Flüge nach São Paulo


 

São Paulo ist nicht nur die größte Stadt in der südlichen Hemisphäre, sondern auch eine der ältesten Städte auf dem amerikanischen Kontinent. Ihren Namen hat die Stadt, die im Jahr 1554 von den Portugiesen gegründet wurde, vom Apostel Paulus. Heute ist sie eine treibende Wirtschaftskraft und die Heimat vieler großer Unternehmen. Besucher kommen in den Genuss der gesamten historischen, kulturellen und kulinarischen Vorteile, die eine Stadt vom Rang São Paulos zu bieten hat.

Es mag durchaus überraschend sein, dass die größte Volksgruppe in dieser vielfältigen brasilianischen Stadt, die von Portugiesen gegründet wurde, von den Italienern gestellt wird. Beginnend im 19. Jahrhundert siedelten sie sich in großen Wellen an, und heutzutage sind gut und gerne 6 Millionen der Einwohner São Paulos italienischer Herkunft. Das Epizentrum dieses Erbes liegt im Stadtteil Mooca, der wahrscheinlich mehr italienische Restaurants, Cafés und Pizzerien zu bieten hat als jeder andere Ort in Südamerika. São Paulo verfügt ebenfalls über ein berühmtes japanisches Viertel, das als Liberdade bekannt ist und in dem Sie sich einer Vielzahl authentisch asiatischer Köstlichkeiten hingeben können; darüber hinaus nennen viele Griechen, Deutsche und Chinesen die Stadt ihr Zuhause und haben ihren Teil zu deren multikulturellem Flair beigetragen.

Das Herz von São Paulo schlägt entlang der schicken Paulista Avenue, der Hauptverkehrsader der Stadt, die New Yorks Fifth Avenue oder der Champs-Élysées in Paris ähnelt. Hier finden Sie neben einer Vielzahl an schicken Boutiquen und In-Restaurants das Kunstmuseum von São Paulo, in dem Werke von Rembrandt, Rubens und Goya zur Schau gestellt werden. Wenn Sie sich in Richtung Nordosten zum Stadtzentrum bewegen, befinden sich ganz in der Nähe zwei der majestätischen Wahrzeichen von São Paulo: die glorreiche Catedral da Sé, die zum Symbol der Stadt geworden ist, sowie das opulente Stadttheater von São Paulo.