Flüge nach Savannah, GA (SAV)


Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit aller Aktivitäten auf dieser Seite ggf. durch Einschränkungen wegen COVID-19 beeinträchtigt ist.

Savannah, die älteste Stadt Georgias, zieht mit ihrer historischen Atmosphäre und dem vielseitigen Angebot Besucher aus nah und fern an. Nach der Landung am internationalen Flughafen Savannah Hilton Head (SAV) begeben sich Besucher auf eine Zeitreise mit Vorkriegsvillen und Kopfsteinpflasterstraßen. Auch wenn viele Reisende die Stadt aufgrund ihrer reichhaltigen Geschichte erkunden möchten, so hat Savannah auch kulinarische Highlights und eine pulsierende Kunstszene mit dem renommierten Savannah College of Art and Design (SCAD) zu bieten. Die Naturschönheiten locken ebenfalls einige Besucher an, darunter die Eichen in vielen Gärten der Stadt, die mit Louisianamoos überwuchert sind, unberührtes Sumpfland und nahe gelegene Strände.
Leben Sie das #SkyMilesLife

Unsere SkyMiles-Mitglieder bereisen die Welt und machen solche Fotos, wie unten angezeigt. So erstellen Sie eine Liste mit nicht zu verpassenden Aktivitäten in Savannah.

Besucher kommen am internationalen Flughafen Savannah Hilton Head (SAV) an, der nordöstlich der Innenstadt Savannahs gelegen ist. Mit 15 Flugsteigen auf der 2. Etage ist der Flughafen überschaubar, obwohl er der zweitgrößte Flughafen Georgias ist. Die Besucherinformation in der Nähe der Gepäckausgabe auf der 1. Etage beantwortet gerne etwaige Fragen von Passagieren.

Egal was Sie vorhaben, Sie werden bald feststellen, dass man Savannah am besten zu Fuß erleben kann. Nehmen Sie sich die Zeit, die vielen öffentlichen Plätze anzusehen, von denen jeder seine ganz eigene Geschichte zu erzählen hat und in deren Umgebung es oft nette Läden zu entdecken gibt. Auf keinen Fall sollten Sie sich den Johnson Square, den ältesten Platz der Stadt von 1733, entgehen lassen. Hier befanden sich einst eine öffentliche Mühle und die erste Kirche der Stadt, bevor mit dem Savannah Bank Building das erste Hochhaus errichtet wurde.

Bei so viel Geschichte gibt es natürlich auch allerlei Sagen und Legenden. Bei einer Führung durch Orte wie den Colonial Park Cemetery oder das im ältesten Gebäude des Bundesstaates untergebrachte Restaurant Pirates' House, denen man nachsagt, dass sie von Geistern heimgesucht werden, ist Gänsehaut garantiert.

In kleinen Buchläden wie „The Book Lady Bookstore“ finden Sie viele seltene Exemplare und dazu gemütliche Sitzecken, um sich gleich in einen der Klassiker zu vertiefen. Ihnen steht der Sinn mehr nach Kunst? Am Savannah College of Art & Design werden Werke der über 7.000 Kunststudenten im ShopSCAD zum Verkauf angeboten, sodass Sie sich ein Stück Savannah mit nach Hause nehmen können.

Was natürlich bei keinem Aufenthalt in den Südstaaten fehlen darf, ist die herrliche Hausmannskost. In „Mrs. Wilkes's Boarding House“ gibt es in familienfreundlicher Atmosphäre das Richtige für jeden Geschmack. Zum Nachtisch empfehlen wir, es den Einheimischen gleichzutun und im legendären „Leopold's Ice Cream“ vorbeizuschauen, das von Stratton Leopold, Filmproduzent und jüngster Sohn des Gründers Peter Leopold, geführt wird. im legendären „Leopold's Ice Cream“ vorbeizuschauen, das von Stratton Leopold, Filmproduzent und jüngster Sohn des Gründers Peter Leopold, geführt wird.

Die milden Winter und das angenehme Frühlingsklima machen Savannah zu einem beliebten Touristenziel im Süden. In der Stadt regnet es überdurchschnittlich viel und die schwülen Sommermonate sorgen für eine längere Regenzeit.

ES IST AN DER ZEIT, DELTA VACATIONS® ZU ENTDECKEN
Genießen Sie mit den besten Urlaubs-Pauschalangeboten speziell für SkyMiles®-Mitglieder mehr als nur den Flug. Sammeln und nutzen Sie Meilen nicht nur bei Ihrem Flug und erhalten Sie 24/7 Unterstützung vor, während und nach Ihrem Urlaub.