Ändern oder stornieren

Flug ändern


Wir verstehen, dass sich Ihre Pläne ändern können. Deswegen vereinfachen wir Reise, indem wir Änderungs- und Stornierungsgebühren abschaffen. Dies gilt für Tickets mit Ausgangspunkt in Nordamerika zu Reisezielen auf der ganzen Welt (ohne Basic-Economy-Tickets). Für Tickets, die bis zum 30. April 2021 gekauft wurden, fallen keine Änderungsgebühren an.

Bei den meisten Tickets können Sie Änderungen vor dem Abflug vornehmen, einschließlich an der Zeit, dem Datum und Ort. Tickets, die vor dem Abflug nicht geändert oder storniert werden, haben keinen Restwert. Wenn Sie innerhalb der USA zum selben Reiseziel reisen und Ihren Flug innerhalb von 24 Stunden vor dem Abflug ändern möchten, empfehlen wir Ihnen, die Ticketänderungen am selben Tag in Betracht zu ziehen. Bestimmte Tickets, z. B. Basic Economy, können nach dem risikofreien Stornierungszeitraum nicht geändert oder storniert werden. An einer bestehenden Buchung vorgenommene Änderungen gelten für alle Passagiere in der Reservierung

Zwar bieten die meisten Tickets Flexibilität ohne Änderungsgebühren, aber unsere Basic-Economy-Tickets sind nicht erstattungsfähig und können nicht geändert werden*, falls sie nach Ablauf unserer aktuellen Sonderregelungen wegen COVID-19 am 30. April 2021 gekauft wurden. Zudem gilt für Tickets, die nach dem 30. April 2021 für Reisen mit Beginn außerhalb Nordamerikas gekauft wurden, eine Änderungsgebühr.

* Einige Basic-Economy-Tickets ab Europa, Afrika und anderen internationalen Märkten können gegen eine Gebühr geändert werden. Weitere Informationen finden Sie in den Ticketeinschränkungen.

Weitere Informationen zu Berechtigungen und Bedingungen für Sonderregelungen finden Sie auf unserer Seite mit Reise-Updates zum Coronavirus.

SO ÄNDERN SIE EIN NICHT ERSTATTUNGSFÄHIGES TICKET

Sie können Ihren Flug mit einem nicht erstattungsfähigen Ticket ändern, indem Sie eine Gebühr von 0 bis 500 USD bezahlen, je nach Standort, zzgl. des Preisunterschieds.

  1. Stornieren Sie Ihr Ticket unbedingt vor dem Abflug   
  2. Finden Sie Ihre Reise oder melden Sie sich an und gehen Sie zu Meine Reisen
  3. Wählen Sie den zu ändernden Flug aus
  4. Klicken Sie auf „Flug bearbeiten“
  5. Klicken Sie auf „Flugänderungen beginnen“
  6. Wählen Sie einen neuen Flug aus
  7. Schließen Sie Ihre Buchung ab und zahlen Sie die Änderungsgebühren und Tarifunterschiede
  8.  Erhalten Sie Ihre Bestätigung

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie die Reservierungsabteilung, um Änderungen vorzunehmen.

GEBÜHREN FÜR TICKETÄNDERUNGEN IN DEN USA

Für Reisen mit von Delta vermarkteten Flügen innerhalb der 50 US-Bundesstaaten, Kanadas, Puerto Ricos und der Amerikanischen Jungferninseln beträgt die Änderungsgebühr 200 USD (pro Ticket). Nachdem die Änderungsgebühr von 200 USD bezahlt wurde, wird der Restwert Ihres alten Tickets auf die Kosten des neuen Flugs angewendet.

Bei Tickets, die ab dem 31. August 2020 für Reisen innerhalb der USA (einschließlich Puerto Ricos und der Amerikanischen Jungferninseln) gebucht wurden, beträgt die Änderungsgebühr 0 USD. Basic-Economy-Tickets können nie geändert werden.

GEBÜHREN FÜR TICKETÄNDERUNGEN FÜR INTERNATIONALE FLÜGE

Für Reisen außerhalb der 50 US-Bundesstaaten, Kanadas, Puerto Ricos und der Amerikanischen Jungferninseln beginnt die Änderungsgebühr bei 200 USD, je nach Fluglänge, Standort und Tarifart.

Für Delta-Tickets, die ab dem 9. Dezember 2020 für Reisen ab Nordamerika und für Reisen zwischen den USA oder Mexiko und der Karibik gekauft wurden, beträgt die Änderungsgebühr 0 USD (einschließlich Flügen, die von Joint-Venture- und Codeshare-Partnern durchgeführt werden). Basic-Economy-Tickets können nie geändert werden.

SO ÄNDERN SIE EIN ERSTATTUNGSFÄHIGES TICKET

Wenn alle Tarif- und Ticketbestimmungen erfüllt und Sitzplätze verfügbar sind, können Sie Ihr Ticket ohne Buchungsgebühr ändern. Falls sich der Ticketpreis seit dem ursprünglichen Kauf erhöht hat, müssen Sie ggf. den Unterschied zwischen dem alten und neuen Tarif bezahlen.

    1.    Finden Sie Ihre Reise oder melden Sie sich an und gehen Sie zu Meine Reisen
    2.    Wählen Sie den zu ändernden Flug aus
    3.   Klicken Sie auf „Flug bearbeiten“
    4.    Klicken Sie auf „Flugänderungen beginnen“
    5.    Wählen Sie einen neuen Flug
    6.   Schließen Sie Ihre Buchung ab und zahlen Sie die Tarifunterschiede
    7.     Erhalten Sie Ihre Bestätigung
Für weitere Hilfe kontaktieren Sie die Reservierungsabteilung, um Änderungen vorzunehmen.

SO ÄNDERN SIE IHR PRÄMIENTICKET

Sie können ganz einfach Änderungen an Ihrem Prämienticket vornehmen. Wir haben Reisen vereinfacht, indem Sie Änderungsgebühren für Prämienreisen innerhalb der USA (einschließlich Puerto Rico und den Amerikanischen Jungferninseln) sowie für internationale Reisen ab Nordamerika abgeschafft haben. Wir haben Änderungsgebühren nicht nur abgeschafft, Sie können jetzt auch Änderungen jederzeit vor dem Abflug vornehmen.  

Ticketänderungen für Tickets von Drittparteien


Falls Sie ein Ticket ändern müssen, das nicht von Delta ausgestellt wurde, z. B. ein Ticket, das Sie über ein Hotel oder als Teil eines Urlaubspauschalangebots gekauft haben, fallen ggf. zusätzliche Gebühren an.

ZUSÄTZLICHE TICKETBEARBEITUNGSGEBÜHREN VON DRITTPARTEIEN FALLEN GGF. AN FÜR:

  • Ein traditionelles Reisebüro
  • Ein Online-Reisebüro
  • Eine andere Fluggesellschaft, einschließlich SkyTeam- und Codeshare-Partnern

ZUSÄTZLICHE GEBÜHREN FALLEN NICHT AN FÜR:

  • Ursprünglich von Delta ausgestellte Tickets, die über die Reservierungsabteilung, ein Ticketbüro, auf delta.com oder über die Fly Delta App gebucht wurden
  • Unfreiwillige Änderungen wie Flugstornierungen, Verspätungen oder Flugplanänderungen
  • Tickets, die mit Militär- oder Regierungstarifen ausgestellt wurden
  • Kunden, die ein SkyMiles-Upgrade durchführen
  • Ticketänderungen für am selben Tag bestätigte Tickets

DIE TICKETBEARBEITUNGSGEBÜHR VON DRITTANBIETERN IN HÖHE VON 50 USD:

  • wird erlassen, wenn die Änderung hier bei delta.com durchgeführt werden kann
  • fällt an für Tickets, die durch die Reservierungsabteilung geändert wurden
  • fällt an für Tickets, die an einem unserer Ticketbüro-Standorte geändert wurden

Bestimmungen und Ticketgültigkeit


Während der Ticketänderung wenden wir den verbleibenden Wert Ihres Tickets auf Ihre neue Reise an.

Für Reisen innerhalb Kanadas, der Vereinigten Staaten, Puerto Ricos und der US-Jungferninseln bzw. Reisen zwischen diesen Ländern/Orten muss Ihr Ticket neu ausgestellt werden und die Reise muss innerhalb eines Jahres ab dem ursprünglichen Kaufdatum abgeschlossen sein.

Für alle anderen Reisen ist Ihr Ticket für ein Jahr gültig. Wenn die Reise angetreten wurde, muss Ihr Ticket innerhalb eines Jahres vom Antrittsdatum der Reise neu ausgestellt werden und die Reise abgeschlossen sein. Falls die Reise noch nicht angetreten wurde, muss Ihr Ticket innerhalb eines Jahres ab dem ursprünglichen Kaufdatum neu ausgestellt werden und die Reise angetreten sein.