Update zum Delta Sky Club®

Updates zum Delta Sky Club

Die meisten unserer Delta Sky Clubs bleiben weiterhin geöffnet, aber wir bieten vorübergehend einen reduzierten Club-Service. Ihre Sicherheit hat oberste Priorität und wir legen großen Wert auf den Delta CareStandard SM, sodass Sie saubere und desinfizierte Oberflächen, mehr Platz sowie Annehmlichkeiten für Ihr leibliches Wohl wie Speisen zum Mitnehmen und das komplette Angebot unserer Premium-Bar erwarten können. Auch die von Dritten betriebenen und Partner-Lounges haben derartige Einschnitte des Betriebs vorgenommen. Zum Schutz der Gesundheit und zur Sicherheit unserer Mitarbeiter und Gäste im Delta Sky Club muss in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz ein Mund-Nasen-Schutz oder eine Maske über Nase und Mund getragen werden, wenn Sie im Club sind. Die Maske darf zum Essen und Trinken abgenommen werden, muss jedoch auch getragen werden, wenn Sie den Impfstoff erhalten haben oder über einen negativen COVID-19-Test1, Zur Fußnote verfügen.

Alle individuellen und Executive-Mitgliedschaften im Delta Sky Club, die am 1. März 2020 aktiv sind, werden bis zum 30. Juni 2021 verlängert.  

Wenn eine Mitgliedschaft nach dem 30. Juni 2021 abläuft, bleibt das Ablaufdatum gemäß den am 5. April 2020 verkündeten Verlängerungen unverändert.

Dies gilt nicht für Mitgliedschaften oder Gästeausweise, die als Choice Benefit 2020 ausgewählt wurde, da diese Mitgliedschaften bereits sechs Monate bis zum 31. Juli 2021 verlängert wurden.

Diamond Medallion-Mitglieder können erneut eine Delta Sky Club-Mitgliedschaft oder einen Gästeausweis als Teil der Choice Benefits 2021 auswählen, die zum 1. Februar 2021 im Rahmen des verlängerten Medallion-Status gilt, der am 5. April 2020 bekannt gegeben wurde. Falls ein Mitglied den Diamond Medallion-Status selbstständig durch die benötigten Flugaktivitäten und Ausgaben verdient, können die Choice Benefits gewählt werden, sobald der Status erreicht wird. Delta-Sky-Club-Mitgliedschaften und Gästeausweise, die als Teil der Choice Benefit 2021 ausgewählt wurden, laufen zum 31. Januar 2022 ab.

Lesen Sie die aktuellen Nachrichten und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unserem Umgang mit dem Coronavirus.

Delta Sky Clubs, die weiterhin geöffnet sind:

  • Atlanta (ATL – ACPT)
  • Atlanta (ATL – A17)
  • Atlanta (ATL – B18)
  • Atlanta (ATL – D12)
  • Atlanta (ATL – D27)
  • Atlanta (ATL – E)
  • Atlanta (ATL – F)
  • Atlanta (ATL – T)
  • Austin (AUS – 4)
  • Boston (BOS – A7)
  • Chicago (ORD-T2)
  • Cincinnati (CVG – B)
  • Dallas (DFW-E)
  • Denver (DEN – A)
  • Detroit (DTW – A38)
  • Detroit (DTW – C)
  • Honolulu (HNL – F1)
  • Jacksonville (JAX – A)
 
  • LaGuardia (LGA – C)
  • LaGuardia (LGA – D)
  • Los Angeles (LAX – T2)
  • Miami (MIA – H/J)
  • Minneapolis-Saint Paul (MSP – C)
  • Minneapolis-Saint Paul (MSP – F/G)
  • Nashville (BNA – B3)
  • New Orleans (MSY – C)
  • New York (JFK – T4)
  • Orlando (MCO – 4)
  • Phoenix (PHX – T3)
  • Raleigh (RDU – T2)
  • Seattle (SEA – A)
  • San Francisco (SFO – C3)
  • Salt Lake City (SLC)
  • Tampa (TPA – E68)
  • Washington, D.C. (DCA – B15)
  • West Palm Beach (PBI – 4)

1 Menschen, die keinen Gesichtsschutz tragen können, einschließlich Kindern oder Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, sind von der Bestimmung befreit. Kunden sollten Delta-Mitarbeiter über ihre Ausnahmesituation informieren, wenn sie zum Tragen eines Gesichtsschutzes aufgefordert werden. Wenn Sie diese Bestimmungen nicht befolgen, können zum Verlassen des Clubs aufgefordert werden.