Flüge nach Portland, Oregon (PDX)


Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit aller Aktivitäten auf dieser Seite ggf. durch Einschränkungen wegen COVID-19 beeinträchtigt ist.

Die Lage am Zusammenfluss zweier Flüsse und am Fuße des Mount Hood verleiht dem wunderschönen Portland in Oregon sein urbanes, umweltfreundliches Auftreten. Am internationalen Flughafen Portland (PDX) landende Besucher sehen die malerischen Landschaften direkt, aber auch die Stadt selbst hat sehr viel zu bieten. Von Parks bis hin zu lokalen Märkten, von einer florierenden Musikszene bis zu weltbekannten Restaurants – Portland überzeugt mit den Vorteilen einer aufstrebenden Stadt und amerikanischen Naturschönheiten.

Leben Sie das #SkyMilesLife


Unsere SkyMiles-Mitglieder bereisen die Welt und machen solche Fotos, wie unten angezeigt. So erstellen Sie eine Liste mit nicht zu verpassenden Aktivitäten in Portland.

Der internationale Flughafen Portland (PDX) bedient 16 regionale, internationale und nationale Fluggesellschaften, einschließlich Delta Air Lines. Es gibt fünf Abflughallen. Die südlichen Abflughallen sind A, B und C, während die nördlichen Abflughallen D und E sind. Sie sind durch den Concourse Connector verbunden, sodass Passagiere sich nach der Sicherheitskontrolle frei bewegen können.

Der Flughafen verfügt über ein ausgiebiges Kunstprogramm. Ein Kino mit 17 Sitzplätzen zeigt Kurzfilme in Abflughalle C und es gibt musikalische Live-Vorstellungen in allen Terminals. Spielecken für Kinder befinden sich in den Abflughallen C und D. Private Stillräume befinden sich in der South Lobby bei Capers Café und in der Nähe von Flugsteig D2.

Der Tom McCall Waterfront Park ist ein 146.000 m² großer Park in Portlands Innenstadt, der entlang des Willamette River verläuft. Der Ort ist zum Laufen, Joggen und Fahrradfahren beliebt und hier gibt es zudem einen Bootssteg, öffentliche Kunst, einen Brunnen und das Denkmal für das U.S.S. Battleship Oregon.

Washington Park liegt im Herzen der Stadt und umfasst 1,7 km² bewaldeter Hügel, wo Besucher Tennis und Fußball spielen oder entlang der 24 km aus Pfaden wandern können. Es gibt viele Attraktionen, wie den Oregon Zoo, das Portland Children’s Museum, das World Forestry Center, das Hoyt Arboretum, den Portland Japanese Garden und den International Rose Test Garden.

Der Portland Saturday Market ist der älteste durchgehend betriebene Freiluftmarkt in den USA. Trotz des Namens findet der Markt jeden Samstag und Sonntag im Tom McCall Waterfront Park statt, egal, bei welchem Wetter, von März bis Heiligabend. Neben hunderten von Händlern mit Kunst, Handwerk und Speisen wird oft Live-Musik aufgeführt.

Die Grotte ist ein landesweiter katholischer Schrein, der der Jungfrau Maria gewidmet ist. Er gehört der Geistlichkeit der Serviten, deren Kloster auf der 251.000 m² großen Grünfläche liegt. In einer Felsenhöhle befindet sich in einem 34 m hohen Felsvorsprung eine lebensgroße Replik von Michelangelos Pietà aus Marmor. Zudem gibt es wunderschöne angelegte Gärten mit Panoramablick, ein Besucherzentrum und eine Meditationskapelle.

In Portland herrscht ein gemäßigtes Klima mit warmen, trockenen Sommern und kalten, feuchten Wintern. Am heißesten ist es im Juli und August, wenn die durchschnittlichen Höchsttemperaturen um 81 Grad liegen. Am kältesten ist es im Dezember, Januar und Februar, wenn die Temperaturen auf unter 2 Grad fallen. In der Stadt beträgt der Niederschlag im Durchschnitt 91 cm pro Jahr, wovon 10 cm Schnee sind. Im Juli und August ist es am trockensten mit weniger als 3 cm Regen pro Monat im Durchschnitt. Im November, Dezember und Januar kann es jedoch zu mehr als 10 bis 13 cm Niederschlag im Durchschnitt kommen.

ES IST AN DER ZEIT, DELTA VACATIONS® ZU ENTDECKEN
Genießen Sie mit den besten Urlaubs-Pauschalangeboten speziell für SkyMiles®-Mitglieder mehr als nur den Flug. Sammeln und nutzen Sie Meilen nicht nur bei Ihrem Flug und erhalten Sie 24/7 Unterstützung vor, während und nach Ihrem Urlaub.