Ändern oder stornieren

Flugstornierung


Falls sich Ihre Reisepläne ändern, finden Sie hier Optionen, um Ihr Ticket vor dem Abflug zu stornieren oder eine Rückerstattung zu beantragen, falls Ihr Ticket erstattungsfähig ist. Erfahren Sie zudem mehr über die Risikofreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden, Zur Fußnote, falls Sie Ihren Flug innerhalb der letzten 24 Stunden gebucht haben. Tickets für die Main Cabin und eine höhere Kabine, die vor dem Abflug storniert werden, behalten den Wert des Tickets. Überprüfen Sie Ihr Basic-Economy-Ticket und finden Sie heraus, ob Sie Ihr Ticket vor dem Abflug stornieren und einen eCredit erhalten können. 

Nicht erstattungsfähiges Ticket stornieren


Falls Sie ein nicht erstattungsfähiges Ticket erworben haben, wird in manchen Fällen eine Stornierungsgebühr vom Preis Ihres Fluges abgezogen. Der Restwert wird als eCredit gutgeschrieben, den Sie als Anzahlung für den Kauf eines anderen Tickets verwenden können. 

So stornieren Sie ein nicht erstattungsfähiges Ticket

  1. Stornieren Sie Ihr Ticket unbedingt vor Abflug (Tickets, die vor dem Abflug nicht geändert oder storniert werden, haben keinen Restwert).
  2. Finden Sie Ihre Reise oder melden Sie sich an und gehen Sie zu Meine Reisen
  3. Wählen Sie die zu stornierende Reise aus
  4. Wählen Sie die Schaltfläche „Flug stornieren“ und folgen Sie den Anweisungen

Keine Stornierungsgebühr 

Für die folgenden Tickets fallen keine Stornierungsgebühren an:

  • Delta-Tickets in der Main Cabin und darüber für Reisen innerhalb der USA, nach Puerto Rico und zu den Amerikanischen Jungferninseln, die nach dem 31. August 2020 gekauft wurden
  • Delta-Tickets für die Main Cabin und darüber bei Reisen ab Nordamerika zu Reisezielen weltweit (einschließlich Flügen, die von Joint-Venture- und Codeshare-Partnern durchgeführt werden), die nach dem 09. Dezember 2020 gekauft wurden
  • Delta-Tickets in der Main Cabin und darüber für Reisen zwischen der Karibik und den USA oder Mexiko
  • Basic-Economy-Tickets sind ausgeschlossen

Stornierungskosten und Gebühren

Falls für Ihr Ticket die obige Richtlinie Keine Stornierungsgebühren nicht gilt (beispielsweise bei Basic Economy-Tickets für Reisen ab dem 01. Januar 2022), beginnen die Stornierungsgebühren bei 99 USD, je nach Reiseverlauf (unterliegt Änderungen – die anwendbare Gebühr wird in den Tarifbestimmungen für Ihr Ticket angezeigt), und Sie erhalten den Restwert des Tickets als eCredit (nach Abzug der Stornierungsgebühr).* Das Ablaufdatum Ihres eCredits hängt von den Bedingungen Ihres ursprünglichen Tickets und geltenden Sonderregelungen ab.

Beantragung einer Rückerstattung für einen Delta-Flug

Wenn es zu einer Flugstornierung oder einer erheblichen Verspätung kommt, werden Sie auf einen alternativen Flug umgebucht oder Ihr Ticket wird für zukünftige Delta-Reisen in einen eCredit umgewandelt. In einigen Fällen können Sie jedoch berechtigt sein, eine Rückerstattung eines nicht verwendeten Teils Ihres nicht erstattbaren Tickets zu beantragen. Füllen Sie das Formular aus, um eine Rückerstattung für eine bevorstehende Reise zu beantragen, wenn Delta Ihren Flug storniert oder erheblich verzögert hat und Sie eine Rückerstattung auf die ursprüngliche Zahlungsweise wünschen.

* Ausgenommen sind Tickets für Reisen mit Abflug in Mexiko, die nicht storniert oder geändert werden können. Für Tickets, die für Reisen mit Abflug in Korea ausgestellt wurden, werden die Ticketkosten nach Abzug der Stornierungsgebühr auf die ursprüngliche Zahlungsart zurückerstattet. Für Tickets, die für Reisen mit Abflug in Europa ausgestellt wurden, beträgt die Stornogebühr 150 €. Für Tickets, die für Reisen ab Afrika, dem Nahen Osten und Indien ausgestellt wurden, beträgt die Stornogebühr 199 USD. Delta hat den Erlass der Änderungsgebühr für Basic Economy 2021 für Reisen ab Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Indien mit Abflug bis zum 31. Januar 2022 verlängert, sodass betroffene Kunden ihren Flug ändern oder stornieren können, ohne dass eine Stornierungsgebühr anfällt.


Erstattungsfähiges Ticket stornieren 


Falls sich Ihre Pläne ändern und Sie ein erstattungsfähiges Ticket gebucht haben, können Sie eine Erstattung beantragen. Bitte ändern oder stornieren Sie Ihren Flug unbedingt vor dem Abflug.

So stornieren Sie ein erstattungsfähiges Ticket

  1.     Stornieren Sie Ihr Ticket unbedingt vor dem Abflug
  2.     Finden Sie Ihre Reise oder melden Sie sich an und gehen Sie zu Meine Reisen
  3.     Wählen Sie den zu stornierenden Flug aus
  4.     Klicken Sie auf „Flug bearbeiten“
  5.     Klicken Sie auf „Flugstornierung beginnen“
  6.     Stornieren Sie Ihre Reise

Erstattung für ein erstattungsfähiges Ticket beantragen

Füllen Sie das Formular für eine Erstattung für eine bevorstehende Reise aus. Ihr Ticket muss ein erstattungsfähiges Ticket sein, das mit einer Kreditkarte, Bargeld oder einem Scheck gekauft wurde. Ihre Erstattung wird in der ursprünglichen Zahlungsmethode ausgestellt.

Erstattung für nicht verwendete Reiseeinkäufe beantragen

Füllen Sie das Formular für Erstattungen für nicht verwendete Reiseeinkäufe aus, z. B. für Sky Priority®-Einstieg, einen WLAN-Pass oder andere Annehmlichkeiten. Nicht alle Annehmlichkeiten sind erstattungsfähig. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Bestimmungen.

Stornieren Sie Ihren Reiseschutz, wird in neuem Fenster geöffnet

Für eine vollständige Rückerstattung Ihrer Versicherungsprämie müssen Sie innerhalb von 15 Tagen nach Abschluss Ihrer Versicherung stornieren (oder wie in Ihrem jeweiligen Wohnsitzland festgelegt) und dürfen keinen Anspruch geltend gemacht oder Ihre Reise angetreten haben. Premium-Buchungen sind nach dieser Zeitspanne nicht mehr erstattungsfähig.

Erstattungsstatus prüfen

Falls Sie bereits einen Antrag für eine Erstattung für eine bevorstehende Reise eingereicht haben, können Sie dessen Status prüfen.

Sie können nur eine Erstattung beantragen, falls Sie ein erstattungsfähiges Ticket mit einer Kreditkarte, Bargeld oder einem Scheck (USD oder CAD) gekauft haben.

Risikofreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden


Als Teil des Serviceversprechens für Kunden, die direkt auf delta.com oder über die Fly Delta App buchen, bedeutet eine risikofreie Stornierung, dass Sie bis zu 24 Stunden nach dem Kauf des berechtigten eTickets haben, um dieses ohne Grund zu stornieren und eine vollständige Erstattung ohne Abzug von Gebühren für die Buchung zu erhalten.

Verfahren für die risikofreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden

  1. Finden Sie Ihre Reise oder melden Sie sich an und gehen Sie zu Meine Reisen
  2. Wählen Sie die zu stornierende Reise aus
  3. Wählen Sie die Schaltfläche „Flug stornieren“ und folgen Sie den Anweisungen
  4. Sie erhalten eine vollständige Erstattung, die automatisch der ursprünglichen Zahlungsmethode gutgeschrieben wird

Delta erstattet Ihnen Ihr Ticket, falls dieses innerhalb von 24 Stunden nach Kauf storniert wird. Manche Banken und Kreditkarteninstitute blockieren jedoch ggf. die Gutschrift auf Ihrer Kredit- bzw. Debitkarte. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie für etwaige Richtlinien Ihr Kreditkarteninstitut kontaktieren.

Eine Stornierungsanfrage muss bis Mitternacht des Tages nach dem Erwerb des eTickets oder bis Mitternacht des Abreisetages des ersten Fluges erteilt werden, je nachdem, welcher Zeitpunkt zuerst eintritt. Die Stornierungsanfrage muss vor Antritt des ersten Fluges erfolgen. Nur gültig für eTickets, die zum Zeitpunkt der Reservierung über Delta-Ticketbüros und Ticketschalter im Flughafen, die Reservierungsabteilung oder über delta.com erworben wurden.

Wenn Sie Ihr Ticket in bar bezahlen möchten, können Sie die Reservierung telefonisch vornehmen. Dadurch wird der Tarif für 24 Stunden garantiert. Ihr Ticket muss bei einer Delta-Ticketausgabestelle bis Mitternacht des folgenden Tages bezahlt werden oder Ihre Reservierung wird storniert. Sobald die Tickets bezahlt sind, können diese nicht unter der risikofreien Stornierungsrichtlinie storniert werden.

Dies gilt nicht für in Reisebüros erworbene Tickets und dort durchgeführte Buchungen, Papiertickets oder neu ausgestellte Tickets für teilweise angetretene Flüge.  Bei SkyMiles-Prämientickets rufen Sie bitte die Reservierungsabteilung von Delta an und bitten um eine Stornierung.

Für mit der Option Miles + Cash gekaufte Tickets werden Meilen wieder gutgeschrieben und der Geldanteil in der entsprechenden Anzahl von Meilen erstattet.

Verschiedenes: Die Stornierungsanfrage muss nicht an die gleiche Stelle gerichtet werden, bei der das E-Ticket erworben wurde. Wenn der Erwerb beispielsweise über die Reservierungsabteilung abgewickelt wurde, können Sie das Ticket über delta.com stornieren.

Tarife, Angebote und Bestimmungen können jederzeit ohne Mitteilung geändert werden.

Richtlinie für No-show


Wir verstehen, dass Pläne sich ändern können. Sollte dies der Fall sein, nehmen Sie die Änderungen bitte vor dem Abflug über Meine Reisen oder die Fly Delta App vor, damit Ihr Ticket seinen Wert bewahrt. Bei allen nach dem 31. März 2021 gekauften Tickets verlieren Kunden, die nicht vor dem Abflug für einen Flug erscheinen, ohne ihre Reservierung zu ändern oder zu stornieren, den Wert ihres Tickets und wir stornieren alle übrigen Flüge im Reiseverlauf. Bitte beachten Sie, dass Basic Economy-Tickets grundsätzlich nicht geändert werden können. Basic-Economy-Tickets, die unter unsere COVID-19-Sonderregelung oder den Erlass der Änderungsgebühr für Basic Economy 2021 fallen, können möglicherweise geändert werden. Bitte prüfen Sie Ihr Ticket für weitere Einzelheiten.

Weitere häufig gestellte Fragen zu Rückerstattungen


  • Alle Erstattungsanträge unterliegen den Bestimmungen des gebuchten Tarifs und es können Gebühren für Ihre Erstattung anfallen. Ihr Reiseverlauf wird zum Zeitpunkt der Erstattung storniert.
  • Wir bemühen uns, alle berechtigten Gutschriften und Rückerstattungen innerhalb von 7 Werktagen zu veranlassen. Nach der Bearbeitung dauert es ggf. bis zu zwei Rechnungsperioden, bis das Guthaben auf Ihren Kredit- bzw. Debitkartenauszügen verzeichnet wird. eCredits erscheinen in Ihrem Konto auf delta.com und können auch über die Ticketnummer abgerufen werden.
    • In eCredits umgewandelte Tickets erscheinen in Ihrem Konto auf delta.com und können auch über die Ticketnummer abgerufen werden.
    • Mit Bargeld oder Scheck bezahlte Tickets werden als Scheck an die auf dem Ticket als Passagier benannte Person erstattet. Normalerweise erfolgt dies innerhalb von 20 Tagen, nachdem Delta die Anfrage auf Gutschrift bzw. Rückerstattung erhalten hat.
    • Mit Kreditkarte bezahlte, berechtigte Tickets werden auf die ursprünglich verwendete Zahlungsform erstattet. Normalerweise erfolgt dies innerhalb von 7 Werktagen, nachdem Delta die Anfrage auf Gutschrift bzw. Rückerstattung. Nach der Bearbeitung dauert es ggf. bis zu zwei Rechnungsperioden, bis das Guthaben auf Ihren Kredit- bzw. Debitkartenauszügen verzeichnet wird.

Hinweis: Internationale Rückerstattungen können aufgrund von örtlichen Bankverfahren mehr Zeit in Anspruch nehmen

Sie können den Status Ihres Antrags online überprüfen oder bei Fragen zu Erstattungsbetrag können Sie folgende Nummer anrufen: 

Um eine Rückerstattung für ein erstattungsfähiges oder uneingeschränktes eTicket zu beantragen, das mit einer Kreditkarte gekauft wurde, wenden Sie sich an die Delta-Reservierungsabteilung unter 800-847-0578 innerhalb der USA oder Kanadas. Für alle anderen Länder können Sie unter weltweite Reservierungsnummern eine Nummer in Ihrer Region zu finden.

Sie können Ihre ungenutzten Fluggutscheine/Papiertickets auf dem Postweg an die Delta Rückerstattungsabteilung unter der folgenden Adresse senden:

Per US-Postdienst
Delta Air Lines, Inc.
Rückerstattungen für Passagiere
P.O. Box 20537
Atlanta, GA 30320-2537, USA

Per Kurierdienst
Delta Air Lines, Inc.
Rückerstattung für Passagiere, 4. Etage
700 South Central Avenue
Hapeville, GA 30354

Ja, unter Ticketbüro-Standorte finden Sie eine Adressliste.

Selbst wenn Ihr Ticket nicht erstattungsfähig ist, könnten Sie nach wie vor Ihre Buchung stornieren. Sie können innerhalb eines Jahres ab dem ursprünglichen Ausstellungsdatum das Ticket nutzen, sofern eine neue Sonderregelung dieses Ablaufdatum nicht verlängert, und einen neuen Reisetermin planen, ohne den vollständigen Wert des Tickets zu verlieren (abzüglich der maßgeblichen Änderungsgebühren).

  • Bei inneramerikanischen Flügen müssen die Tickets innerhalb eines Jahres ab dem ursprünglichen Ticketdatum neu ausgestellt werden und die Reise abgeschlossen sein, sofern eine neue Sonderregelung dieses Ablaufdatum nicht verlängert.
  • Bei internationalen Reisen müssen die Tickets innerhalb eines Jahres ab dem ursprünglichen Ticketdatum zu dem gleichen oder einem neuen internationalen Reiseziel ausgestellt und die Reise angetreten werden, sofern eine neue Sonderregelung dieses Ablaufdatum nicht verlängert.

Ausnahme: Tod des Passagiers, eines direkten Familienmitgliedes oder einer Reisebegleitperson. In diesem Fall ist es notwendig, eine Kopie der Sterbeurkunde an die Erstattungsabteilung für Passagiere zu schicken.

Hinweis: Kunden, die mit einem Tarif der Basic Economy (Buchungsklasse E) reisen, können nach Ablauf der Frist für eine risikofreie Stornierung Ihr Flugticket weder ändern noch erstatten lassen.

Haben Sie die gesuchten Informationen auf dieser Seite gefunden?