Flüge nach Reykjavik, Island (KEF)


Reiseziele und Reiseanforderungen


Nutzen Sie unsere interaktive Delta Discover Map und erfahren Sie alles über die Einreisebestimmungen.

Island ist bekannt für seine atemberaubend schönen Panoramen, dampfenden Lagunen, Gletscherflüsse und aktiven Vulkane, während 300.000 Einwohner die Insel ihr zu Hause nennen. Reykjavik, die Hauptstadt und größte Stadt Islands, ist bequem vom Flughafen Keflavik (KEF) zu erreichen und hat sich mit dem pulsierenden Nachtleben, Musikfestivals und Gourmetrestaurants einen Ruf verschaffen. Besucher Reykjaviks können sich zudem im geothermischen Blue Lagoon Spa entspannen, den Golden Circle erleben und die weltberühmten Nordlichter bewundern.

Leben Sie das #SkyMilesLife


Unsere SkyMiles-Mitglieder bereisen die Welt und machen solche Fotos, wie unten angezeigt. So erstellen Sie eine Liste mit nicht zu verpassenden Aktivitäten in Island.

Der Flughafen Keflavik (KEF) bedient ca. 126.000 Passagiere pro Jahr. Der Flughafen arbeitet mit sieben kommerziellen Fluggesellschaften zusammen, darunter Delta Air Lines. KEF verfügt außerdem über neun Geschäfte und mehrere lokale Restaurants sowie Automaten mit Speisen und Getränken zum Verkauf.

Islands unverwechselbare Topografie bietet einige der vielfältigsten Attraktionen im Freien, die man überhaupt erleben kann. Während der kalte Winter Aktivitäten im Eis und Schnee ermöglicht, können die warmen Sommermonate in der grünen Landschaft der Insel verbracht werden.

Die Nordlichter

Auch wenn Besucher auf die genau richtigen Bedingungen angewiesen sind, eröffnet sich für Glückspilze, die für die Nordlichter, auch Aurora borealis genannt, nach Island gekommen sind, ein Stück des Himmels. Ob man die Lichter sieht, ist stark vom Wetter abhängig, aber Besucher erhöhen ihre Chancen, wenn Sie eine Reise um den Neumond planen. Island ist einer der besten Orte weltweit, um die Nordlichter zu bewundern.

Eishöhlen

In einigen der eisigen Gletscher, die einen Großteil der Landmasse Islands ausmachen, befinden sich Höhlen, in denen Besucher tief in das Innere der Gletscher gelangen. Von Oktober bzw. November bis März werden geführte Touren angeboten, bei denen besonders die blauen Gletscher eine tolle Kulisse für Erinnerungsfotos bieten.

Blue Lagoon

Die Blue Lagoon ist ein geothermisches Spa in einem Vulkanfeld im Süden von Reykjavik und eine der beliebtesten Attraktionen Islands. Das warme Wasser der Lagune ist einzigartig für diesen Ort und kommt aus 2.000 Metern Tiefe. Sie ist also das ideale Ziel, auch wenn die Außenluft kalt und es verschneit ist. Für etwas mehr Privatsphäre verfügt die Blue Lagoon auch über zwei Hotels mit privaten, intimen Lagunen.

Im Durchschnitt beträgt die Temperatur in Island zwischen 28 und 39 Grad Fahrenheit in den kälteren Monaten von Dezember bis März und zwischen 55 und 57 °F im Frühjahr und Sommer. Während der kälteren Monate werden Aktivitäten wie Touren durch Eishöhlen angeboten, während die Sommermonate eine üppig grüne Landschaft bieten.

ES IST AN DER ZEIT, DELTA VACATIONS® ZU ENTDECKEN
Genießen Sie mit den besten Urlaubs-Pauschalangeboten speziell für SkyMiles®-Mitglieder mehr als nur den Flug. Sammeln und nutzen Sie Meilen nicht nur bei Ihrem Flug und erhalten Sie 24/7 Unterstützung vor, während und nach Ihrem Urlaub.