungen können nicht via Telefon durchgeführt werden. Jeder Antrag auf Namensänderung erfordert die Vorlage einer Kopie eines erläuternden amtlichen Dokuments (z. B. Gerichtsbeschluss), das per Fax oder Post eingereicht werden muss.
 Alle schriftlichen Mitteilungen müssen die Unterschrift des Mitglieds und die SkyMiles-Mitgliedsnummer enthalten.

Fax: 404-773-1945

Postsendung:
 Delta Air Lines, Inc.
SkyMiles Account Support
Dept. 654
P.O. Box 20532

Atlanta, GA 30320-2532, USA

Datenschutzerklärung

Wir sind immer gewissenhaft und respektvoll gegenüber Ihrer Privatsphäre. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzrichtlinien.

Programmänderungen und Beendigung

Delta und seine Programmpartner behalten sich das Recht vor, Programmbestimmungen, Vorteile, Meilen-Bestimmungen, Prämienreisen, Medallion-Qualifizierungs-Anforderungen und -Status, Gebühren, Preise von Prämienreisen, allgemeine Geschäftsbedingungen von „Pay with Miles“ sowie Sonderangebote jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Das bedeutet, dass Delta Veränderungen einführen kann, die zum Beispiel die Zugehörigkeit von Partnern, die Bestimmungen für den Erhalt von Meilengutschriften, die weiter bestehende Verfügbarkeit von Prämien oder Ausschlusstage beeinflussen. Delta darf auch die Sitzplätze für Prämienreisen oder „Pay with Miles“ zu jeglichen oder allen Reisezielen begrenzen (einschließlich, aber nicht begrenzt darauf, bestimmten Flügen keine Prämiensitzplätze zuzuordnen). Solche Änderungen am Vielfliegerprogramm von Delta können Veränderungen einschließen, die (I) Auswirkungen auf Meilengutschriften oder andere Vorteile haben, die ab dem Datum der Änderung gesammelt wurden, (II) den Wert von bereits angesammelten Meilengutschriften oder anderer Vorteile verändern, (III) Auswirkungen auf Meilengutschriften oder andere Vorteile haben, die ab dem Datum der Änderung gesammelt wurden und den Wert von bereits angesammelten Meilengutschriften verändern. Delta behält sich das Recht vor, das Delta-Vielfliegerprogramm mit einer sechsmonatigen Kündigungsfrist zu beenden. Sofern nicht anders angegeben, regeln die Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles, die zum Zeitpunkt Ihrer Reise oder zum Zeitpunkt Ihrer Forderung einer Leistung gelten, diese Transaktion.

Einschränkungen für eine Übertragung

Meilen sind nicht das Eigentum eines Mitglieds. Insofern nicht explizit in den Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen oder schriftlich durch einen Vertreter von Delta genehmigt, können Meilen unter keinen Umständen verkauft, angehängt, beschlagnahmt, eingezogen, verpfändet oder übertragen werden, insbesondere kraft Gesetzes, in Todesfällen oder in Verbindung mit Familienstreitigkeiten und/oder Gerichtsverfahren. 

Verkauf oder Tausch verboten

Außer wie nachstehend erläutert, ist der Verkauf oder der Tausch von Meilengutschriften, Gutscheinen, Prämientickets, Medallion-Status, „Pay with Miles“-Tickets oder anderen Vorteilen durch SkyMiles-Mitglieder oder der Versuch einer der vorstehenden Handlungen verboten. Delta wird das Konto jedes Mitglieds, das diese Regel verletzt, schließen oder Meilen davon abziehen. Prämienzertifikate, Prämientickets, oder „Pay with Miles“-Tickets, die durch einen verbotenen Verkauf oder Tausch erhalten wurden, sind UNGÜLTIG, gelten nicht für Reisen und werden konfisziert. Personen, die versuchen, solche Tickets zu benutzen, wird der Antritt der Reise untersagt, wenn Sie nicht von Delta ein Ticket zum gültigen Tarif erwerben.

SkyMiles-Mitglieder können Meilen über das Programm „Global Points Exchange“ (GPX) unter points.com/tradeongpx tauschen. Alle GPX-Transaktionen unterliegen den allgemeinen Bedingungen des SkyMiles-Programms zur Übertragung von Meilen. Es gelten die Gebühren für eine Meilenübertragung. Die Bestimmungen können auf delta.com/transfermiles nachgelesen werden.

SkyMiles-Kontoauszüge und Programmaktualisierungen

Die Online-SkyMiles-Kontoauszüge werden den Mitgliedern regelmäßig (monatlich, vierteljährlich oder basierend auf jüngster Aktivität) per E-Mail zugesendet, ungeachtet der Aktivität auf diesem Konto. Unter Mein Profil können sich Mitglieder auch für den Erhalt ihres SkyMiles-Kontoauszug (auch als INSIDER bezeichnet) anmelden. Dazu müssen sie ihre SkyMiles-Nummer und ihr Passwort eingeben und ihre Benachrichtigungs-Präferenzen entsprechend aktualisieren.

Auf Online-Auszügen ist die Anzahl der Meilengutschriften aufgeführt, die bei Delta sowie dessen Fluggesellschaft-, Hotel- und Mietwagenpartnern und allen anderen Partnern des SkyMiles-Programms gesammelt wurden, sowie Aktivitäten zur Einlösung von Meilen. Quittungen für Tickets sowie Bordkarten sollten aufbewahrt werden, bis die Gutschrift der Meilen auf Ihrem SkyMiles-Kontoauszug angezeigt wird.

Den aktuellen Kontostand, Kontobewegungen, Einlösung und Programminformationen erhalten Sie bei Mein Delta oder über Deltas automatisierte Telefonnummer, SkyMiles OneSource (1-800-323-2323), 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche von jedem beliebigen Touch-Tone®-Telefon aus.

Hinweis: Sie benötigen ein Passwort, um Kontoinformationen über delta.com und Deltas automatisierte Telefonnummer abzurufen sowie für die Einlösung von Meilen und zur Adressänderung, die ein Mitarbeiter von Delta-Reservierungen für Sie vornimmt.

 

Telefonnummern für Reservierungen oder Informationen

Für weltweite Reservierungen und Informationen innerhalb der USA, der amerikanischen Jungferninseln, Puerto Rico, der Karibik und Kanada kontaktieren Sie Delta.com oder die Reservierungsabteilung. Für alle anderen Länder kontaktieren Sie Ihr Ticketbüro vor Ort oder sehen Sie unsere Liste von Reservierungsnummern weltweit nach Land ein unter delta.com/help.

 

Beendigung und Abzug von Meilen wegen Verstößen

Delta behält sich das Recht vor, Ihre Mitgliedschaft im SkyMiles-Programm jederzeit zu beenden, wenn Sie gegen die Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles, jegliche Bestimmung oder Bedingung des Beförderungsvertrags von Delta, die Tarifbestimmungen von Delta oder jegliche andere Bestimmung oder Vorschrift von Delta verstoßen, die für Ihre Reise gelten. Die Beendigung Ihrer Mitgliedschaft führt zu dem Verlust aller angesammelten Meilengutschriften Ihres Kontos, der Stornierung aller noch nicht genutzten Prämien oder Prämienzertifikate und zum Verlust aller SkyMiles-Vorteile. Ausgeschlossene Mitglieder sind nicht berechtigt, an irgendeinem Teil des SkyMiles-Programms teilzunehmen, einschließlich – aber nicht beschränkt auf – spezielle Werbeaktionen oder SkyMiles-Partnerschaftsangebote. Anstatt die Mitgliedschaft zu beenden, kann Delta nach eigenem Ermessen Meilen von Ihrem Guthaben abziehen, Ihnen jedoch gestatten, weiterhin am SkyMiles-Programm teilzunehmen.

Mitglieder, deren Konten aus irgendeinem Grund geschlossen wurden, dürfen keine neuen Konten eröffnen.

Es ist Ihre Aufgabe, sich mit den Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles und den sonstigen allgemeinen Geschäftsbedingungen von Delta, die für Ihren Flug gelten, vertraut zu machen. Wenn Sie Fragen zu bestimmten Bestimmungen haben, schauen Sie unter delta.com nach oder wenden Sie sich an einen Delta-Mitarbeiter.

Ungültig, wo gesetzlich verboten

Einige oder alle Teile des SkyMiles-Programms könnten in bestimmten Ländern nicht legal sein. Infolgedessen ist das SkyMiles-Programm ungültig, wo es gesetzlich verboten ist.

Telefon/Faxnummer gilt innerhalb der USA. Wenn Sie von außerhalb der USA anrufen, sprechen Sie mit Ihrem lokalen Reservations Sales-Mitarbeiter.


Meilen sammeln


Allgemeine Bestimmungen zur Meilengutschrift

Die mit dem SkyMiles-Programm gesammelten Meilen werden Ihrem Konto innerhalb von acht Wochen nach der qualifizierenden Aktivität gutgeschrieben, insofern nicht anders in den Geschäftsbedingungen der einzelnen Partner festgelegt. Alle Angebote unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen jedes einzelnen Partners. Weitere Einzelheiten finden Sie bei den jeweiligen Angeboten. SkyMiles-Partner, Angebote und Vorteile können jederzeit geändert werden. Zur Sicherstellung einer Gutschrift:

 

  • Für Flugreisen: Geben Sie bei jedem Flug Ihre SkyMiles-Nummer bei Buchung oder Check-in an. Damit Meilen gutgeschrieben werden können, muss der Name auf der Reservierung mit dem Namen des SkyMiles-Kontos übereinstimmen.
  • Hotel- und Mietwagenpartner: Geben Sie zum Zeitpunkt des Hotel-Check-ins oder der Abholung Ihres Mietwagens Ihre SkyMiles-Kontonummer und den Namen an, wie er auf der SkyMiles-Mitgliedskarte ersichtlich ist. Es werden nur Meilen für Mitglieder gutgeschrieben, deren Namen auf der Hotel- oder Mietwagenrechnung steht.
  • Alle anderen Partner: Geben Sie beim Buchungsvorgang Ihre SkyMiles-Nummer und den Namen an, wie er auf der SkyMiles-Mitgliedskarte steht.
  • Einhaltung: Gesammelte Meilen unterliegen der Einhaltung aller Anforderungen der Meilenangebote der Partner, wie z. B. Mitgliedschaft beim Treueprogramm des Partners in manchen Fällen.

Delta hat die letzte Entscheidungsgewalt in Bezug auf die Qualifikation für eine Meilengutschrift und behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit Meilen vom Konto eines Mitglieds abzubuchen, wenn die Meilen fälschlicherweise gutgeschrieben wurden.

Berechnung einer Meilengutschrift für Flugreisen

Die Anzahl der Meilen, die Sie als SkyMiles-Mitglied für eine Flugreise gesammelt haben, wird wie folgt berechnet:

  • Auf Flügen, die von Delta vermarktet werden (Flugnummern, die den Fluggesellschaftscode „DL“ beinhalten) oder bei Delta gebucht werden (Ticketnummer mit „006“ vorne), sammeln SkyMiles-Mitglieder Meilen auf Basis des Ticketpreises zu einem Tarif von 5 Meilen pro ausgegebenem US-Dollar (USD), einschließlich Grundtarif und von der Fluggesellschaft erhobener Zuschläge, jedoch ohne die regierungsamtlich erhobenen Steuern und Gebühren.
  • Bei Flügen, die von Delta vertrieben bzw. für die die Tickets von Delta ausgestellt werden und die in einer anderen Währung als USD gekauft werden, werden der Basistarif und die von der Fluggesellschaft auferlegten Zuschläge auf Grundlage des Fünftages-Wechselkurses der IATA zum Zeitpunkt der Ticket-Ausstellung in USD umgerechnet. Die Meilen werden Ihrem Konto nach Beendigung der Reise gutgeschrieben.
  • Pro Segment gesammelte Meilen werden auf Basis eines anteiligen Betrags des gesamten Ticketpreises berechnet, der für die Meilenansammlung berechtigt ist, und unterliegen nicht der minimalen Meilenansammlung.
  • Mitglieder sammeln maximal 75.000 Meilen pro Person pro Reservierung, inklusive aller Medallion-Meilenboni oder Streckenboni. Werbe-Meilenboni werden nicht auf die maximale 75.000 Meilenansammlung pro Reservierung angerechnet, sofern in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Aktion nicht anders angegeben.
  • Vor dem 01. Januar 2018 wurden für Flüge, die von Delta-Partnerfluggesellschaften vermarktet und für die die Tickets von Delta-Partnerfluggesellschaften ausgestellt wurden, Meilen auf Basis eines prozentualen Anteils der geflogenen Entfernung* gesammelt. Diese wird entsprechend der unter Partnerfluggesellschaften zum Zeitpunkt der Reise veröffentlichten bezahlten Tarifklasse bestimmt. Ab 01. Januar 2018 sammeln Sie Meilen für Flüge, die von Delta-Partnerfluggesellschaften vermarktet werden, auf Basis eines prozentualen Anteils der geflogenen Entfernung und der bezahlten Tarifklasse, wie unter Partnerfluggesellschaften zum Zeitpunkt der Reise veröffentlicht. Bei manchen Partnern sammeln Sie weiterhin basierend auf der vermarkteten und ausstellenden Fluggesellschaft.
  • Für Reisepläne, für die Tickets von Deltas Partnerfluggesellschaften ausgestellt werden und die sowohl von Delta als auch von Partnerfluggesellschaften vermarktete Flugsegmente enthalten, werden für die von der Partnerfluggesellschaft vermarkteten Flugsegmente Meilen auf Basis eines Prozentsatzes der geflogenen Distanz* gesammelt, wie von der Tarifklasse bestimmt, die zum Zeitpunkt der Reise unter Partnerfluggesellschaften veröffentlicht. Für die von Delta vermarkteten Flugsegmente werden Meilen auf Basis des gesamten Grundtarifs und von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge als anteiliger Prozentsatz der gesamten, geflogenen Entfernung gesammelt.
  • Bestimmte Sondertickets, einschließlich Mengen-, Großhandels- und Kreuzfahrttickets sowie Urlaubspauschalangebote (darunter auch Delta Vacations®-Angebote), inklusive Tour- und andere ermäßigte Tarifprodukte, sammeln Meilen und MQD auf Basis eines Prozentsatzes der zurückgelegten Entfernung*. Dieser Prozentsatz wird von der bezahlten Tarifklasse festgelegt, wie zum Zeitpunkt der Reise unter Sondertarife veröffentlicht.
  • Prämientickets, „Meilen und Bargeld“-Tickets sowie kostenlose Tickets, Tauschtickets, Passreisen und andere Tickets sind nicht zur Meilenansammlung berechtigt.
  • Tickets, die über „Pay with Miles“ erworben wurden, sammeln Meilen für den Anteil des Basistarifs und der von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge, die verbleiben und in der Währung bezahlt wurden, nachdem die Meilen auf den Gesamtpreis des Tickets angewandt wurden.
  • Alle weiteren Käufe oder Gebühren sind nicht zum Sammeln von Meilen berechtigt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
    • Gebühren bei der Gepäckaufgabe
    • Vorrang beim Einstieg
    • Delta-Sky-Club-Mitgliedschaften
    • WLAN-Pässe
    • Essen und Getränke an Bord
    • Unterhaltung an Bord
    • Gebühren für unbegleitete Minderjährige
    • Gebühren für Reisen mit Haustieren
    • Käufe mit Mileage Booster™ oder Meilenkäufe
    • Änderungsgebühren für Tickets
    • Direktbuchungsgebühren (DTC)
    • Standby oder Reisebestätigung am selben Tag
    • Verwaltungsgebühren (ASC)
    • externe Abänderungsgebühren (ERC)

*„Zurückgelegte Entfernung“ bedeutet für Meilengutschriften die berechnete Distanz zwischen Ausgangspunkt und Reiseziel, und liegt im alleinigen Ermessen von Delta, ungeachtet der tatsächlich zurückgelegten Distanz auf einem Einzelflug. 

Auf Anfrage wird zum Zeitpunkt der Registrierung auch für Flugreisen bis zu 30 Tagen vor der Registrierung eine Meilengutschrift auf dem Konto gutgeschrieben.

Die Anzahl der Meilen, die Sie bei Flügen mit Delta sammeln, kann Änderungen unterliegen. Aktuelle Informationen zu den Meilen, die Sie auf Delta-Flügen sammeln, erhalten Sie unter Meilen sammeln bei Delta.

Die Anzahl der Meilen, die Sie bei Flügen mit Partnerfluggesellschaften sammeln, variiert von Partner zu Partner und kann sich jederzeit ändern. Die Vorteile von Allianzpartnern unterliegen Änderungen und den allgemeinen Geschäftsbedingungen jedes einzelnen Allianzpartners. Eine aktuelle Liste unserer Partnerfluggesellschaften und der Fluggesellschaften der SkyTeam Global Alliance und aktuelle Informationen zur Anzahl der Meilen, die Sie bei Flügen mit unseren Partnerfluggesellschaften sammeln, erhalten Sie unter Partnerfluggesellschaften

Allgemeine Geschäftsbedingungen für über delta.com gebuchte Hotels

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  • Vor dem 07. Juni 2017 über delta.com erfolgte Hotelbuchungen sind zum Sammeln von Meilen berechtigt, entsprechend der Meilen, die zum Zeitpunkt der Buchung angeboten wurden. Diese Buchungen berechtigen zum Sammeln von 1 Meile je 2 USD, die für den Basishoteltarif bei einem abgeschlossenen Hotelaufenthalt ausgegeben wurden.
  • Mit Wirkung vom 07. Juni 2017 wird Deltas Online-Hotelbuchungssystem von hotels.com unterstützt und ist über delta.com oder direkt auf hotels-delta.com erreichbar. 
  • SkyMiles-Mitglieder erhalten eine (1) Meile für jeden 1 USD oder einer entsprechenden Fremdwährung, der über hotels-delta.com bezahlt wird, basierend auf dem Basishoteltarif für einen abgeschlossenen Hotelaufenthalt.
  • Der Basishoteltarif besteht aus den Kosten für das Hotelzimmer vor Steuern und Gebühren, der bei der Buchung berechnet wird. Steuern und Gebühren, Trinkgelder, Zimmerservice und andere Nebengebühren sind von der Meilengutschrift ausgenommen.
  • Meilen werden nur dem SkyMiles-Mitglied gutgeschrieben, dessen Name auf der Kreditkarte für die jeweilige Reservierung angezeigt wird. Der Vor- und Nachname auf der Kreditkarte muss mit dem im SkyMiles-Konto angegebenen Namen übereinstimmen.  
  • Die SkyMiles-Nummer muss direkt bei der Buchung angegeben werden.
  • Pro Buchung kann nur eine SkyMiles-Nummer verwendet werden.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es bis zu 8 Wochen nach Abschluss Ihres berechtigenden Aufenthaltes dauern kann, bis die Meilen Ihrem Konto gutgeschrieben werden.
  • Sollte die Meilengutschrift nicht innerhalb von 8 Wochen nach der qualifizierenden Aktivität auf Ihrem SkyMiles-Kontoauszug angezeigt werden, kontaktieren Sie uns bitte unter der Auswahl: Rückerstattung anfordern oder Meilen > Meilengutschrift > Partner
  • Anforderungen zur Meilengutschrift werden bis zu 6 Monate nach dem Check-out-Datum akzeptiert.
  • Aufenthalte, die vor der Registrierung bei SkyMiles abgeschlossen wurden, sind nicht zur Meilengutschrift berechtigt.
  • Hotelwährung und Status unterliegen dem Gastprogramm des jeweiligen Hotels und können nicht für Buchungen auf hotels-delta.com angewendet werden. 

Delta kann die SkyMiles-Programmbestimmungen abändern und kann Programmpartner, Bestimmungen, Vorteile, Voraussetzungen zur Teilnahme oder Meilenstufen ganz oder teilweise jederzeit ohne Ankündigung abändern oder streichen, selbst dann, wenn die Änderungen den Wert der bereits gesammelten Meilenanzahl beeinträchtigt. Dieses Programm kann von Delta jederzeit mit oder ohne Ankündigung beendet werden.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweils einzelnen Angebotes. Die Angebote sind ungültig, wo sie gesetzlich verboten sind. Das Angebot kann jederzeit ohne Mitteilung geändert werden. Es können zusätzliche Einschränkungen gelten.

Delta ist nicht verantwortlich für Waren oder Dienstleistungen der Unternehmen, die an Meilen-Werbeaktionen teilnehmen.

Zeitlich begrenztes Angebot – Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Hotelbuchungen, die auf Hotels-delta.com vom 07. Juni 2017 bis 31. März 2018 für Aufenthalte bis zum 31. März 2019 ausgeführt wurden, berechtigen zum Sammeln doppelter Meilen nach Abschluss des Aufenthaltes. Doppelte Meilen entsprechen zwei (2) Meilen je 1 USD oder einer entsprechenden Fremdwährung, basierend auf dem Basishoteltarif für jeden abgeschlossenen Aufenthalt. 

Berechnung einer Meilengutschrift für Autoanmietung

Die Anzahl der Meilen, die durch Autoanmietung über Delta.com gesammelt werden, werden wie folgt berechnet:

Hertz-Reservierungen

  • 1.250 Meilen pro Autoanmietung für Diamond und Platinum Medallion-Mitglieder.
  • 1.000 Meilen pro Autoanmietung für Gold und Silver Medallion-Mitglieder.
  • 500 Meilen pro Autoanmietung für allgemeine Mitglieder.

 

Reservierungen für Alamo, Enteprise und National

  • 500 Meilen pro Miete für alle SkyMiles-Mitglieder.

Wenn die Meilengutschrift nicht innerhalb von 90 Tagen nach der anrechenbaren Aktivität auf Ihrem SkyMiles-Kontoauszug verzeichnet wurde, wenden Sie sich bitte direkt an den Mietwagenpartner. Der Mietwagenpartner ist für die Erfüllung aller Meilen verantwortlich.

Einschränkungen bei der Meilengutschrift

Die Meilenanzahl wird nur für Flugreisen des SkyMiles-Mitglieds auf planmäßigen Serviceflügen gutgeschrieben. Die Meilenanzahl wird auf das SkyMiles-Konto des Reisenden gutgeschrieben, ungeachtet wer für das Ticket bezahlt. Meilen von einem Konto können nicht mit den Meilen des Kontos eines anderen Mitglieds zusammengeführt oder kombiniert werden. Jedes Mitglied muss seine/ihre eigenen Meilen sammeln.

Delta-Flüge, Flüge mit Partnerairlines, Hotelaufenthalte und Mietwagen sind für die Gutschrift in nur einem Meilenprogramm pro Reiseplan zugelassen und können nach dem Verbuchen nicht mehr übertragen werden. Versuche des Erhalts von Meilengutschriften im SkyMiles-Programm als Ergebnis einer Reise oder einer anderen anrechenbaren Aktivität, für die das Mitglied bereits eine Gutschrift in einem anderen Meilen- oder Treueprogramm erhalten hat, sind untersagt.

Für folgende Aktivitäten erhalten Sie keine SkyMiles-Gutschrift (inklusive Bonusmeilen, MQM, MQS und MQD):

 

  • Für erstattete, ungültige oder ungenutzte Tickets, einschließlich ungenutzter nicht-erstattungsfähiger Tickets.
  • Für Angestellte der Fluggesellschaft, Reisebüromitarbeiter, Reiseleiter und andere Personen, die sich auf keiner gewerblichen Reise befinden oder mit Industrie-/Frachtkunden-Ermäßigungstarifen reisen.
  • Für Kleinkinder (unter zwei Jahren), die reisen und keinen maßgeblichen Tarif bezahlt haben. Die Meilenanzahl wird auf die Konten der Kleinkinder gutgeschrieben, die mit einem zum maßgeblichen Tarif erworbenen Ticket reisen.
  • Für Gratis-Tickets jeglicher Art, einschließlich und ohne Begrenzung SkyMiles-Prämientickets.
  • Für Tickets, die erworben wurden, um Übergepäck wie Musikinstrumente und Haustiere mitzunehmen oder um mehr Platz für den ersten Passagier zur Verfügung zu stellen.
  • Charterflüge
  • Für Tickets, welche Tarifbestimmungen unterliegen, die den Erhalt von Meilengutschriften für den Tarif ausschließen. Tarife, die den Erhalt von Meilengutschriften ausschließen, ändern sich ständig, insbesondere bei Partnerfluggesellschaften. Sie sollten jedes Mal mit Delta, der ausstellenden Fluggesellschaft oder Ihrem Reisebüro Rücksprache halten, ob der Tarif, den Sie erwerben, für Meilengutschriften anrechenbar ist.
  • Für Buchungen, die über einige Internetseiten (wie auf diesen Seiten beschrieben) vorgenommen wurden, einschließlich und ohne Begrenzung für Tickets, die bei Priceline.com und Hotwire.com erworben wurden.
  • Für den Teil des Basistarifs und die von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge, die mit „Pay with Miles“ eingelöst wurden.
  • Für Reisen, deren Bereitstellung oder Ermöglichung US-Fluggesellschaften laut US-Sanktionsvorschriften oder geltendem Recht verboten ist.
  • Reisen zu Zielen auf Flügen von Partnerfluggesellschaften, deren Durchführung den US-Fluggesellschaften laut US-Sanktionsvorschriften oder geltendem Recht verboten ist.
  • Reisen nach Kuba auf Flügen von Partnerfluggesellschaften.

Bei Reisen mit unseren Partnerfluggesellschaften können zusätzliche Beschränkungen für SkyMiles-Gutschriften gelten. Aktuelle Informationen zu diesen Beschränkungen finden Sie unter Partnergesellschaften.

Die meisten Meilen, die Sie durch Angebote von Partnern, die keine Fluggesellschaften sind, sammeln, sind Bonusmeilen. Bonusmeilen zählen nicht für einen Medallion- oder Million Miler-Status. Delta ist nicht für Waren oder Dienstleistungen der Unternehmen verantwortlich, die an Meilenaktionen teilnehmen.

Einige Sondertarife, manchmal auch „Spezialtarife“ oder „unveröffentlichte Tarife“ genannt, z. B. Mengentarife, Reisepakete- und Urlaubspauschalangebote sammeln Meilen auf Grundlage eines Prozentsatzes der zurückgelegten Entfernung*. Dieser wird durch die bezahlte Tarifklasse festgelegt, wie unter Ausnahmetarife zum Zeitpunkt der Reise veröffentlicht. Einzelheiten erfragen Sie bitte bei Ihrem Reisebüro oder unter Ausnahmetarife.

Konto-Unstimmigkeiten

Es liegt in Ihrer Verantwortung, zu prüfen, ob die Meilengutschrift, MQM, MQS und MQD für anrechenbare Aktivitäten Ihrem Konto gutgeschrieben wurden. Alle Konto-Unstimmigkeiten müssen schriftlich innerhalb von neun Monaten nach dem Aktivitätsdatum gemeldet werden. Delta ist nicht für die Zustellung von eingehendem Schriftverkehr verantwortlich. Mündliche Benachrichtigungen werden nicht akzeptiert. Sie sollten Kopien von Tickets/Ticketbelegen und Bordkarten für Ihre Unterlagen aufbewahren, bis die maßgebliche Gutschrift auf Ihrem SkyMiles-Kontoauszug angezeigt wird.

Falls die Meilengutschrift für einen anrechenbaren Flug mit Delta oder Delta Connection® oder für eine anrechenbare Partneraktivität nicht innerhalb von 90 Tagen (30 Tagen für Delta/Delta Connection) auf Ihrem Kontoauszug verzeichnet wurde, folgen Sie bitte diesen Schritten:

Für Delta und Delta Connection können Sie die Meilengutschrift online anfordern. Hinsichtlich unserer Fluggesellschaftspartner senden Sie bitte eine Kopie Ihres Flugtickets/-belegs und Ihrer Bordkarten an:

Delta Air Lines, Inc.,
SkyMiles Account Support
Dept. 654
P.O. Box 20532
Atlanta, GA 30320-2532, USA
oder Fax: 404-773-1945

Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, können Sie die Unterlagen an das nächstgelegene internationale Büro senden.

Geänderte oder unleserliche Dokumente werden nicht akzeptiert. Änderungen der Dokumente oder andere Versuche, sich eine Meilengutschrift zu erschleichen, zu der das Mitglied nicht berechtigt ist, sind verboten.

Bei Mietwagen, Hotelaufenthalten und anderen Partneraktivitäten:
Wenn die Meilengutschrift nicht innerhalb von 90 Tagen nach der anrechenbaren Aktivität auf Ihrem SkyMiles-Kontoauszug verzeichnet wurde, wenden Sie sich bitte direkt an den Partner.

Erforderliche Meilen

Die Anzahl der gesammelten Meilen unterliegt der Einhaltung aller Anforderungen der jeweiligen Meilenangebote der Partner, wie z. B. in manchen Fällen eine Mitgliedschaft beim Treueprogramm des Partners.


Meilen nutzen


SkyMiles-Mitglieder können Meilen für Prämienreisen und viele andere Prämien einlösen. Prämienreisen sind auf zwei Anschlussflüge pro Abflugs- und Ankunftsort für Inlandsflüge und drei Anschlussflüge für internationale Flüge beschränkt. Steuern und Gebühren für Prämienreisen liegen in der Verantwortung des Passagiers und müssen bei der Buchung des Tickets bezahlt werden. Meilen werden automatisch von Ihrem Konto abgezogen, wenn Ihre Transaktion der Einlösung von Meilen abgeschlossen ist. Alle SkyMiles-Prämienflüge unterliegen den Bedingungen des Beförderungsvertrags der zuständigen Fluggesellschaft. Zusätzlich gelten für alle Delta- und Multi-Partnerairline-Prämienreisen folgende Geschäftsbedingungen.

 

Zutreffende Länder und Gebiete

Meilen können sofort für ein Prämienticket mit Ihrer Kreditkarte bei delta.com eingelöst werden, wenn Ihre Kreditkarten-Rechnungsadressen in einem der folgenden Länder und Hoheitsgebiete liegt:

  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Bahamas
  • Barbados
  • Belgien
  • Belize
  • Bermuda
  • Brasilien
  • Kanada
  • Kaimaninseln
  • Chile
  • China
  • Costa Rica
  • Kroatien
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Guadeloupe
  • Guatemala
  • Honduras
  • Hongkong
  • Ungarn
  • Indien
  • Indonesien
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Republik Korea
  • Lettland
  • Malaysia
  • Martinique
  • Mexiko
  • Niederländische Antillen
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Norwegen
  • Panama
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Katar
  • Rumänien
  • Russland
  • Saint Lucia
  • Saudi-Arabien
  • Singapur
  • Slowakei
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Schweden
  • Schweiz
  • Thailand
  • Trinidad und Tobago
  • Türkei
  • Turks- und Caicosinseln
  • Ukraine
  • Vereinigtes Königreich
  • USA
  • Uruguay
  • Amerikanische Jungferninseln
  • Venezuela

Bei einigen Reservierungen ist es zum Schutz vor Kreditkartenbetrug erforderlich, dass Sie in eines unserer Ticketbüros kommen, um die Zahlung per Kreditkarte vorzunehmen und uns Ihren Personalausweis zu zeigen, bevor Ihr Ticket ausgestellt werden kann. Wenn das Mitglied, das die Meilen einlöst, nicht reist, zeigen Sie dessen Kreditkarte und Identifizierungsnachweis an jedem Flughafen-Ticketschalter oder Ticketbüro.

Prämienübertragung

Meilen können in einem vom SkyMiles-Mitglied abweichenden Namen eingelöst werden, jedoch sind Prämientickets nicht übertragbar, sobald sie ausgestellt wurden. Mitgliedern ist es verboten, Prämientickets zu verkaufen oder zu tauschen.

Ticketbeschränkungen für Prämienreisen

Prämientickets, die für Reisen innerhalb oder ausgehend von China, Russland, Indonesien, Singapur, Vietnam, Brasilien oder einem der Länder Afrikas gekauft werden, bedürfen einer Vorausbestellung von 72 Stunden. Mitglieder, die innerhalb von 72 Stunden Reisen in diese Märkte oder ausgehend von diesen Märkten antreten möchten, müssen sich an den Flughafen begeben, um ihr Ticket zu erwerben, und zwar auch bei Neuausstellungen. Ausnahmen hiervon sind nicht möglich. Die Vorausbestellungsfrist gilt für alle Prämienbuchungen in den betroffenen Märkten.

Ausschlusstage

Es gibt keine Ausschlusstage bei Delta-Flügen. Ausschlusstage kann es auf von Partnerfluggesellschaften durchgeführten Flügen geben. Sie werden durch die jeweiligen Fluggesellschaften festgelegt.

AUSSCHLUSSTAGE (VON PARTNERFLUGGESELLSCHAFTEN DURCHGEFÜHRTE FLÜGE)

Korean Air (KE)

Abflug von:

Inlandsflüge

(innerhalb Koreas)

2018

01. Jan.

14. Feb. – 19. Feb.

24. Feb. – 01. Mär.

5. Mai – 7. Mai

19. Mai – 22. Mai

21. Juli – 18. Aug.

22. Sep. – 27. Sep.

03. Okt. – 09. Okt.

25. Dez.

30. Dez. – 31. Dez.

2019

01. Jan.

02. Feb. – 07. Feb.

23. Feb. – 02. Mär.

May 4 - May 7

06. Juni – 08. Juni

27. Juli – 24. Aug.

11. Sep. – 16. Sep.

03. Okt. – 09. Okt.

25. Dez.

31. Dez.

Abflug von:

Korea

Japan

Nordostasien

Südostasien

Südwestasien

Europa

Naher Osten

Afrika

Ozeanien

2018

01. Jan.

14. Feb. – 19. Feb.

13. Juli – 18. Aug.

20. Sep. – 27. Sep.

05. Okt. – 07. Okt.

20. Dez. – 31. Dez.

2019

01. Jan.

02. Feb. – 07. Feb.

12. Juli – 16. Aug.

11. Sep. – 16. Sep.

03. Okt. – 07. Okt.

20. Dez. – 31. Dez.

Abflug von:

Nordamerika

Südamerika

2018

11. Mai – 30. Juni

07. Dez. – 25. Dez.

2019

May 16 - July 12

10. Dez. – 23. Dez.  

 

Kapazitätskontrollen

Möglicherweise stehen Prämiensitzplätze nur begrenzt und nicht auf allen Delta-Connection-Flügen zur Verfügung. „Pay with Miles“-Einlösemöglichkeiten sind nicht von der Kapazität abhängig.

 

Änderungen an Prämienreisen

Änderungen des Abflugsortes, des Reiseziels, der Reiseroute, des Datums und der Uhrzeit sind zulässig, vorausgesetzt, die erforderliche Meilenanzahl wird für die neue Buchung nicht geändert. Bei Papiertickets sind nach Reiseantritt nur noch Änderungen hinsichtlich Datum und Zeit erlaubt, außer die Änderungen werden direkt bei einem Delta-Ticketbüro vorgenommen. Änderungen beim Hinflug der Prämienreise müssen 72 Stunden vor Abflug des aktuell ausgestellten Hinflugtickets erfolgen. Änderungen beim Rückflug der Prämienreise müssen mindestens 72 Stunden vor Abflug des aktuell ausgestellten Rückflugtickets erfolgen. Prämientickets, die innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise gebucht wurden, sind nicht erstattungsfähig und können nicht wieder gutgeschrieben oder geändert werden. Bei Änderungen werden Steuern und Gebühren erhoben. Änderungen für „Pay with Miles“-Tickets unterliegen den Tarifbestimmungen des gekauften Tickets.

Das Prämienmeilen-Upgrade muss mindestens 72 Stunden vor der geplanten Abflugzeit abgetreten oder storniert werden, damit die Meilen wieder dem Mitgliederkonto gutgeschrieben werden können. Wenn das Prämienmeilen-Upgrade bei Neuausstellung auf dem gewünschten alternativen Flug nicht verfügbar ist, werden die Meilen dem Mitgliederkonto wieder gutgeschrieben. Es fallen Gebühren der Wiedergutschrift an. Prämienreisen-Upgrades, die innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise gebucht wurden, sind nicht erstattungsfähig und können nicht wieder gutgeschrieben oder geändert werden. Mitglieder können vor dem Abflug ein Prämienreisen-Upgrade neu ausstellen lassen oder ändern. Steuern, Gebühren und alle zusätzlichen Gebührenerhebungen basieren auf den Bestimmungen des gekauften Tarifs.

Kinder

Die Preise für Prämientickets und die Bedingungen für „Pay with Miles“ sind für Kinder und Kleinkinder dieselben wie für Erwachsene.

Doppelte oder widersprüchliche Reservierungen

Das Buchen von doppelten oder widersprüchlichen Reservierungen für Prämienreisen ist unzulässig. Delta behält sich das Recht vor, eine doppelte oder widersprüchliche Reservierung ohne Ankündigung zu stornieren.

Verlorene/gestohlene Prämientickets

Wenn ein SkyMiles-Prämienticket verloren oder gestohlen wurde, benachrichtigen Sie bitte Ihren nächsten Delta-Mitarbeiter. Für den Ersatz von Tickets oder Zertifikaten wird eine Gebühr erhoben.

Upgrade-Meilenprämien

Alle Prämien unterliegen der Verfügbarkeit. Zusätzliche Steuern und Gebühren können anfallen. Einschränkungen der Tarifklassen fallen regional unterschiedlich aus. Kontaktieren Sie bitte einen Reservierungsmitarbeiter, um die Verfügbarkeit zu prüfen oder ein Upgrade zu beantragen.

  1. Upgrade-Angebot: Meilen-Upgrade-Prämien gelten für ein Upgrade auf einfacher Strecke auf den meisten Flügen von Delta Air Lines sowie auf bestimmten von Virgin Atlantic/Air France/KLM und AeroMexico durchgeführten Flügen weltweit, einschließlich der Anschlussflüge zwischen Abflug- und Ankunftsort mit einem als Ticket ausgestellten Tarif. Mitglieder müssen über eine ausreichende Anzahl an Meilen verfügen, um Upgrades für jeden angeforderten Passagier für den qualifizierenden Flugabschnitt des einfachen Flugs in der Reservierung vornehmen zu können. Eventuelle Zwischenlandungen unterliegen den Tarifbestimmungen und für uneinheitliche Tarife sind zusätzliche Meilen erforderlich. Alle Bestimmungen für den erworbenen Tarif finden Anwendung, sofern sie nicht durch dieses Angebot geändert wurden. Die SkyMiles-Meilengutschrift basiert auf der gekauften Tarifklasse. Sitzplätze sind begrenzt und unterliegen der Verfügbarkeit. Möglicherweise sind nicht auf allen Flügen und auf allen Märkten oder für die ausgewählte Tarifklasse Sitzplätze verfügbar. Mit Ausnahme von Virgin Atlantic erlauben Meilen-Upgrade-Prämien ein Kabinen-Upgrade des gekauften Tarifs.
  2. Anspruchsberechtigung: Nur berechtigt, wenn gebuchte Flüge nicht einem Vielfliegerprogramm einer anderen Fluggesellschaft gutgeschrieben wurden. Folgende nicht veröffentlichte Tarife sind nicht für Upgrade-Meilenprämien berechtigt: Mengentarife, Begleittarife, Gruppentarife, bestimmte Preisprogramme, Round-the-World-Tarife und internationale Todesfalltarife von Delta. Ein Upgrade für eine Prämienreise jeglicher Art ist nicht mit einer separaten Prämie oder gegen eine zusätzliche Gebühr möglich.
  3. Nicht kombinierbar: Die Upgrade-Meilenprämien sind nicht mit anderen Werbeangeboten oder Ermäßigungen oder SkyMiles-Programmprämien kombinierbar. Es ist nur mit einem veröffentlichten anrechenbaren Tarif gültig.
  4. Berechtigte Fluggesellschaften: Das Angebot ist nur bei Delta Air Lines, auf von Delta-Connection®-Fluggesellschaften durchgeführten Flügen sowie auf bestimmten von Virgin Atlantic/Air France/KLM und AeroMexico durchgeführten Flügen gültig. Auf von Air France durchgeführten Flügen sind Upgrades von Economy zu Premium Economy zur Business Class nur auf transatlantischen Joint-Venture-Flügen zwischen US-Städten und Paris (CDG und ORY) verfügbar. Upgrades sind nicht auf Air-France-Flügen mit Boeing-747-Flugzeugen erhältlich. Eine Upgrade-Anforderung für Flüge, die von Air France/KLM durchgeführt werden, muss 24 Stunden vor dem Abflug abgeschlossen sein. Meilen-Upgrade-Prämien sind bei Virgin Atlantic nur auf von Delta Air Lines vermarkteten Flügen verfügbar. Meilen-Upgrade-Prämien sind bei AeroMexico nur auf von Delta Air Lines vermarkteten und von AeroMexico durchgeführten Flügen auf Reisen zwischen den USA und Mexiko verfügbar. Für Passagiere mit Anschluss in Mexiko auf Flügen mit Abflugort in den USA sind Meilen-Upgrade-Programme für inländische Flüge in Mexiko nur verfügbar, falls das Ticket für einen von Delta vermarkteten/von AeroMexico durchgeführten Flug gebucht wurde. 
  5. Anwendbare Flugstrecken: Nordamerika: Gültig für einfache Strecken zu veröffentlichten Tarifen und auf veröffentlichten Routen innerhalb der oder zwischen den USA, Kanada, Mexiko, Zentralamerika und der Karibik. Nördliches Südamerika: Gültig für einfache Strecken zu veröffentlichten Tarifen und auf Routen zwischen Nordamerika und Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela. International: Gültig für einfache Flüge zu veröffentlichten Tarifen und auf veröffentlichten Routen weltweit. Nur gültig für Flüge auf Strecken mit einem veröffentlichten, upgrade-fähigen Tarif.
  6. Anwendbare Tarifklassen:
    Auf Reisen innerhalb Nordamerikas und im Norden Südamerikas (Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela) können Meilen-Upgrade-Prämien zum Upgraden von veröffentlichten Tarifen, die in den Klassen Y, B, M, H, Q, K, L, U oder T gebucht wurden, verwendet werden. In allen sonstigen internationalen Märkten können Meilen-Upgrade-Prämien nur zum Upgraden von veröffentlichten Tarifen auf von Delta vertriebenen und durchgeführten Flügen, die in den Klassen Y, B, M, H, Q oder K gebucht wurden, verwendet werden. Auf von Air France/KLM vermarkteten und/oder durchgeführten Flügen können Upgrade-Meilenprämien für ein Kabinen-Upgrade auf Flügen, die in den Klassen Y, B oder M gebucht wurden, verwendet werden. Bei Virgin Atlantic sind Upgrades in der Klasse Y, B, M, H, Q und K aus der Economy-Kabine sowie in den Klassen P, A und G von Premium Economy verfügbar. Bei AeroMexico sind Upgrades für die von Delta veröffentlichten Tarife in den Klassen Y, B, M, H, Q, K, L, U oder T verfügbar. Wenden Sie sich an einen SkyMiles-Mitarbeiter, um weitere Informationen zu den Upgrades in Bezug auf Virgin Atlantic-Meilen zu erhalten.
    Die Tickets berechtigen nicht zu Meilen-Upgrades.
  7. Reservierungen und Ticketausstellungen für Upgrades: Tickets der Main Cabin oder Delta Comfort+ mit Möglichkeit für ein Upgrade müssen gemäß den anwendbaren Tarifbestimmungen erworben werden. Reservierungen mit Upgrade müssen auf Delta in den Klassen „RP“ oder „OP“ gebucht werden. Für Upgrades, die vor dem Check-in durchgeführt wurden, werden die Bordkarten am ersten Check-in ausgestellt. Für Upgrades, die nach dem Check-in durchgeführt wurden, müssen die Bordkarten von der durchführenden Fluggesellschaft neu ausgestellt werden.
  8. Warteliste für Reservierungen: Wenn die Upgrade-Meilenprämie zum gewünschten Zeitpunkt nicht verfügbar ist, kann ein Mitglied mit einer bestätigten, anrechenbaren Flugreservierung für die Main Cabin oder für Delta Comfort+ beantragen, auf die Upgrade-Warteliste gesetzt zu werden. Die Warteliste muss im Voraus angefordert werden. Passagiere auf der Warteliste werden nach den Delta-Bestimmungen zum Vorrang behandelt. Delta behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen jederzeit zu ändern. Upgrades werden durch Delta oder der durchführenden Delta Connection-Fluggesellschaft, falls verfügbar, jederzeit bis zu drei Stunden vor Abflug bestätigt.
  9. Flughafen-Standby: Upgrade-Meilenprämien werden nicht auf die Airport-Standby-Liste übertragen.
  10. Unregelmäßigkeiten von Flügen: Bei Stornierung von Flügen oder Buchungsänderungen werden zuvor bestätigte Upgrades storniert.
  11. SkyMiles: Die gutgeschriebenen Meilen basieren auf dem ursprünglichen Tarif für die Main Cabin oder für Delta Comfort+.
  12. Änderungen: Freiwillige Änderungen an Reservierungen für Buchungen, für die Tickets ausgestellt wurden, sind nur gemäß den Bestimmungen für den erworbenen Tarif möglich, jedoch können Upgrades nicht garantiert werden und unterliegen der Verfügbarkeit sowie diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn dies zulässig ist, kann für Änderungen die Zahlung einer Änderungsgebühr oder der Differenz zum anwendbaren Tarif erforderlich sein. Neuausstellungen müssen von der Reservierungsabteilung von Delta durchgeführt werden. Falls Sie auf eine andere Fluggesellschaft umgebucht werden, erhalten Sie einen Sitzplatz in der Main Cabin. Kunden sind verpflichtet, Änderungen der Upgrade-Meilenprämien mindestens 72 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit des geänderten Fluges anzufordern.
  13. Verkauf/Tausch nicht gestattet: Upgrade-Meilenprämien dürfen weder verkauft noch getauscht werden. Delta behält sich das Recht vor, das SkyMiles-Konto zu schließen und Meilen vom Konto eines SkyMiles-Mitglieds abzuziehen, das Upgrade-Meilenprämien verkauft oder tauscht oder das eine Meilengutschrift, Gutscheine, Prämienzertifikate oder Prämientickets verkauft oder tauscht. Missbräuchlich erhaltene Upgrades/Tickets sind UNGÜLTIG und werden eingezogen. Mitglieder, die versuchen, diese Tickets zu verwenden, müssen den geltenden Tarif an Delta zahlen, um zu reisen. Gekaufte oder ersteigerte Upgrade-Meilenprämien werden eingezogen und eine Reise wird nicht gestattet.
  14. Es gelten weitere Allgemeine Geschäftsbedingungen: Upgrade-Meilenprämien sowie der Transport gemäß dieses Zertifikats unterliegen allen allgemeinen Geschäftsbedingungen von Beförderungsvertrag, Tarifbestimmungen, Bestimmungen und Vorschriften sowie den SkyMiles-Mitgliedschafts- und -Programmbestimmungen von Delta. Das Zahlen von Steuern, Zuschlägen und Gebühren, die von Regierungsbehörden oder nicht-staatlicher Quelle erhoben werden, liegt in der Verantwortung der Passagiere, sofern nicht anderweitig davon ausgenommen. Bei bestimmten Reisezielen können zusätzliche Steuern für Reisen in der Business-Klasse anfallen. Lesen Sie den aktuellen Delta-Beförderungsvertrag und die Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen von SkyMiles.
  15. Bestimmungsänderungen: Delta behält sich das Recht vor, den Beförderungsvertrag, die Tarifbestimmungen, Bestimmungen und Vorschriften sowie die SkyMiles-Mitgliedschafts- und Programmbestimmungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Delta behält sich das uneingeschränkte Recht vor, das Upgrade-Meilenprämienprogramm zu ändern oder zu beenden oder die Bestimmungen zur Verwendung der Upgrade-Meilenprämien zu ändern.

    Einzelheiten zu Upgrademeilen-Prämien finden Sie auf Upgrademeilen-Prämien.

„Meilen und Bargeld“-Prämientickets

Miles + Cash ist eine Einlösemöglichkeit für Prämientickets, die SkyMiles-Mitgliedern während des Buchungsvorgangs bei ausgewählten Hin- und Rückflügen offensteht und es den Mitgliedern erlaubt, den Flug mit einer Kombination aus Meilen und Geld zu bezahlen.

Tickets, die mit „Meilen und Bargeld“ erworben werden, gelten als Prämientickets und unterliegen allen Beschränkungen, die auch für Prämientickets gelten, d. h. sie sind nicht berechtigt für die Meilenansammlung, Medallion Qualification Segments (MQS), Medallion Qualification Miles (MQM) sowie Medallion-Qualifizierungsdollar (MQD). Gutscheine, eCredits, Geschenkkarten, ungenutzte Tickets etc. können nicht für Reiseverläufe mit Miles + Cash genutzt werden. Prämientickets sind abhängig von der Verfügbarkeit. Zusätzliche Steuern und Gebühren können anfallen. Die für Prämientickets geltenden Bedingungen zur Einlösung können je nach den gewünschten Flügen variieren. Das Programm „Meilen und Bargeld“ ist möglicherweise nicht für alle Märkte oder für alle Flüge verfügbar. Es gelten sämtliche Bestimmungen des SkyMiles-Programms.

Erstattungen: Rückerstattungen: Meilenkäufe bei „Meilen und Bargeld“-Transaktionen sind nicht erstattungsfähig. Alle für Prämientickets geltenden Änderungsgebühren fallen an. Im Falle von Ticketänderungen oder -stornierungen werden Meilen, einschließlich der im Rahmen der „Meilen und Bargeld“-Transaktion erworbenen Meilen, dem SkyMiles-Konto des Mitglieds wieder gutgeschrieben.

Namensänderungen

Namensänderungen sind nicht zulässig, sobald ein Prämienticket oder ein „Pay with Miles“-Ticket ausgestellt wurde.

Gabelflüge

Der Preis aller Gabelflüge basiert auf den Preisbildungsvorschriften für einfache Prämienflüge.

Partnerfluggesellschaften

Die Bestimmungen für Prämienreisen bei SkyMiles-Partnerfluggesellschaften können hiervon abweichen. Preise und Vorteile für jede Prämie und jede Partnerfluggesellschaft können sich jederzeit ändern und unterliegen den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Partnerfluggesellschaft. Einige Fluggesellschaftspartner erheben eine Zusatzgebühr auf Einlösungen von Prämienreisen bei Reisen mit ihrer Fluggesellschaft. Diese Gebühren liegen, wenn anwendbar, in der Verantwortung des Passagiers und werden zum Zeitpunkt der Buchung eingezogen. 

Pay with Miles

„Pay with Miles“ ist ein Option zur Einlösung von Meilen, die es Ihnen ermöglicht, für qualifizierte Tickets mit Meilen, Geld oder einer Kombination aus beidem zu bezahlen. Diese Option ist ein exklusiver Vorteil für SkyMiles-Mitglieder mit einer Gold-, Platinum- oder Reserve Delta SkyMiles Credit Card from American Express. Gelegentlich können Prämientickets weniger Meilen erfordern. Mitgliedern ist es verboten, über „Pay with Miles“ erworbene Tickets zu verkaufen oder zu tauschen. Die Bestimmungen für Gabelflüge, Zwischenlandungen und Gültigkeit von „Pay with Miles“-Tickets unterliegen den Tarifbestimmungen des gekauften Tickets. „Pay with Miles“-Einlösungen können nur bei Buchung über delta.com vorgenommen werden. Die Einlösungsstufen und -grenzen für „Pay with Miles“ können jederzeit ohne Hinweis geändert werden. Besuchen Sie Pay with Miles für die aktuellen Einlösemöglichkeiten und die vollständigen Geschäftsbedingungen. 

Bezahlung von Prämientickets

Wenn Sie bei delta.com Tickets einlösen, ist zum Zeitpunkt der Ticketausstellung eine unmittelbare Zahlung mit Ihrer Kreditkarte oder Debitkarte erforderlich.

Kreditkarten

Folgende Kreditkarten werden akzeptiert:

  • American Express
  • Diners Club
  • Discover® Network
  • MasterCard
  • UATP
  • Visa

Einige im Ausland ausgestellte Diners Club-Karten können wir leider nicht akzeptieren. Zusätzlich können einmalig verwendbare Kreditkartennummern, die von manchen Kreditkartenunternehmen herausgegeben werden, nur zugelassen werden, wenn die Tickets mindestens 6 Tage vor dem Abflug erworben wurden.

Debitkarten

Debitkarten werden zur Zahlung akzeptiert, beachten Sie dabei aber folgende Einzelheiten:

  • Einige Geldinstitute beschränken den Betrag pro Transaktion.
  • Es können Verzögerungen auftreten, wenn Zahlungen auf Ihre Debitkarte zurückgebucht werden.
  • Die Bearbeitungszeiten der Banken bis zur Abbuchung von Ihrem Konto variieren.

Kontaktieren Sie vor dem Kauf bitte Ihre Bank.

eCredits von Delta

eCredits sind elektronische Gutscheine, die Sie zur Anrechnung auf Ihren Ticketpreis bei Flugreisen mit Delta Air Lines, Delta Shuttle, Delta Connection und auf Delta-Codeshare-Flügen benutzen können. Sie gelten nur für Ticketpreise und für Steuern und Gebühren, die von der Regierung erhoben werden. Für andere Gebührenarten sind sie nicht gültig und sie haben keinen Barwert.

eCredits können hier auf delta.com oder in einem beliebigen Flughafen- bzw. Stadtbüro eingelöst werden. Bei einer Verwendung auf delta.com fällt keine Bearbeitungsgebühr an. Wenn Sie eine andere Buchungsstelle nutzen, wird eine Gebühr fällig. Gebühren werden nur für Tickets erhoben, die in einigen europäischen Ländern ausgestellt werden. Die Gebühren können auf Anfrage erlassen werden. Für alle anderen Buchungsstellen werden die Gebühren erlassen. eCredits können nicht bei Reisebüros, anderen Fluggesellschaften oder anderen Reise-Internetportalen eingelöst werden.

Jeder eCredit unterliegt eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen und kann je nach Ausstellungsdatum verschieden sein.

Beispiele für eCredit-Arten:

  • Reisegutschein (Travel Credit Voucher, TCV)
  • Delta-Reisegutschein (Delta Travel Voucher, DTV)
  • Delta Dollar (DBC)
  • Miscellaneous Charge Order (MCO)
  • Ungenutzte oder teilweise genutzte, abgelaufene Tickets
  • Elektronische Geschenkgutscheine 

Papiergutscheine können nicht online eingelöst werden. Zur Einlösung eines Papiergutscheins nehmen Sie bitte mit einem Delta-Ticketschalter am Flughafen oder einem Delta-Ticketbüro Kontakt auf.

Gesperrte Reiseziele

Prämientickets und „Pay with Miles“-Tickets werden nicht für Reisen ausgestellt, deren Bereitstellung oder Ermöglichung US-Fluggesellschaften laut US-Sanktionsvorschriften oder geltendem Recht verboten ist.

In Prämienreisen enthaltene Regionen

  • Karibik: Anguilla; Antigua und Barbuda; Aruba; Bahamas; Barbados; Bermuda; Bonaire; Britische Jungferninseln; Kaimaninseln; Kuba; Curaçao; Dominica; Dominikanische Republik; Französisch-Guayana; Grenada; Guadeloupe; Haiti; Jamaika; Martinique; Montserrat; Puerto Rico; Saba; Sint Eustatius; St. Kitts und Nevis; St. Lucia; Sint Maarten; St. Vincent und die Grenadinen; Trinidad und Tobago; Turks- und Caicosinseln und Amerikanische Jungferninseln
  • Mittelamerika: Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama
  • Nördliches Südamerika: Bolivien, Kolumbien, Ecuador, Französisch-Guayana, Peru, Surinam und Venezuela
  • Südliches Südamerika: Argentinien, Brasilien, Chile, Paraguay und Uruguay
  • Europa: Albanien, Algerien, Andorra, Armenien, Österreich, Aserbaidschan, Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegovina, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark (ausgenommen Grönland), Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Gibraltar, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien (ehemalige jugoslawische Republik), Malta, Moldawien (Republik), Monaco, Montenegro, Marokko, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal (inklusive Azoren und Madeira), Rumänien, Russland (westlich des Urals), San Marino, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien (inklusive Kanarische Inseln), Svalbard und Jan Mayen Inseln, Schweden, Schweiz, Tunesien, Türkei, Ukraine, Vereinigtes Königreich und Vatikanstadt
  • Afrika: Angola; Äquatorialguinea; Äthiopien; Benin; Botswana; Burkina Faso; Burundi; Dschibuti; Elfenbeinküste; Eritrea; Gabun; Gambia; Ghana; Guinea; Guinea-Bissau; Kamerun; Kap Verde; Kenia; Komoren; Kongo (Brazzaville); Kongo (Kinshasa); Lesotho; Liberia; Libysch-Arabische Dschamahirija; Madagaskar; Malawi; Mali; Mauretanien; Mauritius; Mayotte; Mosambik; Namibia; Niger; Nigeria; Réunion; Ruanda; Sambia; São Tomé und Príncipe; Senegal; Seychellen; Sierra Leone; Simbabwe; Somalia; Südafrika; Sudan; Swasiland; Tansania (Vereinigte Republik); Togo; Tschad; Uganda; Zentralafrikanische Republik.
  • Naher Osten: Ägypten, Bahrain, Israel, Iran (Islamische Republik), Irak, Jemen (Republik), Jordanien, Kasachstan, Kirgisistan, Kuwait, Libanon, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Arabische Republik Syrien, Vereinigte Arabische Emirate (bestehend aus Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujairah, Ras El Khaimah, Sharjah, Umm Al Qaiwain), Usbekistan
  • Indischer Subkontinent: Afghanistan, Bangladesch, Bhutan, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Indien, Malediven, Nepal, Pakistan und Sri Lanka
  • Nordasien: China, Hongkong (Sonderverwaltungszone), Japan, Korea (Demokratische Volksrepublik), Korea (Republik), Mikronesien, Philippinen, Taiwan, Russland (östlich des Urals), Guam und Saipan
  • Südostasien: Brunei Darussalam, Kambodscha, Indonesien, Laos (Demokratische Volksrepublik), Macao SAR, Malaysia, Mongolei, Myanmar, Papua-Neuguinea, Singapur, Tadschikistan, Thailand, Osttimor, Turkmenistan und Vietnam
  • Südwestpazifik: Amerikanisch-Samoa, Australien, Weihnachtsinseln, Kokosinseln (Keeling), Cook-Inseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Kiribati, Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Niue, Norfolkinseln, Pitcairn, Samoa, Salomoneninseln, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Vanuatu, Wallis- und Futuna-Inseln

 

Verantwortung für Steuern, Gebühren und andere Kosten

Es liegt in der Zuständigkeit des Passagiers, für alle Steuern, Gebühren und sonstige von der Regierung oder dem Flughafen erhobene Abgaben aufzukommen. Prämienreise-Tickets beinhalten nicht die nationale Gewerbesteuer von 4,00 USD, Abfertigungsgebühr(en) von bis zu4,50 USD für jeden Flugabschnitt oder die 11. September-Sicherheitsgebühr von bis zu 5,60 USD für jeden Flugabschnitt. Ein Flugabschnitt ist definiert als ein Start und eine Landung. Prämienreisetickets nach bzw. ab Hawaii und Alaska beinhalten nicht die internationale Lufttransportsteuer von bis zu 17,40 USD pro Hin- und Rückflug.

Prämienreisetickets für internationale Reisen nach/ab Puerto Rico/den amerikanischen Jungferninseln beinhalten nicht die internationale Lufttransportsteuer von bis zu 35,00 USD sowie US und ausländische Betreiber-, Qualitätsprüfungs-, Sicherheits- oder andere ähnlich bezogene Abgaben, Gebühren oder Steuern von bis zu 349 USD, abhängig von der Buchung. Zur Prämieneinlösung für US-Inlandsflüge ist die Zahlung von mindestens 11,20 USD für amtliche US-Steuern und Gebühren erforderlich und kann bis zu 600 USD an Auslandssteuern und -gebühren und Gebühren der Fluggesellschaft für internationale Reiserouten beinhalten. Steuern und Gebühren für Prämienreisen liegen in der Verantwortung des Passagiers und müssen bei der Buchung des Tickets bezahlt werden. Manchmal entscheidet die Regierung, Gebühren direkt vom Passagier einzuziehen. Einige Fluggesellschaftspartner berechnen eine Gebühr für die Einlösung von Prämienreisen bei Reisen mit ihrer Fluggesellschaft. Diese Gebühren, wenn anwendbar, müssen vom Passagier getragen werden und werden zum Zeitpunkt der Buchung eingezogen.Zusätzliche Gebühren entstehen bei bestimmten Bonusmeilen-Transaktionen, z. B.:

  • Prämieneinlösung bei einem Flughafenticketschalter oder einem Stadtticketbüro von Delta
  • Jegliche Änderungen eines Prämientickets nach der Ausstellung
  • Stornierung eines Prämientickets und Wiedergutschrift von Meilen auf einem Konto
  • Ersatz von verlorenen oder gestohlenen Tickets
  • Tickets, die von der Delta-Reservierungsabteilung ausgestellt werden

Diese Liste ist nicht vollständig. Delta behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Hinweis Gebühren zu ändern oder zusätzliche Gebühren zu erheben. Die aktuellen Gebühren finden Sie auf delta.com/fees.

Reiseroute

Bei Prämienreisen gelten Einschränkungen in der Reiseroute. Gültige Reiserouten variieren, abhängig von den durchführenden Fluggesellschaften des Prämientickets. Sämtliche Ausnahmen oder Abweichungen der Reiserouten erfordern möglicherweise zusätzliche Meilen für die Prämie.

SkyMiles-Marktplatz

Der SkyMiles-Marktplatz, der zahlreiche Einlösemöglichkeiten wie Hotelaufenthalte, Autovermietung, Gepäck- und Reisezubehör bietet, steht nur Diamond-, Gold- oder Silver-Medallion-Mitgliedern oder Kunden zur Verfügung, die eine in den USA ausgestellte Delta SkyMiles Credit Card from American Express besitzen. 

Standby

Standby is nur zulässig, wenn es die Fluggesellschaft, die die Reise durchführt, erlaubt.

Ticket-Ausstellung

Prämientickets können nur von Delta/Delta-Connection-Fluggesellschaften ausgestellt werden und nur vom Delta-Ticketbestand.

Für alle anderen Flugreisen, muss das Ticket getrennt von Prämienreisen ausgestellt werden. Bei internationalen Prämienreisen muss die Reise innerhalb der maximal zulässigen Entfernung stattfinden, wenn zwischen zwei Städten keine veröffentlichte Reiseroute existiert oder wenn die Verbindung in einer veröffentlichten Reiseroute nicht angeboten wird.

Für Upgrade-Meilenprämien muss vor der Bestätigung eines Upgrade-Prämiensitzplatzes ein Main Cabin-Ticket ausgestellt werden. Upgraded-Tickets, für die eine Upgrade-Meilenprämie verwendet wurde, müssen von Delta ausgestellt werden.

Gültigkeit der Tickets

Alle Reisen mit Prämientickets für Inlandsziele mit Inlandstarifen müssen ab dem ursprünglichen Ausstellungsdatums des Tickets innerhalb eines Jahres abgeschlossen sein, es sei denn, es gelten andere Bestimmungen im Rahmen eines Werbeprämientickets.

Tickets für Auslandsreiseziele mit Auslandstarifen sind ab dem ursprünglichen Ausstellungsdatums des Tickets ein Jahr gültig, es sei denn, es gelten andere Bestimmungen im Rahmen eines Werbeprämientickets Ein unbenutztes Ticket muss neu ausgestellt werden und die Reise muss innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum des ursprünglichen Tickets angetreten werden. Ab Antritt der Reise müssen alle Reisen innerhalb eines Jahres ab Datum des Reiseantritts abgeschlossen sein.

Eine Neuausstellung verlängert die Gültigkeit des Tickets nicht.

Ungenutzte Prämientickets

Ungenutzte Prämientickets müssen Delta zur Stornierung des Tickets und Wiedergutschrift der Meilen auf das Mitgliederkonto mindestens 72 Stunden vor Abflugzeit des ursprünglichen Fluges mitgeteilt werden. Gebühren werden erhoben. Meilen für Prämientickets, die nicht mindestens 72 Stunden vor Abflugzeit des ursprünglichen Fluges storniert werden, sind nicht erstattungsfähig. Steuern und Gebühren für unbenutzte Prämientickets sind bei Anfrage erstattungsfähig. Prämientickets, die innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise gebucht wurden, sind nicht erstattungsfähig und können nicht wieder gutgeschrieben oder geändert werden.

Sobald eine Reise mit einem Prämienticket angetreten wurde, wird die Prämie als genutzt angesehen. Für das ungenutzte Flugsegment werden keine Prämien auf Ihr Konto gutgeschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie von einem SkyMiles-Mitarbeiter unter der Rufnummer +1-800-323-2323. Wenn Sie Medallion®-Mitglied sind, beachten Sie die Kontaktinformationen in der Fly Delta App. Ungenutzte Tickets, die über „Pay with Miles“ erworben wurden, unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen für „Pay with Miles“.

Upgrade mit Meilen

Sie können Ihre Meilen nutzen, um auf berechtigten Flügen innerhalb der 50 Vereinigten Staaten von Amerika die Tarifdifferenz zwischen Tickets der Main Cabin und der Premiumkabine zu bezahlen.

Anspruchsberechtigung:

„Upgrade with Miles“-Tickets sind verfügbar auf ausgewählten Delta-Flügen und Flügen von Delta-Connection®-Fluggesellschaften, die auf delta.com mit dem DL-Code oder über die Reservierungsabteilung von Delta gebucht werden.

Einschränkungen:

Die Bedingungen zur Einlösung können abhängig vom Tarif unterschiedlich sein. Die Anzahl von Meilen, die für ein „Upgrade with Miles“-Ticket verwendet werden kann, basiert auf der Kontobilanz des SkyMiles-Mitglieds. Alle Meilen, die verbraucht werden, werden zum Zeitpunkt der Einlösung automatisch und permanent vom SkyMiles-Mitgliederkonto abgezogen. Bei Reservierungen für mehrere Passagiere kann nur ein einziges SkyMiles-Konto verwendet werden, um „Upgrade with Miles“-Tickets einzulösen.  „Upgrade with Miles“ trifft auf alle Passagiere in der Reservierung zu. Nicht kombinierbar mit Zertifikaten, e-Gutscheinen, Gutscheinen oder anderen Rabatten. „Upgrade with Miles“-Tickets sind berechtigt für Meilensammlung, Medallion Qualification Segments (MQS) und Medallion Qualification Miles (MQM). Meilengutschriften werden auf Basis des Geldbetrags für das gekaufte Ticket berechnet (für den Anteil des Basistarifs und der von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge, die verbleiben und in der Währung bezahlt wurden, nachdem die Meilen auf den Gesamtpreis des Tickets angewandt wurden). „Upgrade with Miles“-Tickets sind zudem berechtigt für die Sammlung von Medallion-Qualifizierungsdollars (MQD) für den verbleibenden Teil des Basistarifs und der von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge, die in Währung bezahlt wurden, nachdem die Meilen auf das Gesamtticket angerechnet wurden. Alle „Upgrade with Miles“-Tickets sind vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Zusätzliche Steuern und Gebühren können anfallen. Es gelten sämtliche Tarifbestimmungen, Einschränkungen, Anforderungen für den Kauf im Voraus und Verfügbarkeitsbestimmungen, die für den Tarif des gekauften Upgrade-Tickets Anwendung finden. Es gelten sämtliche Bestimmungen des SkyMiles-Programms.

Rückerstattungen/Neuausstellungen:


Außer bei Tickets, die im Rahmen der „Richtlinien zu risikofreier Stornierung“ von Delta erstattet werden, können für „Upgrade with Miles“-Tickets eingelöste Meilen dem SkyMiles-Konto des Mitglieds nicht wieder gutgeschrieben werden – dies gilt auch für voll erstattungsfähige Tarife. Im Falle der Neuausstellung eines Tickets kann jegliche verbleibende Dollar-Differenz zwischen dem Originalpreis des Tickets, für dessen Kauf ganz oder teilweise „Upgrade with Miles“ verwendet wurde, und dem Preis des neu ausgestellten Tickets nur als nicht erstattungsfähige E-Gutschrift für eine zukünftige Beförderung erstattet werden. Die E-Gutschrift ist für 1 Jahr nach dem ursprünglichen Ausstellungsdatum des mit Meilen bezahlten Tickets gültig. Ein verbleibender E-Gutschrift-Wert unterliegt den Bestimmungen für E-Gutschriften von Delta und kann nur für Beförderungsgebühren verwendet werden. Nicht verwendete „Upgarde with Miles“-Tickets können als E-Gutschrift verwendet werden, wenn es ein vorrangiges Tauschdokument ist. Alle allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Upgrade with Miles“ finden Anwendung auf jedes Ticket, das mit einem ungenutzten mit Meilen bezahlten Ticket gekauft wird.

Im Falle einer Erstattung (einschließlich voll erstattungsfähiger Tarife) wird der Kreditkarte nur der bezahlte Teil eines erstattungsfähigen Tarifs wieder gutgeschrieben. Die Rückgabe des mit Meilen bezahlten Teils des Tarifs erfolgt als nicht erstattungsfähige Gutschrift in Höhe des Dollarwertes des mit Meilen bezahlten Ticketanteils. Diese Gutschrift kann für den Kauf zukünftiger Reisen verwendet werden. Für solche Tickets finden die allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Upgrade with Miles“ keine Anwendung.  Bei nicht erstattungsfähigen Tickets finden alle Tarifbestimmungen Anwendung.

Im Falle einer gültigen Ticketstornierung gemäß Deltas „Richtlinie zu risikofreier Stornierung“, wird der mit Meilen beglichene Anteil des Tarifs dem SkyMiles-Konto des Mitgliedes und der bezahlte Betrag seiner Kreditkarte wieder gutgeschrieben.

Einzelheiten zu Upgrade with Miles finden Sie auf Upgrade with Miles.

Upgrades

Prämientickets und „Pay with Miles“-Tickets berechtigen weder zu Meilen-Upgrades noch zu globalen oder regionalen Upgrades. Kostenlose Medallion-Upgrades für Prämientickets und Tickets über Pay with Miles sind erhältlich für Medallion-Mitglieder sowie eine Begleitperson, welche SkyMiles-Mitglied ist und über dieselbe Reservierung reist. Weitere Informationen finden Sie unter Medallion-Upgrades.

Wartelisten

Wartelisten unterliegen den Richtlinien, die von der Fluggesellschaft, die die Reise durchführt, aufgestellt wurden.


Medallion-Vorteile


Unbegrenzte kostenlose Upgrades

Kostenlose Medallion-Upgrades unterliegen der Verfügbarkeit und sind möglicherweise nicht für alle Flüge oder auf allen Absatzmärkten verfügbar.

Ungeachtet dessen, ob Sie über einen Medallion- oder einen anderen Elite-Status verfügen, sind Medallion-Upgrades mit Tarifen der Basic Economy (E) weder gegen Bezahlung noch kostenlos erhältlich

Unabhängig von Status oder Tarifklasse können kostenlose Sitzplätze in Delta Comfort+® nicht erst an Bord des Flugzeuges gewählt werden. Wenn ein Medallion-Mitglied oder Elite-Mitglied einer Partnerfluggesellschaft nicht mehr über die Originalreservierung reist, sind die Begleitpersonen, die über die Originalreservierung reisen, nicht mehr berechtigt, die kostenlosen Sitzplätze in Delta Comfort+® zu beanspruchen und können ihre Sitzplatzzuweisung für Delta Comfort+ verlieren.

Delta Comfort+®
Delta Comfort+® ist als Tarif nur für die 50 zusammenhängenden US-Bundesstaaten, Kanada, Asien/Pazifik, einzelne Lateinamerika/Karibik-Regionen und die meisten Märkte in der transatlantischen Region verfügbar. Die Tarife unterliegen dabei nicht den allgemeinen Geschäftsbedingungen, sondern den besonderen Tarifbestimmungen. Dies beinhaltet Reisen von den 50 zusammenhängenden US-Bundesstaaten und Kanada in den asiatisch-pazifischen Raum oder innerhalb der Region Asien-Pazifik, einschließlich China und Hongkong. Dazu zählen auch Reisen nach Mexiko, in die Karibik und nach Mittel- und Südamerika, einschließlich Brasilien, Argentinien, Peru und Chile. Delta Comfort+ wird als Tarif auf allen Flügen innerhalb Afrikas, Indiens und dem Nahen Osten angeboten sowie auf den meisten Flügen innerhalb Europas, einschließlich Großbritannien. Sitzplätze in Delta Comfort+® werden bei Delta Flugzeugen mit zwei Kabinen angeboten, je nach Verfügbarkeit. Vorteile unterscheiden sich geringfügig je nach Flugtyp/Ziel/Flugzeug. Auf Inlandsflügen ist im Vergleich zu den Standardsitzen in der Main Cabin bis zu 3 Zoll und auf internationalen Flügen bis zu 4 Zoll mehr Beinfreiheit vorhanden. Auf den meisten internationalen Langstreckenflügen über 6,5 Stunden und auf ausgewählten Flügen innerhalb der USA wird mehr Sitzneigung geboten. Bier, Wein Spirituosen gibt es gratis in Delta Comfort+ auf allen Flügen mit Getränkeservice in der Main Cabin; außerdem Bier, Weine und Spirituosen gratis in der Main Cabin auf allen internationalen Langstreckenflügen. Delta Comfort+® bietet ein zugewiesenes Gepäckfach und ein hochwertiges Snackangebot auf Flügen mit mehr als 900 Meilen und auf ausgewählten Flugstrecken unter 900 Meilen. Zugewiesener Platz in den Stauräumen über den Sitzen unterliegt der Verfügbarkeit. Die Gebühren für Delta Comfort+® entstehen pro Kunde und Reiseverlauf auf internationalen Reisen. Die Sitzplätze werden als zusätzliches Extra nach der Ticketausstellung gekauft. Mit Ausnahme der Basic Economy-Tarife sind SkyMiles Medallion-Mitglieder und Elite-Mitglieder ausgewählter Partnerfluggesellschaften sowie bis zu acht Begleitpersonen derselben Reservierung, innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor Abflug, abhängig vom zutreffenden Zeitfenster des Mitglieds mit dem höchsten Status, für das kostenlose Upgrade auf Delta Comfort+® berechtigt. Unabhängig von Status oder Tarifklasse können kostenlose Sitzplätze in Delta Comfort+® nicht erst an Bord des Flugzeuges gewählt werden. Ungeachtet dessen, ob Sie über einen Medallion- oder einen anderen Elite-Status verfügen, berechtigen Basic Economy-Tarife nicht zu bezahlten oder kostenlosen Upgrades zu Delta Comfort+®. Wenn ein Elite-Mitglied von Medallion oder einer Partnerfluggesellschaft nicht mehr über die Originalreservierung reist, sind die Begleitpersonen, die über die Originalreservierung reisen, nicht mehr berechtigt, die kostenlosen Delta Comfort+®-Sitzplätze zu beanspruchen und können ihre Delta Comfort+®-Sitzplatzzuweisung verlieren. SkyMiles-Mitglieder können Medallion Qualification Dollars (MQD) und Bonusmeilen für den Kauf von Delta Comfort+ erwerben, wenn sie zum Kauf die Vertriebskanäle von Delta wie delta.com, Fly Delta-App, Delta Reservations, Delta-Schalter und ausgewählte Delta-Flughafenstandorte (diese stellen elektronische Dokumentnummern beginnend mit „006“ aus) nutzen. SkyMiles-Mitglieder können Medallion Qualification Dollars (MQDs) durch Käufe von Delta Comfort+-Sitzplätzen sammeln, wenn der Kauf über ein Delta-Programm (bei dem Sie eine mit „006“ beginnende elektronische Dokumentnummer erhalten) erfolgt. Falls Sitzplätze für Delta Comfort+® an Flughäfen in Amsterdam (AMS) oder Paris (CDG) für von Delta durchgeführte Flüge gekauft werden, verbuchen Mitglieder keine Meilen oder Medallion Qualification Dollars. Es werden keine MQD für einen kostenlosen Zugang zu Delta-Comfort+-Sitzplätzen angerechnet. Wenn beim Kauf keine SkyMiles-Nummer angegeben wird, können keine Meilen oder MQDs erworben werden. Meilen und MQDs können nur von dem Mitglied gesammelt werden, dessen Name und SkyMiles-Nummer in der Reservierung aufgeführt ist.

Wir behalten uns das Recht vor, Delta-Comfort+®-Sitzplätze aus betrieblichen oder Sicherheitsgründen jederzeit, auch nach dem Einstieg in das Flugzeug, zuzuweisen oder neu zuzuweisen. Die endgültige Entscheidungsgewalt liegt beim Boden- und Flugpersonal des jeweiligen Fluges. Wenn ein Fluggast seinen Flug oder gebuchten Sitzplatz freiwillig ändert, sind ursprünglich gebuchte Sitzplätze nicht erstattungsfähig und es werden keine MQDs gutgeschrieben. Rückerstattungen werden gewährt, wenn dem Kunden nicht ein anderer Economy Comfort-Sitzplatz oder ein Sitzplatz in einer höheren Klasse zugeteilt wird, und es werden keine MQDs gutgeschrieben. Wenn ein Fluggast seinen Flug oder gebuchten Sitzplatz freiwillig ändert, sind ursprünglich gebuchte Sitzplätze nicht erstattungsfähig und es werden keine MQDs gutgeschrieben.

Bevorzugte Sitzplätze gratis
Die bevorzugte Sitzplatzreservierung wird – je nach Verfügbarkeit – auf Flügen mit Delta und Delta Connection® angeboten. Mit Ausnahme der Basis-Economy-Tarife sind bevorzugte Sitzplätze für Medallion®-Mitglieder, Mitglieder bei SkyTeam® Elite und SkyTeam® Elite Plus und Virgin Atlantic Flying Club Gold-Mitglieder sowie deren Begleitpersonen kostenlos, wenn sie im Rahmen derselben Reservierung gebucht werden. Bevorzugte Sitzplätze sind obendrein für Kunden kostenlos, die den vollen Y-, B- und M-Tarif gekauft haben. Die bevorzugten Sitzplätze sind in allen Märkten ab 45 Tage vor Abflug zum Kauf verfügbar für Kunden, die nicht für bevorzugte Sitzplätze berechtigt sind; ausgenommen sind Kunden, die im Basic Economy-Tarif reisen. In ausgewählten asiatischen Märkten können die bevorzugten Sitzplätze zum Zeitpunkt der Ticketausstellung, je nach Verfügbarkeit, erworben werden. Die Zuweisung dieser asiatischen Märkte unterliegt Änderungen. Gebühren werden pro Kunde pro Flugabschnitt berechnet. SkyMiles-Mitglieder können Medallion Qualification Dollars (MQD) nur für einen Kauf von bevorzugten Sitzplätzen sammeln, der über einen Delta-Vertriebskanal wie delta.com, der mobilen Fly Delta App, Delta Reservations, Delta-Kiosken und ausgewählten Delta-Flughafenstandorten abgewickelt wurde. Falls bevorzugte Sitzplätze an Flughäfen in Amsterdam (AMS) oder Paris (CDG) für von Delta durchgeführte Flüge erworben werden, sammeln Mitglieder keine Meilen oder MQD. Es werden keine MQD für einen kostenlosen Zugang zu Delta-Comfort+-Sitzplätzen angerechnet. MQDs können nur von dem Mitglied gesammelt werden, dessen Name und SkyMiles-Nummer in der Reservierung aufgeführt ist. Kunden mit Stirnwandsitzen können anderen Plätzen zugewiesen werden, um Passagieren mit Behinderungen entgegenzukommen. Wir behalten uns das Recht vor, bevorzugte Sitzplätze aus betrieblichen oder Sicherheitsgründen jederzeit, auch nach dem Einstieg in das Flugzeug, zuzuweisen oder neu zuzuweisen. Die endgültige Entscheidung liegt beim diensthabenden Bodenpersonal und der Flugzeugbesatzung am Tag der Reise.  Rückerstattungen werden gewährt, wenn dem Kunden nicht ein anderer Economy Comfort-Sitzplatz oder ein Sitzplatz in einer höheren Klasse zugeteilt wird, und es werden keine MQDs gutgeschrieben. Wenn ein Fluggast seinen Flug oder gebuchten Sitzplatz freiwillig ändert, sind ursprünglich gebuchte Sitzplätze nicht erstattungsfähig und es werden keine MQDs gutgeschrieben. Preise, Angebote, Bestimmungen und Vorteile können jederzeit geändert werden


Gebührenerlass
Gepäckgebührenerlass gilt für bis zu 9 Personen, die mit der Reservierung des Mitglieds reisen. Gebühren für zu viele, zu große und/oder zu schwere Gepäckstücke können anfallen.

Ungeachtet dessen, ob Sie über einen Medallion- oder einen anderen Elite-Status verfügen, sind Sie nicht berechtigt, Änderungen an Flügen mit Reisebestätigung am selben Tag oder Standby am selben Tag vorzunehmen.

Meilen und Ansammlung
Allgemeine SkyMiles-Mitglieder sammeln fünf Meilen pro ausgegebenem US-Dollar. Silver-Medallion-Mitglieder sammeln zwei zusätzliche Meilen pro Dollar (insgesamt sieben), Gold-Medallion-Mitglieder sammeln drei zusätzliche Meilen pro Dollar (insgesamt acht), Platinum-Medallion-Mitglieder sammeln vier zusätzliche Meilen pro Dollar (insgesamt neun) und Diamond-Medallion-Mitglieder sammeln sechs zusätzliche Meilen pro Dollar (insgesamt elf). Für die Meilensammlung berechtigte Ticketpreise sind inklusive Basistarif und von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschlägen, jedoch ausschließlich von behördlich erhobenen Steuern und Gebühren. Der Medallion-Meilenbonus für jeden ausgegebenen USD basiert auf dem zum Zeitpunkt der Reise erreichten Medallion-Status. 

Um den Medallion-Meilenbonus zu erhalten, muss ein Mitglied den Medallion-Status erreichen, entweder durch die erforderlichen Medallion Qualification Miles (MQM) oder durch die Medallion Qualification Segments (MQS) und Medallion Qualification Dollars (MQD – nur für Mitglieder aus den USA). Mitglieder, die den Status durch das Million-Miler-Programm oder Choice Benefits erreichen, erhalten den Medallion-Meilenbonus ebenfalls.

Rollover-Medallion-Qualifizierungsmeilen (MQM)
Rollover-Vorteil bedeutet, dass MQM) die 2017 über den Medallion-Grenzwert hinaus gesammelt wurden, auf das Jahr 2018 übertragen werden und zur Qualifizierung zum Medallion-Status 2019 angerechnet werden. Mitglieder, die gemäß veröffentlichten Anforderungen keinen Medallion-Status erreicht haben, erhalten keine Rollover-MQM. Mitglieder, die einen kostenlosen oder geschenkten Medallion-Status erhalten haben, erhalten Rollover-MQM nur, wenn sie gemäß den veröffentlichten Anforderungen mindestens den Silver Medallion-Status erreicht haben. Mitglieder, die die Initiative zur Statusangleichung erfolgreich abschließen, können auch Rollover-MQM auf Grundlage des erreichten Medallion-Status nutzen.

Beispiel:

  • Wenn einem Mitglied 2017 der Gold Medallion-Status geschenkt wurde und außerdem 30.000 MQM und 3.000 MQD in 2017 angesammelt hat, erhält das Mitglied 5.000 Rollover-MQM, da zumindest die Anforderungen für den Silver Medallion-Status erfüllt wurden.
  • Wenn einem Mitglied 2017 der Platinum Medallion-Status geschenkt wurde und außerdem 22.000 MQM und 7.000 $ MQD in 2016 angesammelt hat, erhält das Mitglied keine Rollover-MQM, da die Anforderungen für den Silver Medallion-Status nicht erfüllt wurden.

Rollover-MQM werden Ihrem SkyMiles-Konto bis Ende Januar eines jeden Jahres gutgeschrieben. 

Delta Sky Club®-Mitgliedschaft

Diamond Medallion Club-Mitgliedschaft: Mitglieder, die in 2016 den Diamond Medallion®-Status für das Medallion-Jahr 2017 erlangt haben, erhalten eine individuelle Mitgliedschaft, die bis einschließlich 31. Januar 2018 gültig ist. Bestehende Sky-Club-Mitglieder kommen ebenfalls in den Genuss einer Diamond-Medallion-Club-Mitgliedschaft. Mitglieder, die sich 2017 für den Diamond Medallion-Status 2018 qualifizieren, können über Ihre Choice Benefits Zugang zum Delta Sky Club wählen.

Executive-Mitgliedschaft: Executive-Mitgliedschaften erhalten bis zum Auslaufen der Mitgliedschaft kostenlosen Zugang zum Delta Sky Club für das Mitglied und bis zu zwei Gäste oder ihre unmittelbare Familie pro Besuch, vorausgesetzt, dass Delta feststellt, dass angemessene Platzverfügbarkeit besteht. Unmittelbare Familie ist definiert als Ehegatte/in bzw. Lebensgefährte/in und Kinder unter 21 Jahren. Mitglieder mit einer Executive-Mitgliedschaft dürfen bis zu zwei zusätzliche Gäste zu 29 USD pro Person je Clubbesuch mitbringen. Bei Vertragsablauf haben Mitglieder die Wahl, einen der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Mitgliedschaftspläne zu kaufen. 

Individuelle Mitgliedschaft: Individuelle Mitgliedschaften enthalten kostenlosen Zugang zum Delta Sky Club nur für das Mitglied. Mitglieder mit einer individuellen Mitgliedschaft dürfen bis zu zwei zusätzliche Gäste ab 29 USD pro Person je Clubbesuch mitbringen. 

Choice Benefits:
Medallion-Jahr 2017: Mitglieder, die sich für den Diamond Medallion-Status qualifizieren, können ein Upgrade von einer individuellen auf eine Executive-Mitgliedschaft erhalten, indem sie als Choice Benefit ein Upgrade zu einer Delta Sky Club Executive-Mitgliedschaft wählen.

Medallion-Jahr 2018: Mitglieder, die sich für den Diamond Medallion-Status qualifizieren, können über Ihre Choice Benefits Zugang zum Delta Sky Club wählen. Für die Choice-Vorteile gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie unter Choice Benefits.

Andere Bedingungen: Alle Delta-Sky-Club-Mitgliedschaftsbestimmungen, Bedingungen und die Hausordnung gelten für Mitgliedschaft und Nutzung des Delta Sky Clubs. Besuchen Sie delta.com/skyclub, um die Bestimmungen einzusehen. Angebote und Bestimmungen unterliegen Änderungen. Möglicherweise gelten zusätzliche Einschränkungen.

Sky Priority®
Der Zugang zu Delta Sky Priority-Vorteilen ist auf Passagiere in Delta One sowie der First und Business-Klasse, Diamond-, Platinum- und Gold-Medallion-Mitglieder und SkyTeam Elite Plus-Mitglieder auf Delta und Delta Connection®-Flügen beschränkt. Es gelten alle Sky Priority-Bestimmungen. Um die Bestimmungen nachzulesen, besuchen Sie bitte delta.com/skypriority.

Choice-Vorteile
Ausgewählte Vorteile sind sofort für Mitglieder mit Diamond oder Platinum Medallion-Status gültig. Centurion Card-Mitglieder, die den kostenlosen Platinum Medallion-Status erhalten, müssen, nachdem ihnen der Status zugesprochen wurde, mindestens acht von Delta vermarktete und betriebene Flugabschnitte in Anspruch nehmen, um auf die entsprechenden Choice Benefits Anspruch zu haben. Die Berechtigung zur Auswahl der Choice Benefits setzt einen Statuswechsel zu Platinum oder Diamond Medallion innerhalb eines Statusjahres voraus. Mitglieder, die sich 2018 für den Status 2017 qualifizieren, sind nur für Choice Benefits 2018 berechtigt. Choice Benefits für den Status 2017 müssen bis 31. Januar 2018 gewählt werden; die Auswahl für den Status 2018 muss bis 31. Januar 2019 getätigt werden. Einmal gutgeschrieben, können Choice-Vorteile nicht umgetauscht oder ersetzt werden. Diamond Medallion-Mitglieder können nicht den gleichen Choice Benefit zweimal für ihre Diamond-Auswahl für ihr Medallion-Jahr 2017 wählen; sie können den gleichen Vorteil für ihre Platinum-Auswahl und für eine der zwei Diamond-Auswahlmöglichkeiten wählen. Diamond Medallion-Mitglieder können nur einmal für das Medallion-Jahr 2018 Upgrade-Zertifikate oder Zugang zum Delta Sky Club wählen. Die vollständigen allgemeinen Nutzungsbedingungen finden Sie unter Choice Benefits.

Es gelten sämtliche Geschäftsbedingungen für Upgrade-Zertifikate.  Weitere Informationen erhalten Sie unter Medallion-Upgrades.

SkyTeam® Zugang zur Lounge
Kostenloser Zugang zu den meisten weltweiten SkyTeam Lounges steht Diamond-, Platinum- und Gold-Medallion-Mitgliedern zur Verfügung, die in jeglicher Kabine am gleichen Tag auf einem internationalen, vom SkyTeam durchgeführten Flug reisen. Die Mitglieder müssen ihre Mitgliedskarte und ihr Ticket für denselben Tag für einen internationalen, von SkyTeam durchgeführten Flug oder für einen am gleichen Tag von SkyTeam durchgeführten Inlandflug, der Verbindung zu einem internationalen, von SkyTeam durchgeführten Flug hat, vorlegen, um Zugang zur SkyTeam Lounge zu erhalten. SkyTeam Lounge-Vorteile sind ausschließlich am Abflughafen, jedoch nicht am Ankunftsflughafen verfügbar, außer es handelt sich um einen berechtigten SkyTeam-Anschlussflug.

Crossover Rewards™
Alle Geschäftsbedingungen für Crossover Rewards kommen zur Anwendung.  Näheres dazu finden Sie auf delta.com/crossoverrewards.

Medallion-Status-Ausnahmen für Mitglieder des US-Militärs

Mitglieder der US Army, des Marine Corps, der Navy, der Luftwaffe und der Küstenwache, die ihren Medallion-Status nicht nutzen konnten oder sich aufgrund ihres Einsatzes nicht erneut für den Medallion-Status qualifiziert haben, erhalten eine einmalige Verlängerung des Medallion-Status. Nach ihrer Rückkehr aus dem Einsatz können Militärangehörige ihren Medallion-Status um ein weiteres Medallion-Jahr unter Vorlage einer Kopie ihres Einsatzbefehls verlängern. Wenn beispielsweise die Verlängerung irgendwann in 2017 erfolgte, wird Ihr Medallion-Status bis zum Ende des Medallion-Jahres 2018, das am 31. Januar 2019 endet, beibehalten. Wenn die Verlängerung irgendwann in 2018 gewährt wird, bleibt Ihr Medallion-Status bis zum Ende des Medallion-Jahres 2019, das am 31. Januar 2020, endet beibehalten. 

Die Medallion-Statusanforderung kann eingereicht werden, sobald der Militärangehörige aus dem Einsatz nach Hause zurückgekehrt ist. Anfragen dürfen nicht vor oder während des Einsatzes eingereicht werden. 

Jeder Einsatz ist dafür qualifiziert, unabhängig von der Länge, solange er während des Medallion-Status stattfindet. Militärangehörige müssen aktuell nicht aktiv tätig sein, um eine Ausnahme anzufordern. Auch Reservisten sind anspruchsberechtigt. 

So reichen Sie eine Anforderung ein:

  1. Rufen Sie das Formular Kommentar/Beschwerde auf.
  2. Wählen Sie in Schritt 1 im Dropdown-Menü „Kategorie“ die Option „Eine Frage stellen“ aus.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Unterkategorie“ die Option „SkyMiles-Konto“ aus.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Unterkategorie 2“ die Option „SkyMiles-Konto aktualisieren“ aus.
  5. Vergessen Sie nicht, in Schritt 2 Ihre SkyMiles-Nummer und Ihre E-Mail-Adresse einzugeben.
  6. Fügen Sie in Schritt 3 eine Kopie Ihrer Einsatzbefehle bei und geben Sie die Daten des Militäreinsatzes an.

Anfragen werden innerhalb von 2 bis 4 Wochen geprüft und bearbeitet. Nach der Genehmigung Ihrer Anfrage sehen Sie Ihren aktualisierten Medallion-Status in Ihrem Konto auf der Seite Meine SkyMiles oder im Bereich „SkyMiles“ der Fly Delta App.

Andere Programmbestimmungen

Premium-Verkäufe und -Serviceleistungen: Premium-Verkäufe und Serviceleistungen stehen zur Verfügung, wenn Sie aus den USA, Kanada, Puerto Rico oder den amerikanischen Jungferninseln anrufen.

Getränkegutscheine: Digitale Gutscheine können nur bei Delta Air Lines oder Delta Connection®-Fluggesellschaften eingetauscht werden. Sie finden die Gutscheine in der Fly Delta App oder unter „Meine Brieftasche“ auf delta.com, wo Sie die Gutscheine ausdrucken oder auf Ihrem Mobilgerät anzeigen können. Um Ihre Gutscheine vor dem Flug anzuzeigen, öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die Fly Delta App, bevor Sie für den Start den Flugmodus aktivieren. Solange Sie die App nicht verlassen oder schließen, werden Ihnen Ihre Getränkegutscheine angezeigt. Um Gutscheine während des Fluges anzuzeigen, verbinden Sie sich mit Ihrem Mobilgerät über das Gogo-WLAN und öffnen Sie die Fly Delta App. Während des Fluges ist die Nutzung der Fly Delta App kostenlos. Die Nutzung von Gogo unterliegt der Verfügbarkeit je nach Flug und Route. Gutscheine müssen ausgedruckt werden, wenn Sie mit einem Delta Connection Carrier in einem Flugzeug ohne First Class reisen. Bitte überprüfen Sie die Flugzeuge unter „Meine Reisen“. Die Gutscheine unterliegen allen anwendbaren Gesetzen und sind ungültig, wo sie gesetzlich verboten sind. Alkoholische Getränke sind erst ab einem Mindestalter von 21 Jahren erhältlich. Ihre Wahl ist endgültig und unterliegt der Verfügbarkeit. Kopierte oder veränderte Gutscheine werden nicht akzeptiert. Gutscheine dürfen weder verkauft noch eingetauscht, gegen Bargeld eingelöst oder für andere außer den angegebenen Artikeln umgetauscht werden. Das Ablaufdatum des Gutscheins steht auf dem Gutschein.

Andere Bedingungen: Alle SkyMiles-Programmbestimmungen gelten für die SkyMiles-Programmmitgliedschaft, Meilen, Angebote, Meilenansammlung, Meileneinlösung und Reisevorteile gleichermaßen. Preise, Angebote, Bestimmungen und Vorteile können sich jederzeit ohne vorherigen Hinweis ändern. Angebote und Vorteile sind dort ungültig, wo sie gesetzlich verboten sind. Es können zusätzliche Einschränkungen gelten.

®Eingetragenes Warenzeichen, Registered Trademark, Marca Registrada, Marque Déposée. Die Marken wurden von Delta Corporate Identity, Inc. in den Ländern der Welt eingetragen bzw. die Eintragung wurde beantragt.

Letzte Aktualisierung: 2/15/2018